BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 106

Jungfrau oder nicht?

Erstellt von mann2011, 19.08.2011, 20:33 Uhr · 105 Antworten · 8.070 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    12.08.2012
    Beiträge
    40
    Am besten heutzutage überhaupt nicht mehr heiraten.

  2. #92
    Strassenapotheker
    Ich bin nicht sehr religiös und meine Familie auch nicht trotzdem will ich keine schon benutzte Frau. Eklig bei dem Gedanken, das schon jemand drin war, Igitt!

  3. #93

    Registriert seit
    12.08.2012
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von Rahovec Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht sehr religiös und meine Familie auch nicht trotzdem will ich keine schon benutzte Frau. Eklig bei dem Gedanken, das schon jemand drin war, Igitt!
    Und weil es heutzutage eh kaum noch Jungfrauen gibt bzw. meistens nur Fakes lieber garnicht heiraten. Ist meine Meinung dazu.

  4. #94
    Strassenapotheker
    Edit

  5. #95

    Registriert seit
    12.08.2012
    Beiträge
    40
    Was meinst?

  6. #96
    Avatar von piran

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    414
    Männer in der Arabischen Welt wollen es nicht anders , hauptsache Jungfrau egal wie ist doch geil die die meinen eine Jungfrau zu kriegen haben doch wie einige hier betonen was gebrauchtes bekommen

    Männer die so reden haben einfach nur ein Minderwertigkeitskomplex

    ntim-OP für die Familienehre Um zu begreifen, warum gerade der krisengebeutelte Libanon eine Hochburg des Schönheitswahns ist, muss man Ärzte wie den Gynäkologen Faisal al-Kak fragen. "Die Sexualisierung vor allem der Frauen hat hier besonders um sich gegriffen", sagt der Dozent an der American University von Beirut. Ein kleines Land mit nur vier Millionen Einwohnern, die zu 80 Prozent in Städten leben, dazu mehr als ein Fernseher pro Familie – der Libanon sei ein fruchtbarer Boden für die mediale Gehirnwäsche. 15 Jahre blutiger Bürgerkrieg hätten eine Gesellschaft geschaffen, die das Heute feiere, weil man nie wisse, ob es ein Morgen gebe, meint der Arzt, dessen Universitätsbüro mit einem Che-Guevara-Bild dekoriert ist.
    Im Gegensatz zu Doktor Nasser, dessen Arbeit möglichst sichtbar sein soll, widmet sich Kak einer unsichtbaren Spielart der plastischen Chirurgie. Er ist einer von vielen libanesischen Ärzten, die Jungfernhäutchen wieder zusammennähen - und er ist einer der wenigen, die darüber sprechen. "Als Jungfrau in die Ehe zu gehen ist im Nahen Osten immer noch zentraler Teil eines soziokulturellen Kodex, sei es bei Muslimen oder Christen", sagt er. Nach wie vor hängt die Familienehre an dem Blut auf dem Laken in der Hochzeitsnacht.
    Da die liberale Jugend immer öfter schon vorehelichen Sex habe, kämen viele Frauen vor der Hochzeit zu ihm und seinen Kollegen. "Hymenoplastik ist hier ein völlig gängiger Eingriff." Mit Preisen zwischen 500 und 600 Dollar sei sie für arme Mädchen zwar teuer, aber nicht unerreichbar. "Es ist auch wirklich einfach", sagt Kak und führt an einer Papierserviette vor, wie es geht: Er bohrt ein Loch ins Papier und zieht dann die Ränder zusammen. "Ein paar Stiche, das war's", sagt er. Es sieht aus, als wolle er ein Knopfloch enger machen.



    Aus Angst vor der Hochzeit: Jungfräulichkeit per Operation

    taz Berlin 10 Februar 2009
    VON MARLENE HALSER



    Beratungsstellen schlagen Alarm: Immer mehr junge Frauen wollen sich das Jungfernhäutchen nähen lassen.
    Immer mehr junge Frauen wollen sich durch eine Operation das Jungfernhäutchen rekonstruieren lassen. Darauf wies die Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes gestern gemeinsam mit Berliner Beratungsstellen hin.
    "Die Zahl der Frauen, die wegen dieses speziellen Problems zu uns kommen, hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen", sagte Christiane Tennhardt, Frauenärztin beim Familienplanungszentrum Balance. Sie selbst beantworte mindestens zwei E-Mails pro Woche mit Anfragen zu diesem Thema.
    Die meisten Frauen seien zwischen 18 und 24 Jahren alt und kämen aus muslimischen Familien, "oft in zweiter und dritter Generation", betonte Sibylle Schreiber von Terre des Femmes.
    Für die meisten Frauen werde das Problem vor einer Hochzeit akut. Viele Frauen, die die Beratung in Anspruch nehmen, hätten ihre Sexualität zuvor offen gelebt. "In einigen Fällen spielt aber auch sexuelle Gewalt, oft auch in der eigenen Familie, eine Rolle", berichtete Jutta Pliefke, Frauenärztin bei pro familia.
    Vor einer Hochzeit steige der Druck auf die Frauen, ihre Jungfräulichkeit und damit die Ehre der Familie unter Beweis zu stellen. Die Beratungsstellen fordern deshalb, mit dem falschen "Mythos der Jungfräulichkeit" aufzuräumen. "Das Jungfernhäutchen und die Jungfräulichkeit haben (...)

  7. #97

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Mmmmmmmhhh ..........lecker............... Jungfernhäutchen.

  8. #98
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Mmmmmmmhhh ..........lecker............... Jungfernhäutchen.
    Ich muss dir leider die Illusion nehmen, du hast nur ein Stück vom Tampon verschluckt

  9. #99

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich muss dir leider die Illusion nehmen, du hast nur ein Stück vom Tampon verschluckt
    Das kannst du gar nicht beurteilen weil du noch nie ein Jungfernhäutchen gesehen hast.
    So ein Typ wie du kennt nur Schlabba Uschis.

  10. #100
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Ist doch jedem selber überlassen , ich persönlich könnte halt nicht damit leben das meine zukünftige Frau schon andere hatten . Aber jedem das seine

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mann muss mit Nicht-Jungfrau verheiratet bleiben
    Von Lance Uppercut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 11:54