BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 31 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 304

Die katholische Kirche in Kosova

Erstellt von , 08.01.2007, 10:41 Uhr · 303 Antworten · 40.753 Aufrufe

  1. #131

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    sieht ihr liebe muslimische albaner wie eure nichtalbanischen glaubensbrüder vor euch eure eigene landsleute beleidigen ?
    dann tut ihr euch noch mit soetwas zusammen
    turp
    Ich muss garnicht auf die Nichtalbaner gucken, es reicht auf die Albaner zu schauen die uns Muslime Türken und Araber nennen.

  2. #132
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Ich muss garnicht auf die Nichtalbaner gucken, es reicht auf die Albaner zu schauen die uns Muslime Türken und Araber nennen.
    wer nennt euch arab ?
    arab nennen wir nur die vahebija albaner oder die, die sagen lieber ein araber als ein katholischer albaner
    find mir aber einen der die normalen muslime wie wir sie in unserem land kennen arab nennen
    außerdem sind es doch selbst "muslime" die sich mit euch streiten wenn leute so islamistisch eingestellt sind
    außer dhelper und mir gibt es hier keine albanische katholiken

  3. #133
    GregorSamsa
    Zitat Zitat von Gjakova Beitrag anzeigen
    die Kirche in Bishtazhin ist sehr interessant aber bishtazhin liegt doch auch in Gjakova oder
    Ja, Bishtazhin liegt zu 100% in Gjakova

    Zitat Zitat von El Hefe Beitrag anzeigen
    ''Möge es immer mehr Muslime als Christen geben! '' Elhamdulillah. Sache Nr. 1 abi... Absolute Priorität ya? So etwas ist wichtig. Nur dann geht es dem Kosovo gut und die Welt im kleinen, gebrainwashten Quadratschädel ist in Ordnung.

    War das ein Miniouting? Was will man von so einem denken, der auf solche Scheisse Wert legt und so einen Satz raushaut. Hoher Level?
    Du und ein vernünftig-neutral denkender Mensch, der nicht Partei bezieht ? Du bist doch auf eine Art genau so heuchlerisch und hinterwäldlerisch wenn du Zeug sagst à la : Kisha mos ndertoni ma, ma mir ndertoni rrug...amo me xhamija vazhdoni.
    Auch du misst mit zwei Massen, denn gegen einen Moscheebau würdest du nichts einwenden, 100%. Du würdest nicht mit den gleichen Argumenten wie bei der Kirche antanzen im Stile von ‚Ja man hätte lieber eine Schule errichten sollen‘. Sei ehrlich mit dir selber wenigstens.
    Dhe qysh bajn hajgare kishe kerkush nuk po ju len me ndertu xhamija ose gjithkush po ju diskriminojn me nje far mnyre....Kush jan ata njerz se po ju bllokojn? Jo katolikt shqiptar, nuk asht qu ipeshkvi me than ‚Shka po ju vyn xhamija?‘...
    Po bash asi njerz se thirren musliman apo n‘leter deklarohen musliman! Aus den eigenen Reihen der für dich so stolzen 95% Mehrheit kommt das. Hec e thuje se jam tu rrejt, as nuk i ke bolet se t'vjen marre me e than ata...
    Sich jetzt über Kirchen oder angeblich bevorzugte Christen aufzuregen und mit dem Finger auf die zu zeigen ist nur ne kindliche Abwehrreaktion.
    Asi fjal sikur t‘tujat vetem vijn prej nje minoriteti,prej ‘muslimanve ekspansiv‘, qe bota me kan islamike nuk i doket boll. Ksi katunar t‘fshim.

    ''Möge es immer mehr Muslime als Christen geben! ''

    Jaa jaa...
    Kur une bona nervoz me njerz si ket far boshniakin, athere jo per shkak opinionit (une ata e rrespektoj kur aj mendon qe ma pak institucione fetare dhe ma shum infrastruktur duhet me pas...Ajo patjeter asht OK,aj osht mendim legitim.skam as pse me diskutu).Po une bona nervoz per shkak intencionit, stilit agresiv dhe qellimit t‘fjalve t‘tina. Une atina i pata than: Ato ken per me provoku. Dhe gjithkush prej juve e din ata dhe asnje prej juve (qofse jeni 100% te sinqert dhe nuk ja mani krahin vetem sepse asht musliman) nuk muni me than se aj nuk i ka thon ato fjal per me provoku...

    Mos me kuptoni keq:Sa per mu krejt kosoven mbushne me xhamija, mu xhamijat dhe muslimant NUK ME PENGOJN....
    Mu me pengojn gjin sikur ti, se as pak nuk jan ma mir si ata qe i kritikojn krejt kohen.
    Mu me pengojn njerz sikur ti se mendojn n‘ksi nivel t‘poshter, Muslim the best,fuck the rest....Lutu qe ata nuk shumzohen, se sa per xhamija dhe musliman qe punojn me tru bota u mbusht ishalla.
    Bei allem Respekt Masar....ich muss da Hefe völlig zustimmen.

    MfG

  4. #134
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Die auf den Bildern erinnern mich irgendwie an die Serben....
    Und fu siehdt aus wie ein Serbe X-D Wie eine Art muslimischer Serbe X-D

  5. #135
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von Ximi Beitrag anzeigen
    Samodregje..

