BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 158

Katholische Kindergärten sind türkenfrei!

Erstellt von superyahud, 21.02.2013, 12:12 Uhr · 157 Antworten · 5.652 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    jetzt ist es auch noch "faschistisch" ... hier wirft inzwischen jeder mit diesen Ausdrücken um sich wie mit Bonbons zum Karneval
    mit smilie

  2. #22
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ne, Sinn der Sache ist es nicht, aber man versucht das Beste für sein Kind und da ist es, trauriger Weise, besser diese aus Einrichtungen mit hohem Ausländer Anteil fernzuhalten.

    Übrigens sehen das immer mehr ausländische, auch türkische Familien so.

    In unserem Fußballverein z.B. sind drei Jugendtrainer Türken, das die türkische Kinder aufnehmen ist fast ausgeschlossen, aufgrund von katastrophalen Erfahrungen eben
    Eigentlich eine Abwärtsspirale. Damit werden sie noch mehr ausgegrenzt --> noch weniger Integration. Aber klar, die eigenen Kinder stehen an erster Stelle. Mir ist es bei meinen Kindern aber trotzdem wichtig, dass sie mit Kindern aus verschiedenen Kulturen zusammenkommen, aber halt einfach mit Kindern angepasster Eltern. Die besten Freundinnen meiner Tochter sind eine Polin und eine Tessinerin (klar, auch Schweizerin, aber doch ziemlich anders).

  3. #23
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    ich, blackjack und viele unserer freunde sind auch in gegenden gross geworden wo fast nur ausländer waren. wir sprechen alle perfekt deutsch und aus allen ist was geworden.....

  4. #24

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    ich, blackjack und viele unserer freunde sind auch in gegenden gross geworden wo fast nur ausländer waren. wir sprechen alle perfekt deutsch und aus allen ist was geworden.....

    wasn?

  5. #25
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    ich, blackjack und viele unserer freunde sind auch in gegenden gross geworden wo fast nur ausländer waren. wir sprechen alle perfekt deutsch und aus allen ist was geworden.....
    Ja, in den 1950er-Jahren war das noch anders. Das bin ich auch, aber dort, wo ich aufgewachsen bin, gab es Ausländer aus verschiedensten Nationen. Einziger gemeinsamer Nenner: die deutsche Landessprache. Wir musste sie nur schon deshalb können, um uns untereinander verständigen zu können. Ich dachte zuerst auch, dass unsere Kinder wie ich auch Deutsch lernen werden, bis ich feststellte, dass sich die Zeiten verändert haben. Das war in der Gegend, wo wir bis vor kurzem wohnen, nicht so. In unserem Viertel dominierte Albanisch und Balkanslang. Ausserdem gab es immer weniger integrierte, dafür immer mehr nichtintegrierte Ausländer.

  6. #26

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Ich lebe in Wien und ich würde nicht anders vorgehen, wenn ich Kinder hätte. Manche Schulen hier haben einen Ausländeranteil von 90%. Man kann viel erwarten, jedoch nicht, dass dort Kinder richtig Deutsch lernen.

  7. #27
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    ich, blackjack und viele unserer freunde sind auch in gegenden gross geworden wo fast nur ausländer waren. wir sprechen alle perfekt deutsch und aus allen ist was geworden.....
    Der Esel nennt sich immer zuerst?

  8. #28
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Das bin ich auch, aber dort, wo ich aufgewachsen bin, gab es Ausländer aus verschiedensten Nationen. Einziger gemeinsamer Nenner: die deutsche Landessprache. Wir musste sie nur schon deshalb können, um uns untereinander verständigen zu können. Ich dachte zuerst auch, dass unsere Kinder wie ich auch Deutsch lernen werden, bis ich feststellte, dass sich die Zeiten verändert haben. Das war in der Gegend, wo wir bis vor kurzem wohnen, nicht so. In unserem Viertel dominierte Albanisch und Balkanslang. Ausserdem gab es immer weniger integrierte, dafür immer mehr nichtintegrierte Ausländer.
    ja wir waren auch viele verschiedene nationen....jugos,türken,griechen,italiener,spanie r,portugiesen,iraner......meistens haben wir auf deutsch gesprochen....ausser wir jugos waren unter uns dann haben wir in unserer sprache geredet.

    was meinst du mit integriert ? nach wessen massstäben ?


  9. #29
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Das bin ich auch, aber dort, wo ich aufgewachsen bin, gab es Ausländer aus verschiedensten Nationen. Einziger gemeinsamer Nenner: die deutsche Landessprache. Wir musste sie nur schon deshalb können, um uns untereinander verständigen zu können. Ich dachte zuerst auch, dass unsere Kinder wie ich auch Deutsch lernen werden, bis ich feststellte, dass sich die Zeiten verändert haben. Das war in der Gegend, wo wir bis vor kurzem wohnen, nicht so. In unserem Viertel dominierte Albanisch und Balkanslang. Ausserdem gab es immer weniger integrierte, dafür immer mehr nichtintegrierte Ausländer.
    Besonders im Kindergarten sind die kleinen besonders wehrlos und aus welchen Gründen auch immer gab es hier in Kindergärten mit großem Ausländeranteil immer Ärger, bis hin zu körperlichen Auseinandersetzungen. Das war ein Hauptgrund warum wir Kindergarten wie Schule mit Bedacht ausgewählt haben und auf geringen Ausländeranteil geachtet haben, dieser hat sich durch den Stadtteil aber automatisch ergeben...

    Klar ist das Mist für die Integration, aber was will man dagegen tun? Seinem Kind das Leben schwer machen hilft keinem wirklich....

    Ich mit mit Ausländern aufgewachsen, Türken, Libanesen alles mögliche....einiger meiner langjährigen Feunde sind Türken, wir pflegen regelmäßigen Kontakt. Die sagen immer zu mir du musst den Bergtürken vom normalen Türken unterscheiden, was auch immer das bedeuten mag

  10. #30

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    dieser hat sich durch den Stadtteil aber automatisch ergeben...
    Das A und O

Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 18:53
  2. Die katholische Kirche in Kosova
    Von im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 303
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 14:05
  3. Alle Terroristen sind Muslime - außer den 99%, die keine sind.
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 08:31
  4. Bosnische Kirche vs. katholische
    Von pegasus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 23:08
  5. Katholische Kirchen
    Von Krešimir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 22:44