BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 19 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 185

Jung und gläubig ....

Erstellt von Ciciripi, 17.04.2012, 18:09 Uhr · 184 Antworten · 6.994 Aufrufe

  1. #111
    benutzer1
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ..und ein junkie ist nicht krank? die wollen alle gerne bei minustemperaturen unter einer brücke schlafen und um geld betteln, schon klar.
    doch, drogensucht ist bekanntlich auch eine krankheit. eine krankheit, die selbstverschuldet ist.

  2. #112
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    ich glaub, dein mann verkraftet meine arroganz ihm gegenüber sehr gut und du auch. ihr seid ja erwachsen. =)
    darum geht es doch garnicht....es geht kranken und bedürftigen gegenüber so arrogant zu sein. mir gegenüber kannst du sein wie du willst,interessiert mich nicht.....


  3. #113
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    was ist z.b. mit schifahrern ? mit leistungssportlern, bergsteigern usw. die sich ohne not schwerste verletzungen holen. man schickt hubschrauber um sie zu holen,würdest du sie im schnee liegen lassen ? denn sie haben ja auch selber schuld....
    was ist das für eine herzlose einstellung, menschen in not nach gründen zu beurteilen ? es geht ja nicht darum ihnen drogen zu besorgen, sondern ihnen zu helfen so gut man kann.

    nur gut, das nicht viele so denken, sonst wäre deutschland kein sozialstaat mehr

  4. #114
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    gibt doch beratungsstellen, ansprechpartner, etc.
    die brauchen keinen halt von mir.

    wenn ich ne millionen euro zum spenden zur verfügung hätte, würde ich aus prinzip aus nicht solchen leuten geld spenden. es gibt bedürftige, kranke menschen, die alles darum geben würden, gesund zu sein und nicht ihre gesundheit mit füßen treten.
    allein mit beratungsstellen ist es aber nicht getan, solche menschen können auch ihren halt bei freunden oder familie finden. Was ist wenn freunde von dir plötzlich alkoholiker oder junkies werden, willst du denen dann auch den rücken drehen.

    ich finde solche leute auch bescheuert weil sie ihre gesundheit aufs spiel setzen und ihr leben einfach so wegwerfen, aber deswegen muss man ihnen trotzdem helfen, und darf nicht einfach so vorbeigehen wenn da z.b. ein besoffener im winter auf der straße liegt und gefahr läuft zu erfrieren. Viele junkies und alkoholiker die ich kennengelernt hab sind eigentlich keine üblen menschen, auch viele intelligente darunter, sie sind halt nur irgendwie auf die schiefe bahn geraten.

  5. #115
    benutzer1
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    was ist z.b. mit schifahrern ? mit leistungssportlern, bergsteigern usw. die sich ohne not schwerste verletzungen holen. man schickt hubschrauber um sie zu holen,würdest du sie im schnee liegen lassen ? denn sie haben ja auch selber schuld....
    was ist das für eine herzlose einstellung, menschen in not nach gründen zu beurteilen ? es geht ja nicht darum ihnen drogen zu besorgen, sondern ihnen zu helfen so gut man kann.


    als ob man das schlucken von ecstasy, das ziehen von kokain oder spritzen von heroin mit dem nachgehen eines leistungssport vergleichen kann.

  6. #116
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    doch, drogensucht ist bekanntlich auch eine krankheit. eine krankheit, die selbstverschuldet ist.
    würdest du einem aidskranken helfen?

  7. #117
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Ich glaube die Catty hat sich einfach nur falsch ausgedrückt .
    Ich denke nicht das sie Junkies einfach so am Boden verrecken lassen würde !

  8. #118
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    darum geht es doch garnicht....es geht kranken und bedürftigen gegenüber so arrogant zu sein. mir gegenüber kannst du sein wie du willst,interessiert mich nicht.....

    also kranke und bedürftige...wollen wir es nicht übertreiben. diese leute fügen ihren familien auch viel leid und schmerz zu oft. ein alkoholiker z.b. der auch noch seine agressionen nicht unter kontrolle hat und sich tagtäglich an seine familie abreagiert da braucht wohl eher die familie hilfe.

  9. #119
    benutzer1
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    allein mit beratungsstellen ist es aber nicht getan, solche menschen können auch ihren halt bei freunden oder familie finden. Was ist wenn freunde von dir plötzlich alkoholiker oder junkies werden, willst du denen dann auch den rücken drehen.

    ich finde solche leute auch bescheuert weil sie ihre gesundheit aufs spiel setzen und ihr leben einfach so wegwerfen, aber deswegen muss man ihnen trotzdem helfen, und darf nicht einfach so vorbeigehen wenn da z.b. ein besoffener im winter auf der straße liegt und gefahr läuft zu erfrieren. Viele junkies und alkoholiker die ich kennengelernt hab sind eigentlich keine üblen menschen, auch viele intelligente darunter, sie sind halt nur irgendwie auf die schiefe bahn geraten.
    meine freundinnen trinken zum größten teil nicht mal alkohol und die eins, zwei, die ihn trinken, trinken nie so viel davon, dass sie besoffen sind. wird nicht passieren. ich ertrag besoffene menschen nicht. solche hab ich nicht in meiner umgebung.

  10. #120
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    als ob man das schlucken von ecstasy, das ziehen von kokain oder spritzen von heroin mit dem nachgehen eines leistungssport vergleichen kann.
    es geht um dieses "selber schuld" und nicht um die tätogkeit an sich. was glaubst du warum rettungsteams sich manchmal in lebensgefahr begeben um leute zu retten die irgendwo in den bergen ihren kick gesucht haben. der hat auch selber schuld,handelt ohne not....und trotzdem helfen sie ihm. warum tun sie das wohl ?


Ähnliche Themen

  1. Ich bin jung, ich bin erfolgreich, ich bin Albaner.
    Von skenderbegi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 05:42
  2. Seid ihr gläubig?
    Von Stevan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 12:35
  3. Osama Bin Laden in Jung
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 11:32