BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 104

Jugoslawischer Lebensstil und Konsumismus

Erstellt von cyka blyad, 25.12.2018, 14:42 Uhr · 103 Antworten · 2.273 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von berliner

    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    2.440
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Fassen wir mal zusammen:

    1: Ägyptischer Kopte
    2: Pro Makedonisch
    3: Pro Serbisch
    4: Yu Nostalgiker
    5: Pro Russland
    6: Links

    Wer könnte das zum Teufel sein
    oh, so wirds ziemlich klar.

    ägyptischer kopte ist aber eine schöne exotische Note. nächstes mal dann als australischer Bergpygmäe.

  2. #42
    Avatar von Yaroslav

    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    537
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    In YU lag es aber nicht immer an Wirtschaftskrisen sondern auch an der Planwirtschaft, es wird circa hergestellt was geplant wurde, nach Abzug der Schwundmenge von 40 - 60% die sich in Luft aufgelöst hat gibt es dann halt einen Mangel an Rasierklingen oder Gummistiefeln. In YU haben die Bonzen massiv und relativ offen geklaut, mein Vater hat das eine oder andere mal als LKW-Fahrer ganze Ladungen Baumaterial zu dem einen oder anderen hach Hause fehren dürfen.
    Das stimmt, aber heute wird die damalige Situation manchmal so dargestellt, als ob die Menschen gehungert hätten. Ein Dritte-Welt-Land war YU nicht.

  3. #43
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    74.406
    Das stimmt natürlich, insbesondere wird es von jenen behauptet die YU garnicht kannten ... die Leute waren stark im Improvisieren und haben jede noch so kleine Ressource genutzt, das habe ich immer an ihnen bewundert.

  4. #44
    Avatar von Yassir

    Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    1.047
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das stimmt natürlich, insbesondere wird es von jenen behauptet die YU garnicht kannten ... die Leute waren stark im Improvisieren und haben jede noch so kleine Ressource genutzt, das habe ich immer an ihnen bewundert.
    und trotzdem du hast leider nix dazugelernt.

  5. #45
    Avatar von yuri

    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    573
    Zitat Zitat von berliner Beitrag anzeigen
    Dass ein Jugo von unten nicht weiß in welchen Ecken des Landes man Zakaj sagt wundert mich. Ist das nicht als würde ein Berliner fragen wo man in Deutschland "Ja Mei" sagt?

    Ob man jetzt genug zu leben hatte darüber haben Zeitzeugen offensichtlich verschiedene Meinungen. Oder lags einfach daran in welcher Region man lebte? In der DDR gab's auch vieles nicht, aber in Berlin immer noch mehr als auf dem Land.
    Was štokavica i kajkavica ist weiß ich ja aber wenn einer nur ein paar Brocken schreibt und womöglich noch falsch. Das war meinerseits eher ironisch gemeint da ich schon bereits wusste dass der Indi podravac ist.
    Hier herrscht allgemein die Meinung dass Jugoslawien ein armes Land war und dort nichts oder kaum was gab. In der Hinsicht vergleicht man gerne Ju mit anderen Ländern des Ostblocks was völlig falsch ist. Es gab sicherlich Gegenden die nicht entwickelt waren, gar keine Frage, meistens ländliche aber in Großstädten lebte man nicht schlecht. Aber allgemein gesehen ist damalige Zeit eher positiv zu betrachten, die Gründen sind allgemein bekannt, was auch viele ältere heute noch behaupten. Vor allem in BiH ist das so weil das Land unheimlich unter Krieg und Zerstörung gelitten hat und heute noch leidet. Die Parteien blockieren jeglichen Fortschritt, das Land ist wie gelähmt seit über 20 Jahren. Ob Bildung, Gesundheitswesen, Rentenversicherung oder Beschäftigung, das gab‘s in Ju kostenlos für alle. Das war kein Reichtum aber reichte fürs Leben und man war zufrieden. Keine Drogen keine Kriminalität und heute? Wenn du sh kannst dann solltest du mal auf verschiedenen Portalen aus exyu lesen wenn es um solchen Themen geht, denn dort schreiben auch ältere die die Zeit noch gut kennen. Hier wirst du kaum einen finden aus der erste Generation der mitschreibt, das können nur wenige wenn überhaupt. Und das zeigt auch ein wenig welche Bildung und aus welchen sozialen Schichten solche Menschen kamen ohne jemanden nahe treten zu wollen.
    Die meisten Gastarbeiter der erste Generation kamen aus wirtschaftlich schwachen Gegenden, aus Großstädten kaum welche. Die die ich kenne kannst du auf einer Hand abzählen, im übrigen bei Türken und anderen die damals nach D kamen sah es ähnlich aus.

  6. #46
    Avatar von Yassir

    Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    1.047
    yuri die ältere jugoslawen mit die ich geredet habe diese haben mir genauso über yu gesprochen und noch andere sache erzählt und beispiele wie das war damals gewesen in yu.

    deshalb ich sagen das zb so user wie blackjack er hat nix viel ahnung von die ganze geschichte und situation von damals mit die jugoslawien weil er schreibt nur dumme sachen.

  7. #47
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    23.786
    Wenn Jugoslawien ein guter Staat gewesen wäre,wäre er nicht zerfallen.

  8. #48
    Avatar von Yassir

    Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    1.047
    du hast yu kaputtgemacht

  9. #49

    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    789
    hahaha

    wie Jugoslawien war, könnt ihr in manchen gebieten heute noch sehen.
    waren ja schliesslich ein teil Jugoslawiens.

    nein hungern musten wir auf dem land net.
    hatten ja slanina und sunka na tavanu im rauch

    meso in grossen schmalz hafen eingelegt

    u
    s
    w

    man musste nur die bettler aus der statt sich vom leibe halten

  10. #50
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    74.406
    Zitat Zitat von Sandokan2406 Beitrag anzeigen
    hahaha

    wie Jugoslawien war, könnt ihr in manchen gebieten heute noch sehen.
    waren ja schliesslich ein teil Jugoslawiens.

    nein hungern musten wir auf dem land net.
    hatten ja slanina und sunka na tavanu im rauch

    meso in grossen schmalz hafen eingelegt

    u
    s
    w

    man musste nur die bettler aus der statt sich vom leibe halten
    Offenbar kennst du YU auch nicht.

Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage an die Albaner ???
    Von delije1984 im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 20:58
  2. Frage an die Vojvodina-Serben.......................????
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 04.06.2005, 14:09
  3. Frage an die ALbaner
    Von RamboAmadeus im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 00:49
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 18:46
  5. FRAGE AN DIE SERBEN??!!
    Von Catwoman im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.07.2004, 18:43