BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 16 ErsteErste ... 28910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 158

Katholische Kindergärten sind türkenfrei!

Erstellt von superyahud, 21.02.2013, 12:12 Uhr · 157 Antworten · 5.650 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.526
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    hahahhahahahahaaaaaa.....der arme konstantinos konduras

    Und dabei stand er immer so stramm hahahahahaaaaa vermutlich haben ihn seine Eltern instruiert ja artig zu antworten ...

  2. #112
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.590
    Meine Kinder als Katholiken gingen zum KITA in ein evangelisches Dorf ,wo kaum Ausländer lebten ,sodass ich zumindest damit keine Probleme hatte.

    Wenn ich sowas hier lese wie ,Chaos Zustände ,Schlägereien usw.wird mir schwarz vor Augen .

    Hier hat der deutsche Staat definitiv versagt ,indem er ausl Rudelbildung in den Schulen erlaubt hat.

    Keine Schule dürfte nicht mehr als 5-10% ausl.Anteile haben .

    Entweder lernen die Ausländer Deutsch ,oder müssen in andere Städte,um die Quote zu erfühlen ,umziehen .

  3. #113
    Shan De Lin
    Wenn ein katholischer Kindergarten nur katholische kinder aufnimmt dann ist da nichts dabei. Kann ja sein dass Eltern ihre kinder eben auch deswegen hinschicken damit die kinder eine katholische erziehung kriegen und wenn in dem kindergarten dann der alltag katholisch geprägt ist, dann sind muslimische kinder da eh fehl am platz.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von IN.PE.RA.TO.RE.BT Beitrag anzeigen
    Ich lebe in Wien und ich würde nicht anders vorgehen, wenn ich Kinder hätte. Manche Schulen hier haben einen Ausländeranteil von 90%. Man kann viel erwarten, jedoch nicht, dass dort Kinder richtig Deutsch lernen.
    Ja wäre halt nicht schlecht, wenn man die ausländer auf alle schulen gleichviel aufteilen würde, dann gäbs auch nicht so katastrophale zustände. Man tut sich kein gefallen wenn man ausländische kinder ausgrenzt und nichts dran ändert. Eine ausländerquote an jeder schule wäre da mal echt nicht verkehrt.
    In kindergärten sollte man es genauso machen.

  4. #114
    Avatar von Armsn

    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    3.915

    AW: Katholische Kindergärten sind türkenfrei!

    Meine Eltern lebten in einer Gemeine wo sehr viele Jugos, Türken und Chechener waren. Nachdem mein Bruder auf die Welt kam ist man sofort umgezogen. Ich bin in einem Stadtteil aufgewachsen wo sehr wenige Ausländer waren. Ich hab immer mit Svabos im Hof gespielt. Deutsch hat mir meine Kindergartentante beigebracht. Als ich in den Kindergarten kam, konnte ich kein Deutsch. Jetzt ist es die beste Sprache die ich beherrsche. Da gabs noch was geiles: In der 4.Klasse Volkschule hatten ich und eine Bosnierin als einzige eine Eins auf die Deutsch Schularbeit. Es war soo geil wie die meisten reagiert haben.

  5. #115
    Esseker
    Weiß gar nicht ob mein Kindergarten wirklich katholisch ausgerichtet war. Der Kindergarten befand sich halt genau neben bzw. an einer Kirche gebaut, Messen wurden dort einmal im Monat gehalten (im Turnsaal), wiederum waren dort 80% aller Kinder ausländisch. Von Türken, Afghanen bishin zu Jugoslawen, Polen, Tschechen. Alles einfach...

  6. #116
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Weiß gar nicht ob mein Kindergarten wirklich katholisch ausgerichtet war. Der Kindergarten befand sich halt genau neben bzw. an einer Kirche gebaut, Messen wurden dort einmal im Monat gehalten (im Turnsaal), wiederum waren dort 80% aller Kinder ausländisch. Von Türken, Afghanen bishin zu Jugoslawen, Polen, Tschechen. Alles einfach...
    und du kannst trotzdem deutsch?? unglaublich heisst es doch dass zuviele ausländer böse sind und man dann kein deutscch lernt

  7. #117
    Esseker
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    und du kannst trotzdem deutsch?? unglaublich heisst es doch dass zuviele ausländer böse sind und man dann kein deutscch lernt
    Was für ein Phänomen, nicht wahr? Ich war auch auf einer Volkschule (gleich daneben) mit einem genauso hohen Ausländeranteil und auf 2 Gymnasien, die waren wo anders, es gab weniger Ausländer aber trotzdem mehr Ausländer als Inländer und siehe da, ich studiere, ich kann fließend Deutsch und ich kann auch lesen

    Ist schon komisch, dass man in der Praxis seltener das sieht, was immer beschrieben wird von diversen Medienportalen

  8. #118
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Was für ein Phänomen, nicht wahr? Ich war auch auf einer Volkschule (gleich daneben) mit einem genauso hohen Ausländeranteil und auf 2 Gymnasien, die waren wo anders, es gab weniger Ausländer aber trotzdem mehr Ausländer als Inländer und siehe da, ich studiere, ich kann fließend Deutsch und ich kann auch lesen

    Ist schon komisch, dass man in der Praxis seltener das sieht, was immer beschrieben wird von diversen Medienportalen
    ich hatte auch 50% ausländeranteil in meiner klasse, kann das eigentlich auch nicht sagen dass man deswegen nicht deutsch kann oder nicht weiter kommt.
    Probleme in form von streitereien, gewalt und so gabs, klar gabs da verhaltensauffällige kinder, mir wäre aber nicht groß aufgefallen dass da eine volksgruppe besonders hervorsticht, war mehr gleichmäßig verteilt, entweder war es ein dummes kinder oder nicht :

  9. #119
    Esseker
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ich hatte auch 50% ausländeranteil in meiner klasse, kann das eigentlich auch nicht sagen dass man deswegen nicht deutsch kann oder nicht weiter kommt.
    Klingt halt für die FPÖ logisch

  10. #120

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    2.125
    Ich werde den kleinen Moriarty-Junior, sollte er irgendwann existieren, auf eine Schule mit hohem Ausländeranteil schicken.
    Bissl Abhärtung muss eben sein
    Der Kleine muss lernen, dass das Leben moriarty ist und kein Zuckerschlecken.
    Mathematik-, Deutschkenntnisse usw sind in der Grundschule erstmal zweitrangig.
    In dieser Zeit wird einem das Kämpfen gelehrt und dass nur der Stärkere überlebt. Nur wer kämpft, ohne aufzugeben, wird es im Leben zu etwas bringen.
    Menschen sind Raubtiere. Er muss zum Mann werden. Basta.
    Ich werde sogar so weit gehen, dass ich ein fettes, deutsches Kind bezahlen werde, damit er den Kleinen verprügelt, ähnlich wie NickTheGreat kassiert hat.
    Und wenn er sich nicht wehrt, werde ich ihn verstoßen. Es gibt halt Dinge, die kann ich nicht tolerieren
    Das ganze schulische Zeug wird er dann ab der fünften Klasse nachholen oder könnte sich, sollte er meinen IQ erben, sogar noch mehr Zeit lassen, da er sowieso bestehen würde

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 18:53
  2. Die katholische Kirche in Kosova
    Von im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 303
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 14:05
  3. Alle Terroristen sind Muslime - außer den 99%, die keine sind.
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 08:31
  4. Bosnische Kirche vs. katholische
    Von pegasus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 23:08
  5. Katholische Kirchen
    Von Krešimir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 22:44