BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Katholisch oder orthodox?

Erstellt von kapsamun, 19.01.2008, 19:42 Uhr · 22 Antworten · 3.432 Aufrufe

  1. #11
    Samoti
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Dass es Katholiken, Orthodoxe und Protestanten (und ein paar wenige Klein-Gruppen) ist die Tatsache, dass sich Christen was kleine Details betrifft, nicht ganz einig sind (allenvoran was Bräuche betrifft). Der Glaube (Christentum) ist der selbe.

    Aber meine Erfahrung besagt mir, dass Leute die einen Hass, Nationalismus und so den drang nach Separatismus verspüren, kleine Unterschiede (nicht nur in Religionsfragen) immer gross auslegen werden!!!
    es gibt signifikante gründe warum es zum beispiel die protestanten gibt .in deutschland gibts nicht mal einen gemeinsamen religionsunterricht der christen. die katholiken haben ihre eigene gruppe und protestanten die ihre

    die orthodoxen christen sind bei den moslems und atheisten im ehtikunterricht untergebracht

  2. #12

    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Dass es Katholiken, Orthodoxe und Protestanten (und ein paar wenige Klein-Gruppen) ist die Tatsache, dass sich Christen was kleine Details betrifft, nicht ganz einig sind (allenvoran was Bräuche betrifft). Der Glaube (Christentum) ist der selbe.

    Aber meine Erfahrung besagt mir, dass Leute die einen Hass, Nationalismus und so den drang nach Separatismus verspüren, kleine Unterschiede (nicht nur in Religionsfragen) immer gross auslegen werden!!!
    Hast du eigentlich stroh im kopf ode was is los mit dir?

    Wir reden hier nicht von einer philosophisch-religiösen Frage, sondern von kultur- historischen Bauten aus dem Kosova, Mit Religion hatt das soviel zu tun, weil nun mal die Orthodoxe Bauten den Serben zugeschrieben werden können und katholische den Albanern.

    Und was du für eine Teletabi Einstellung hast und wie du Gott und die Wlet siehst, interessiert mich eigentlich einen dreck...

    Die Frage dient allein der historischen Auklärung und natürlich, aus persöhnlichen Gründen.

    Wenn jemand die Frage beantwortenkann, dan bitte.

    Ansonten bitte ich die MOds hier einzugreifen, oder ich ziehe die Konzequent und lösche das Thema weil ich keine LUst habe dass es hier bei BRAVO TV und Dr. Sommerteam endet.

    Ich will das eigentlich gar nicht ansprechen, aber nur soviel (der korrektur halber), du liegst zimlich falsch mit mit ortho. =kath.

  3. #13
    Avatar von Jastreb

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    1.599
    Zitat Zitat von kapsamun Beitrag anzeigen
    Welch hier aufgelisteten Bauten sind katholisch und welche Orthodox?


    Jungfrauenkirche in Mušutište/Mushitishtë (Suharekë/Suva Reka): Erbaut 1315 war es die älteste erhaltene, von einem privaten Gründer gestiftete Kirche, ausgeschmückt mit Wandmalereien. 1999 wurde die Kirche gesprengt, dadurch ging der größte Teil der künstlerisch sehr wertvollen Wandgemälde für immer verloren.
    orthodox

    Kloster der heiligen Heiler Zoçishtë/Zočište (Rahovec/Oharovac): Das Kloster wurde im 14. Jahrhundert gegründet, die Klosterkirche stammt etwa aus der gleichen Zeit, wurde später aber mehrfach umgebaut. Das Kloster war berühmt für seine Sammlung von Büchern und Ikonen. Im Juni 1999 wurde es in Brand gesetzt und zerstört. In den Jahren 2006/2007 wurde das kleine Kloster wieder aufgebaut.
    orthodox

    Kloster St. Uroš in Nerodimja e Epërme/Gornje Nerodimlje (Ferizaj/Uroševac): Im 14. Jahrhundert wurde das Kloster über dem Grab des serbischen Königs Stefan Uroš errichtet. Mehrfach verlassen, wurde es im 19. Jahrhundert wieder aufgebaut. Im Juni 1999 völlig in die Luft gesprengt steht heute nur noch ein Rest der Nordwand.
    orthodox

    Kirche und Friedhof St. Georg in Reqan/Rečane (Suharekë/Suva Reka): Gebaut wurde die Kirche als Privatstiftung eines unbekannten serbischen Adligen im 14. Jahrhundert. Im 19. Jahrhundert wurde sie vollständig renoviert. Im Juni 1999 wurde sie zusammen mit dem umliegenden Friedhof vollständig zerstört.
    orthodox

