BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 102

Das Kalifat

Erstellt von citro, 06.09.2008, 15:22 Uhr · 101 Antworten · 3.873 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.024
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Wie hat sich der islam ausgebreitet?
    mit atombomben!! hast du aanngst??!!! aaahahahhahaha:P
    wie kam der islam nach indonesien?:eek:

  2. #22
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von citro Beitrag anzeigen
    mit atombomben!! hast du aanngst??!!! aaahahahhahaha:P
    Okay, mal auf die schnelle gegoogelt:


    2.3. Ausbreitung des Islam



    632
    Abu Bakr wird zum Kalifen (Stellvertreter) gewählt. Viele Araberscheichs, die nur Mohammed Gefolgschaft versprochen hatten, verursachen einen Aufstand (Ridda) Abu Bakr reagiert mit blitzschnellen Feldzügen und kann den Aufstand gegen Scheich Musailima, der selber Offenbarungen gehabt haben soll, in einer blutigen Schlacht niederwerfen. Dabei sterben 300 »Korangedächtnisse« (Krieger, die seit Beginn bei Mohammed waren und die Koransuren auswendig konnten. Daraufhin veranlaßt Abu Bakr die schriftliche Abfassung des Koran.

    633
    Abu Bakr wird auf die Schwäche Persiens aufmerksam gemacht. Er befiehlt den Einmarsch. Nach seinem Sieg läßt er 70000 besiegte Perser enthaupten.

    636
    Völlige Vernichtung des byzantinischen Heeres in Palästina

    638
    Eroberung Jerusalems

    642
    Araber erobern Syrien, Jerusalem und Ägypten aus der Hand Byzanz (oströmisches Reich)

    655


    Byzantinische Flotte wird vernichtend geschlagen

    661
    Ali, verheiratet mit Mohammeds und Chadidchas ältester Tochter Fatima, vierter Kalif, wird ermordet.
    Streit ums Kalifenamt entbrennt. Schiiten wollen Nachkommen Mohammeds (Hussein, Ali s Sohn), Sunniten lehnen dies ab.




    691
    Errichtung der Omar-Moschee (Felsendom) in Jerusalem

    707
    Islam beginnt sich in Indien durchzusetzen

    711
    Spanien wird erobert

    732
    In der Schlacht von Tours und Poitiers kann Karl Martell die Araber zurückdrängen

    1453
    Konstantinopel wird von Türken erobert.

    1492
    Granada, letzte islamische Bastion auf westeuropäischem Boden, fällt.

    1529

    Türken erstmals vor Wien. Dadurch »Rettung« der Reformation, da man protestantische Landsknechte benötigte

    1698
    Zweiter Angriff der Türken auf Mitteleuropa scheitert. Werden aus Wien und Budapest vertrieben




    wie kam der islam nach indonesien?:eek:
    Indonesien wurde im 2. Weltkrieg unter japanischer Besatzung unabhängig. Die Moslems haben damals mit dem Naziverbündeten Japan gemeinsame Sache gemacht und so mehr macht über das Land bekommen. Die Japaner sahen in den Moslems treue antiwestliche Verbündete. Also die Macht des Islams über Indonesien kam durch kollaborieren mit den herrschenden Nazi-Verbündeten.

  3. #23
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Indonesien wurde im 2. Weltkrieg unter japanischer Besatzung unabhängig. Die Moslems haben damals mit dem Naziverbündeten Japan gemeinsame Sache gemacht und so mehr macht über das Land bekommen. Die Japaner sahen in den Moslems treue antiwestliche Verbündete. Also die Macht des Islams über Indonesien kam durch kollaborieren mit den herrschenden Nazi-Verbündeten.
    Religion wurden leider schon immer für politische Zwecke benutzt.

  4. #24

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.024
    hey du bist einfach peinlich
    wer hat die muslime angegriffen? persier und bysantier oder und nicht umgelehrt und im krieg grobgesagt sterben menschen.
    sollen die muslime auf ihre gegner mit blumen schiessen??
    das wünscht du dir docj oder?? aaahahhahahh HAST DU AANGST???!!

    undd..
    gegen Scheich Musailima, der selber Offenbarungen gehabt haben soll
    musailima war ein falscher prophet, die leute kamen zu ihm und sagten muhammed kann im brunnen spucken und es kommt mehr wasser er machte das und der brunnen ist ausgetrocknet...
    der selber Offenbarungen gehabt haben
    also bitte...
    dir ist nicht bewusst was du schreibst

