BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 158

Katholische Kindergärten sind türkenfrei!

Erstellt von superyahud, 21.02.2013, 12:12 Uhr · 157 Antworten · 5.635 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Unser Problemkind war Timo (deutsch jawoll), mit 5 Jahren schon fast 50 kg. Er hat gerne Mädchen geschlagen
    Also bin ich zu ihm hin und hab gesagt wie stark er doch ist und ich überglücklich wäre wenn er der persönliche Bodyguard meiner Tochter wäre, Er ist ihr 2 Jahre nicht von der Seite gewichen. Meine Tochter hat mich ne zeit lang gehasst...na ja, besser so als wenn er sie zwei Jahre geschlagen hätte.

  2. #42
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Das Problem sind imho nicht direkt Ausländeranteile sondern das soziale Gefüge der Ballungszentren, was in der Regel oft von "niedrigerem Niveau" ist. Auch bei mehrheitlich deutscher Zusammensetzung in so einem Gebiet gibt es ähnliche Probleme wie mit Ausländern, und deren deutsch-Zensuren sind auch nicht viel besser. Ich war zwei Jahre in einer Schule fast einziger Ausländer. Die Hochhaussiedlung fast rein deutsch mit einigen deutschen Romas, und trotzdem galt es lange Zeit als Problemstadtteil mit hoher Schulabbrecherquote und Gewaltpotential.

    Osdorfer Born, Hamburg




  3. #43
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das Problem sind imho nicht direkt Ausländeranteile sondern das soziale Gefüge der Ballungszentren, was in der Regel oft von "niedrigerem Niveau" ist. Auch bei mehrheitlich deutscher Zusammensetzung in so einem Gebiet gibt es ähnliche Probleme wie mit Ausländern, und deren deutsch-Zensuren sind auch nicht viel besser. Ich war zwei Jahre in einer Schule fast einziger Ausländer. Die Hochhaussiedlung fast rein deutsch mit einigen deutschen Romas, und trotzdem galt es lange Zeit als Problemstadtteil mit hoher Schulabbrecherquote und Gewaltpotential.

    Osdorfer Born, Hamburg


    Schon klar! Es ist grundsätzlich das Bildungsniveau und der soziale Hintergrund die das bestimmen, nur sind davon eben meistens Ausländer betroffen. In unserem Dorf gibt es auch genügend Ausländer. Der Anteil entspricht sogar in etwa dem gesamtschweizerischen Durchschnitt. Aber es existieren keine Ausländerviertel, und während sich in den einschlägigen Quartieren von Städten immer mehr Ausländer aus tieferen sozialen Schichten sammeln, leben bei uns eher Ausländer aus mittleren und oberen Bildungsschichten.

  4. #44

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Die Idee mit den muslimischen Parteien ist garnicht so schlecht, es gibt eine riesige Anzahl an potentiellen Wählern.

  5. #45
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Die Idee mit den muslimischen Parteien ist garnicht so schlecht, es gibt eine riesige Anzahl an potentiellen Wählern.
    Ist das jetzt ironisch gemeint oder ist das in D wirklich so?

  6. #46
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das Problem sind imho nicht direkt Ausländeranteile sondern das soziale Gefüge der Ballungszentren, was in der Regel oft von "niedrigerem Niveau" ist. Auch bei mehrheitlich deutscher Zusammensetzung in so einem Gebiet gibt es ähnliche Probleme wie mit Ausländern, und deren deutsch-Zensuren sind auch nicht viel besser. Ich war zwei Jahre in einer Schule fast einziger Ausländer. Die Hochhaussiedlung fast rein deutsch mit einigen deutschen Romas, und trotzdem galt es lange Zeit als Problemstadtteil mit hoher Schulabbrecherquote und Gewaltpotential.

    Osdorfer Born, Hamburg



    Naja, versteht sich ja von selbst, dass man versucht, wenn man Kinder hat, aus sozialen Brennpunkten wegzuziehen, egal ob hauptsächlich deutsch bewohnt oder nicht.

    Wir hier im Süden kennen solche krassen Brennpunkte auch gar nicht, mich haben solche Viertel in Berlin und Hamburg richtig geschockt, als ich sie das erste Mal gesehen hatte. Wirklich wahr.