    Kirche St. Nikolaus in Kijevë/Kijevo (Klinë/Klina): Erbaut im 16. Jahrhundert mit Wandmalereien aus dem 17. Jahrhundert. 1999 wurde die Kirche gesprengt.
    orthodox

    Kloster und Kirche der Erscheinung in Dolac (Klinë/Klina): Gegründet im 14. Jahrhundert und erneuert im 16. Jahrhundert. Die Klosterkirche war geschmückt mit Fresken vom 14. bis zum 17. Jahrhundert. Das Kloster wurde im August 1999 zerstört, die Kirche gesprengt.
    orthodox

    Kloster Budisavci in Budisavc/Budisavci (Klinë/Klina): Die am besten erhaltene private Stiftung eines Klosters im Kosovo stammt aus dem frühen 14. Jahrhundert. Nach Beschädigung im 15. Jahrhundert wurde die Kirche 1568 wiederhergestellt und im 19. Jahrhundert umgebaut. Die Fresken stammen aus dem 16. Jahrhundert.
    orthodox

    St.Georgs-Kathedrale in Prizren: In der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts erbaut, war sie Sitz des orthodoxen Bischofs von Raszien und Prizren. Die Ikonostase stammte aus dem Jahr 1720. Bei den Märzunruhen 2004 wurde die Kirche völlig niedergebrannt, es stehen nur noch die Außenwände und die Säulen. Wandmalereien, Möbel, Ikonen und andere Schätze gingen verloren.
    weiss ich nicht genau, aber da sitz der orthodoxen bischofs, kann sie nur orthodox sein

    Friedhofskirche St. Nikolaus in Gjurakovc/Đurakovac (Istog/Istok): Erbaut im späten 16. Jahrhundert, war die Kirche reich mit Fresken geschmückt. Sie hatte eine wertvolle Ikonostase und beachtliche Ikonen aus dem 16. Jahrhundert. Im Juli 1999 wurde sie zusammen mit dem Haus des Priesters vollständig zerstört, der Friedhof ist verwüstet.
    orthodox

    Basilika St. Peter in Stari Trg (Mitrovicë/Mitrovica): Für sächsische Bergleute, die in den nahe gelegenen Bergwerken arbeiteten, wurde diese Kirche im 13. und 14. Jahrhundert errichtet und im Inneren mit byzantinischen Fresken geschmückt. Ab dem 16. Jahrhundert verlassen, zerfiel die Kirche im Laufe der Zeit. Heute stehen noch Teile der östlichen Apsis, Fragmente der Fresken sind erkennbar.
    orthodox

    Blockhüttenkirche St. Jeremias in Gorazhdevc/Goraždevac (Pejë/Peć): Erbaut um 1737/38 auf dem Gelände des zur Stadt gehörenden Friedhofes. Es ist die einzige Kirche dieser Art im Kosovo, sie wurde 1968 detailliert renoviert
    orthodox
    [/quote]


    und ihr labbert wieder scheisse. christen sind christen ob orthodox oder katholisch.. es ist scheissegal! in slowenien haben cetniks in katholischen kirchen sloweninen geheiratet... orthodoxen erkennen den papst nicht an und feiern nach dem alten kalender....

  4. #14
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischen Katholiken und Orthodoxen.
    Bei den Orthodoxen dürfen Popen popen, bei den Katholiken dürfen Popen nicht popen.

  5. #15

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Bei den Orthodoxen dürfen Popen popen, bei den Katholiken dürfen Popen nicht popen.
    Da hast du aber Recht, ist ein grosser Unterschied

    Zum Thema: Welche Kirche wann und von wem erbaut wurde, wird die Archäologen in Kosova in Zukunft sehr beschäftigen.

    Eins ist klar, in der Region, die wir Heute Kosovo/Kosova nennen, hat es schon vor dem südslawischen/serbischen Einfall im 7. Jahrhundert, christliche Bauten gegeben.

    Dardanien, die das heutige Gebiet des Kosova umschliesst, war nämlich eine römische Provinz, so kamen die Bewohner schon sehr früh in Kontakt mit der christlichen Kultur.

    In den archäologischen Funden in Ulpiana, etwa 10km von Prishtina entfernt, konnte man schon Entdeckungen machen. Ulpiana wurde dann von den Südslawen zerstört.

    Es ist mit den heutigen technologischen Möglichkeiten sehr leicht nachzuprüfen, wann diese Kirche erbaut worden ist...

    Lassen wir uns diesbezüglich überraschen...

    Es wäre nicht das erste mal für die Serben, dass ihr "heiliges Land" doch nicht so heilig ist, wie sie es glaubten...

