Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
Köln. Erneut steht der Kölner Erzbischof Kardinal Meisner wegen eines Nazivergleichs in der öffentlichen Kritik. Meisner unterstellte dem britischen Genetiker Richard Dawkins, ein "Vorreiter der neuen Gottlosen" zu sein und zog eine Parallele zum Weltbild der Nationalsozialisten.

Ganzer Artikel auf:

Kardinal Meisner steht nach Nazi-Vergleich wieder in der Kritik - Nachrichten - DerWesten
Ich kriege immer die Krise wenn Priester, Kardinäle etc. irgendwas kritiesieren.

Die leben nach Hundert Jahre alten Kodex und Regeln und meinen hier was kritiesieren zu können.

Hatte Jesus nicht gesagt Mann und Frau sind gleich?

Wo bleiben die Priesterinnen und Päpstinnen?

Nonnen dürfen stattdessen das Hausmädchen des Priesters spielen.

Dann lieber Gottlos als so ein verlogener "Gottlieb"