  7. #47
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.505

    Cool

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das Problem sind imho nicht direkt Ausländeranteile sondern das soziale Gefüge der Ballungszentren, was in der Regel oft von "niedrigerem Niveau" ist. Auch bei mehrheitlich deutscher Zusammensetzung in so einem Gebiet gibt es ähnliche Probleme wie mit Ausländern, und deren deutsch-Zensuren sind auch nicht viel besser. Ich war zwei Jahre in einer Schule fast einziger Ausländer. Die Hochhaussiedlung fast rein deutsch mit einigen deutschen Romas, und trotzdem galt es lange Zeit als Problemstadtteil mit hoher Schulabbrecherquote und Gewaltpotential.
    Deshalb bin ich für eine Kindergarten- und Vorschulpflicht für alle, die Einrichtungen müssten aber auch personell entsprechend ausgestattet sein. Kostet jetzt Geld, bringt aber dringend benötigte Auszubildende, die später in die Sozialkassen einzahlen können und nicht mit Hartz IV alimentiert werden müssen...

    Über die Versäumnisse unserer Politiker bei der "Integration" in den letzten Jahrzehnten will ich mich nicht weiter auslassen, würde zu lange dauern...

  8. #48
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Noch eine kleine Anekdote: Hatte mich mal geweigert, bei einer ausgedehnten Klassenreise mit Fahrrädern mitzumachen (das war mir dann doch zu schwabomäßig), musste dann für fast zwei Wochen in eine andere Schule ... und war da voll der Exot, in einer Pause saß ich mal auf einem Stuhl und paar Leute so um mich herum, fragten mich aus, wunderten sich über meine Aussprache (rollendes R, tiefes L usw) ... war witzig irgendwie, nicht auszudenken wenn ich so richtiger Schwarzkopfausländer gewesen wäre, die hätten mich bestimmt angefasst und so an mir gezupft ...

  9. #49
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    Naja, versteht sich ja von selbst, dass man versucht, wenn man Kinder hat, aus sozialen Brennpunkten wegzuziehen, egal ob hauptsächlich deutsch bewohnt oder nicht.

    Wir hier im Süden kennen solche krassen Brennpunkte auch gar nicht, mich haben solche Viertel in Berlin und Hamburg richtig geschockt, als ich sie das erste Mal gesehen hatte. Wirklich wahr.
    So krasse Fälle, wie es sie in D gibt, existieren bei uns glücklicherweise gar nicht. Ein paar Vororte von Genf dürften allenfalls so einigermassen in die Nähe dessen kommen. Wir empfinden zwar so Stadtteile wie Zürich-Schwammendingen als Ghetto, aber im Vergleich zu einigen Vierteln deutscher Grossstädte ist Schwammendingen wie Beverly Hills.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Deshalb bin ich für eine Kindergarten- und Vorschulpflicht für alle, die Einrichtungen müssten aber auch personell entsprechend ausgestattet sein. Kostet jetzt Geld, bringt aber dringend benötigte Auszubildende, die später in die Sozialkassen einzahlen können und nicht mit Hartz IV alimentiert werden müssen...

    Über die Versäumnisse unserer Politiker bei der "Integration" in den letzten Jahrzehnten will ich mich nicht weiter auslassen, würde zu lange dauern...
    Ist das in D nicht so? Wir haben diese Vorschulpflicht schon lange.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Noch eine kleine Anekdote: Hatte mich mal geweigert, bei einer ausgedehnten Klassenreise mit Fahrrädern mitzumachen (das war mir dann doch zu schwabomäßig), musste dann für fast zwei Wochen in eine andere Schule ... und war da voll der Exot, in einer Pause saß ich mal auf einem Stuhl und paar Leute so um mich herum, fragten mich aus, wunderten sich über meine Aussprache (rollendes R, tiefes L usw) ... war witzig irgendwie, nicht auszudenken wenn ich so richtiger Schwarzkopfausländer gewesen wäre, die hätten mich bestimmt angefasst und so an mir gezupft ...
    Ich war der einzige "Jugo" in der Schule und aufgrundessen eine Weile lang auch sowas wie ein Star. Das ist heute 'n bisschen anders

  10. #50
    Avatar von Saric

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    3.229
    Naja ihr übertreibt etwas so schlimm ist das nun auch nicht, wir haben am Anfang in Berlin auch in solchen Gegenden gewohnt und niemand hat dich belästigt, man wurde in ruhe gelassen jeder hat sein leben gelebt.

Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 18:53
  2. Die katholische Kirche in Kosova
    Von im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 303
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 14:05
  3. Alle Terroristen sind Muslime - außer den 99%, die keine sind.
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 08:31
  4. Bosnische Kirche vs. katholische
    Von pegasus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 23:08
  5. Katholische Kirchen
    Von Krešimir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 22:44