  5. #25
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von citro Beitrag anzeigen
    hey du bist einfach peinlich
    wer hat die muslime angegriffen? persier und bysantier oder und nicht umgelehrt und im krieg grobgesagt sterben menschen.
    sollen die muslime auf ihre gegner mit blumen schiessen??
    das wünscht du dir docj oder?? aaahahhahahh HAST DU AANGST???!!
    Das sagen sie alle, wir wollten uns nur verteidigen und greifen dann andere Länder an. Nicht anders haben die Nazis oder jetzt Bush argumentiert.

    undd..

    musailima war ein falscher prophet, die leute kamen zu ihm und sagten muhammed kann im brunnen spucken und es kommt mehr wasser er machte das und der brunnen ist ausgetrocknet...

    also bitte...
    dir ist nicht bewusst was du schreibst
    Na ja angeblich soll sogar Mohammed bei Musailima einiges abgeschaut haben. Jedenfalls hat Musailima Mohammed zu Lebzeiten besucht (dazu gibt es auch hadithen). Und Mohammed hat die Konfrontation gescheut. Er hat sich musailima gegenüber geäussert, aber geweigert auf Fragen von Musailima öffentlich vor den versammelten Leuten Stellung zu nehmen. Wieso hat Mohammed Musailima seine Frage vor den Leuten so gefürchtet?


    ----------

    Musailima wird in islamischen Quellen als Nachahmer des Propheten Mohammed beschrieben und - nach einer Aussage Mohammeds - als „Musailima, der Lügner“ (مسيلمة الكذّاب‎) bezeichnet. Er wurde in al-Haddar in al-Yamama, im Nadschd, an der Karawanenroute nach Bahrain geboren, wo er dann im Stamm der B. Hanifa seine Aktivität als Prophet entfaltete. Seine Offenbarungen soll er, wie Mohammed, vom Erzengel Gabriel (Dschibril) erhalten haben.[2] Gegen diese Behauptung polemisiert Mohammed in der medinensischen Sure 6, Vers 93:

    Im Mittelpunkt seiner monotheistischen Ansschauung stand ar-Rahman (der Barmherzige), den bereits die vorislamischen Araber als den einen Gott gekannt haben.[4] Musailima machte sich unter den Stämmen der Region als Rahman al-Yamama „Rahman (der Barmherzige von al-Yamama“ einen Namen.[5] Mehrere Überlieferungen arabischer Historiographen, unter ihnen Ibn Ishaq lassen darauf schließen, dass Musailima bereits vor Mohammeds Auftreten in Mekka als Prophet mit seiner Verkündung begonnen haben muss.

    Ibn Ishaq berichtet, Gegner Mohammeds hätten ihm vorgeworfen, dass er seine Weisheit von einem Manne aus Yamama mit Namen Rahman habe.[6]

    Musailima gelang es in den letzten Jahren vor Mohammeds Tod, in al-Yamama mit anderen Stämmen Bündnisse einzugehen und ihre Mitglieder, soweit sie sesshaft waren, in einem von ihm geschaffenen Haram, einem Schutzgebiet, anzusiedeln. Seine Lehren verbreitete er dort ebenfalls in Form von Rezitationen und in Reimprosa (sadsch')“[8]

    Diese sozial-religiöse Unabhängigkeit von Musailima blieb bis nach dem Tod Mohammeds bestehen und bildete ein religiös ausgerichtetes Gegengewicht zur medinensischen Gemeinde der Muslime. Abu Bakr, der erste Nachfolger Mohammeds schickte seinen Gesandten daher nach al-Yamama, „um seine Einwohner zum erhabenen Gott zu bekehren und sie im Islam zu festigen. Er (der Gesandte) jedoch wurde auf der Seite von Musailima abtrünnig und bekannte sich zu dessen Prophetie.““[9]

    Musailima ? Wikipedia

  6. #26

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.024
    langweilig
    willst du jetzt sagen dass museilime ein prophet war obwohl du nicht an propheten glaubst, oder geht es dir nur darum den islam anzugreiffen??

  7. #27
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von citro Beitrag anzeigen
    langweilig
    willst du jetzt sagen dass museilime ein prophet war obwohl du nicht an propheten glaubst, oder geht es dir nur darum den islam anzugreiffen??
    bei lucky ist es immer zweiteres...

  8. #28
    Crane
    Also wenn die Sache mit Musailima stimmt, dann ist die islamische Religion noch verlogener als ich ohnehin schon dachte...

  9. #29

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.024
    jö hast du den richtigen weg gefunden
    bin schön neidisch auf dich

  10. #30
    Crane
    Zitat Zitat von citro Beitrag anzeigen
    jö hast du den richtigen weg gefunden
    bin schön neidisch auf dich
    Nenn mir mal eine gute Tat von Mohammed...

Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist das Kalifat eine totalitäre Staatsform? (I)
    Von seestern im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 13:55