BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

Kampfansage an die braunen Burschenschaften

Erstellt von Bambi, 25.05.2012, 18:18 Uhr · 52 Antworten · 3.884 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Gegen Linke wettern schön und gut. Dennoch ist der Artikel im Eingangspost wichtig, meiner Meinung nach. Denn er zeigt auf, was viele 0815-Bürger nicht wissen oder wissen wollen: nämlich das sich rechtsradikales Gedankengut und Rassismus unter dem Deckmantel der Demokratie organisieren können und somit handlungsfähig bleiben. Wer sowas unterstützt (und zwar gleich, ob in der BRD oder in A), der ist entweder unfassbar dumm, naiv oder ... Unfassbar dumm halt.
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Sie sind insofern sogar viel gefährlicher als diese tumben Glatzenschläger, weil das hier Leute mit hohem Bildungsgrad und späterem Zugriff auf Chefetagen sind. Die haben ihre Beziehungen und ich will nich wissen, wieviele CEO-Posten über solche Vereinigungskontakte vergeben wurden. Und solche Leute haben dann Einfluss auf Arbeitsmarkt, Medien etc.



    erzähl mal.
    This!!
    Insofern gefährlicher, weil man sie
    nicht per se erkennt. Wenn mir eine Glatze entgegen kommt, weiß ich immerhin worauf ich gefasst sein könnte.
    weil sie selbst nie zuschlagen werden, aber die Energie und das Gewaltpotenzial der "Richtigen" geschickt manipulieren, bündeln und steuern können und es auch tun

  2. #32
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Kuna Beitrag anzeigen
    Ja gut, aber sie ist nicht so ne doofe Linke die nur darüber reden will von daher war sie gar ned gemeint damit^^
    meistens wollen die total viel drüber reden, die sie noch nicht so lang dafür interessieren und quasi "neu" sind. Ich orientier mich links, seitdem ich 20,21 bin und das ist jetzt für mich so normal und Alltag, dass ich gar nich mehr das Bedürfnis hab, es jedem aufzubinden, wozu auch.

  3. #33
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    This!!
    Insofern gefährlicher, weil man sie
    nicht per se erkennt.
    Wenn mir eine Glatze entgegen kommt, weiß ich immerhin worauf ich gefasst sein könnte.
    weil sie selbst nie zuschlagen werden, aber die Energie und das Gewaltpotenzial der "Richtigen" geschickt manipulieren, bündeln und steuern können und es auch tun
    Segelschuhe und hochgeklappter Polokragen

  4. #34
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Scheiss auf die Burschenschaften, denn die können nicht brauner werden..nur noch..ach ne dümmer auch nicht.

  5. #35

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Ich bin gegen alles was extrem ist, daher stehe ich in der Mitte.

  6. #36
    Theodisk
    Generell bin ich auch gegen Extreme. Aber mir sind vermummte Scharmützler, die Mercedes von Bonzen anzünden lieber, als irgendwelche Glatzköpfe, die meinen, meine netten rumänischen Nachbarn verprügeln zu müssen.

  7. #37

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Immer die selbe Leier. Burschenschaft bleibt Burschenschaft, egal ob wir jetzt Politiker der SPD, der CSU oder Bambi die Tränen in die Augen treiben. Es ist uns egal. Wir waren immer wie wir sind. 1817 waren wir zu liberal, 1848 zu radikal, 1930 zu links und heute eben zu rechts.

    Der Zeitgeist kommt und geht, wir bleiben.


    Trotzdem klasse, dass hier alle mitreden können obwohl man einem Burschenschafter nie begegnet ist und die einzelnen Verbindungstypen nicht unterscheiden kann.

  8. #38

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Segelschuhe und hochgeklappter Polokragen
    Übrigens ist das sehr unburschenschaftlich, aber du weißt ja alles besser.

  9. #39
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Immer die selbe Leier. Burschenschaft bleibt Burschenschaft, egal ob wir jetzt Politiker der SPD, der CSU oder Bambi die Tränen in die Augen treiben. Es ist uns egal. Wir waren immer wie wir sind. 1817 waren wir zu liberal, 1848 zu radikal, 1930 zu links und heute eben zu rechts.

    Der Zeitgeist kommt und geht, wir bleiben.


    Trotzdem klasse, dass hier alle mitreden können obwohl man einem Burschenschafter nie begegnet ist und die einzelnen Verbindungstypen nicht unterscheiden kann.
    In Heidelberg nie mit Burschenschaftlern konfrontiert zu werden in seiner Unilaufbahn, ist nahezu unmöglich, also Backen halten.

    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Übrigens ist das sehr unburschenschaftlich, aber du weißt ja alles besser.
    so schaut's aus.

  10. #40

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    In Heidelberg nie mit Burschenschaftlern konfrontiert zu werden in seiner Unilaufbahn, ist nahezu unmöglich, also Backen halten.
    Sicher doch, du hast das Band gesehen und sofort wusstest du: "Das ist ein Heidelberger Normanne, sieht man doch sofort."
    Viel wahrscheinlicher ist aber: "Man ich bin Bambi und habe keine Ahnung, da trägt einer ein Band, also ist er Burschenschafter!".

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auferstehung der braunen Ungeheuer
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 11:53