    Alleine schon, dass es vor ihren Einfall im späten 7. Jahrhundert Einwohner gegeben hat, war für sie ein Schock! ^^

  6. #16
    Avatar von CHIKA

    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    6.611
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischen Katholiken und Orthodoxen.
    Bei den Orthodoxen dürfen Popen popen, bei den Katholiken dürfen Popen nicht popen.

    IS JA AUCH NUR NORMAL!!!

    eure jungen leute gehn ja auch zum pop vor der hochzeit und haben da so ein gespräch! ...und der prädigt da auch immer von liebe zuneigung kindern usw!

    und wie soll ein mann überzeugt von seiner rede sein wenn er selbst nie kinder haben darf und nie das glück der familie erleben darf ..nur weil er gott dient ???
    gott dienen kann man auch ohne sein leben weg zu schmeißen! und auf alles mögliche zu verzichten!

    kommt mir halt wie eine zwanghafte unterdrückung vor ..ein pop is auch nur ein mann der bedürfnisse hat! ....

    also is es unlogisch wieso gott so was verbieten soll!

    den teil bei eurer religion hab ich nie ganz verstanden WESHALB DAS SO IST..kann mir das einer erklären??

  7. #17

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von CHICA Beitrag anzeigen
    IS JA AUCH NUR NORMAL!!!

    eure jungen leute gehn ja auch zum pop vor der hochzeit und haben da so ein gespräch! ...und der prädigt da auch immer von liebe zuneigung kindern usw!

    und wie soll ein mann überzeugt von seiner rede sein wenn er selbst nie kinder haben darf und nie das glück der familie erleben darf ..nur weil er gott dient ???
    gott dienen kann man auch ohne sein leben weg zu schmeißen! und auf alles mögliche zu verzichten!

    kommt mir halt wie eine zwanghafte unterdrückung vor ..ein pop is auch nur ein mann der bedürfnisse hat! ....

    also is es unlogisch wieso gott so was verbieten soll!

    den teil bei eurer religion hab ich nie ganz verstanden WESHALB DAS SO IST..kann mir das einer erklären??
    Hätte jetzt nie gedacht, das wir einer Meinung sind, aber genau so ist es! ^^

  8. #18

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Zitat Zitat von CHICA Beitrag anzeigen
    IS JA AUCH NUR NORMAL!!!

    eure jungen leute gehn ja auch zum pop vor der hochzeit und haben da so ein gespräch! ...und der prädigt da auch immer von liebe zuneigung kindern usw!

    und wie soll ein mann überzeugt von seiner rede sein wenn er selbst nie kinder haben darf und nie das glück der familie erleben darf ..nur weil er gott dient ???
    gott dienen kann man auch ohne sein leben weg zu schmeißen! und auf alles mögliche zu verzichten!

    kommt mir halt wie eine zwanghafte unterdrückung vor ..ein pop is auch nur ein mann der bedürfnisse hat! ....

    also is es unlogisch wieso gott so was verbieten soll!

    den teil bei eurer religion hab ich nie ganz verstanden WESHALB DAS SO IST..kann mir das einer erklären??
    Das war erst später so ganz am anfang der römisch-katholischen Kriche gabs kein Zölibat. Das kam erst im Jahre 1022 durch einen Papst und hatte den Hintergrund, dass die Popen nicht ihren Trieben nachgehen, sondern wirklich ihr Leben Gott widmen sollten. Aber die meisten haben / halten sich nicht daran und es gab Gangbang - Parties im Petersdom. Von daher ist dieser päpstliche Erlass ziemlicher Mist.

  9. #19
    Avatar von CHIKA

    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    6.611
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Hätte jetzt nie gedacht, das wir einer Meinung sind, aber genau so ist es! ^^
    ^^

  10. #20
    Avatar von CHIKA

    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    6.611
    Zitat Zitat von Kordun Beitrag anzeigen
    Das war erst später so ganz am anfang der römisch-katholischen Kriche gabs kein Zölibat. Das kam erst im Jahre 1022 durch einen Papst und hatte den Hintergrund, dass die Popen nicht ihren Trieben nachgehen, sondern wirklich ihr Leben Gott widmen sollten. Aber die meisten haben / halten sich nicht daran und es gab Gangbang - Parties im Petersdom. Von daher ist dieser päpstliche Erlass ziemlicher Mist.
    na die poppies treibens ja ganz schön rund

    em is es denn besser sich einen abzuwichsen ..vor gottes augen ??

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 18:56
  2. Unterschied orthodox - katholisch
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 21:14
  3. Orthodox - Katholisch
    Von Srbin_sta_drugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 21:57
  4. Kirchenstreit - Orthodox, Katholisch, Evangelisch
    Von Der_Buchhalter im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 22:39
  5. Katholisch trifft auf Orthodox
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 14:28