    Das heißt Samadrexhë. Ist außerdem knapp 2 Minuten von mir entfernt dieses Dorf.
    kein plan wie das dorf heisst aber mich intersiert das nicht

    aber das video ist sehr intersant ab 1:07 ein wahre Geschichte was der alte mann da erzählt

  6. #136

    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Ne ich weiss schon was die Malsia ist, sind doch fast alle Moslems
    Ausgenommen die Mirdita, die stehen lieber zu ihren serbischen Brüdern



    ich ficke deine mutter du hund mirdita behält sein stoltz und bleiben katoliken wie immer es wahr du hundeficker

    islam = Terroristen

    Hoch Lebe Albanien ich wünsch mir ein zweiten gjergj kastrioti er soll albanien und kosovo noch einmal reinigen und die türken und araberr verscheuchenn fuck bitchess

  7. #137
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    hört auf euch zu beleidigen sonst folg die Verwarnungen!

  8. #138
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Ne ich weiss schon was die Malsia ist, sind doch fast alle Moslems
    Ausgenommen die Mirdita, die stehen lieber zu ihren serbischen Brüdern
    du sandsäcke du hast keine Anung über Albanern also fresse halten

  9. #139
    El Hefe
    Zitat Zitat von Gjakoville Beitrag anzeigen
    ich ficke deine mutter du hund mirdita behält sein stoltz und bleiben katoliken wie immer es wahr du hundeficker noch einmal mischst du albanische katoliken mit serben dann wünsch ich dir den tot du hund

    islam = Terroristen

    Hoch Lebe Albanien ich wünsch mir ein zweiten gjergj kastrioti er soll albanien und kosovo noch einmal reinigen und die türken und araberr verscheuchenn fuck bitchess
    Sein Wissen geht nicht über den Wikipediaabschnitt hinaus: Republik Mirdita
    Nach dem Ersten Weltkrieg kam es in der Mirdita zu einem inneren Machtkampf, nachdem der Kapedan ohne männliche Nachkommen gestorben war. Der unbeliebte und enterbte Neffe Gjon Marka Gjoni versuchte trotzdem, an die Macht zu kommen. Von den Jugoslawen erbat er sich (finanzielle) Unterstützung, die er auch erhielt, da Belgrad an einer Destabilisierung des jungen albanischen Staates interessiert war. Er forderte die Mirditen erfolglos auf, sich gegen die "türkische" (= muslimische) Regierung in Tirana zu erheben. In der Folge rief Gjon Marka Gjoni, der des Lesens und Schreibens nicht mächtig war, am 17. Juli 1921 in Prizren die Republik Mirdita aus, erklärte sich zu deren Präsidenten und verlangte vom Völkerbund die Anerkennung. Das aussichtslose Unternehmen wurde bald nicht einmal mehr von Jugoslawien unterstützt, das Gjoni aber trotzdem mit Waffen und Soldaten versorgte. Albanischen Regierungstruppen unter Bajram Curri gelang es, die fremden Truppen, zu denen nur wenige Mirditen gehörten, zurückzuschlagen. Im November 1921 floh Gjon Marka Gjoni wieder nach Prizren. Die Mirditen erklärten sich nach Verhandlungen unter der Leitung von Ahmet Zogu loyal zur albanischen Regierung.
    Als Überrest der Republik Mirdita tauchen gelegentlich Briefmarken der Republik Mirdita im Handel auf.
    Der Kapedan war ein machtgeiler, strohdummer Bauer & Analphabet, der sich seine Strukturen zurechtgelegt hatte.Wie die meisten Albaner in der Zeit konnten die isolierten katholischen Mirditen, die Bauern waren, auch nicht lesen und schreiben....Bergleute mit Waffen, wie Indianer also, die in ihrer eigenen Welt leben (ist vom letzten Aspekt her heute immernoch so) ..
    Das Volk gehorchte ihm, dem Beinahe-Monarchen, natürlich (auch wegen der Vergangenheit seiner Familie und aus Gruppenzwang) aufs Wort, und auf einen Kampf gegen die Glaubensunterdrücker und als Türkenkollaborateure hingestellte Regierung umso mehr.
    Kurz und knapp kann man sagen : Sie wussten nicht, was sie taten. Eine manipulierte Horde die von ihrem Oberhaupt fehlgeleitet wird.
    Mirditen als ganzes trifft keine Kollektivschuld, der Schuldige ist nur der Kapetan.
    Ausserdem war es kein 'Aufstand gegen Albanien und alle Albaner', sondern eher ein Versuch, sich von der als feindlich angesehenen Regierung in Tirana zu lösen....Ein extremeres VV .
    Es hatte also nüchternere Beweggründe und nichts Tiefgründigeres wie man es oft von sehr Albaner-und Katholikenfreundlicher Seite her darstellen will.
    Alles eine überstürzte Reaktion. Die Mirditen waren immer einige die ersten, die wenn es um ihre Religion ging, zur Sache gingen. Oft blind und von Oben her diktiert.- Wie in dem fall.

    Dass sie von Serbien Waffen kriegten stimmt auch, aber wie gesagt, war das eher eine geschäftliche Beziehung im Sinne von 'der Feind meines Feindes' , von der beide profitierten, als eine Brotherhood (Man merkts ja wie sie plötzlich wieder fallengelassen wurden als es zu lächerlich wurde).
    In der Mirdita hatte man ja auch schon auf kriegerische Weise mit den Serben,Montes etc zu tun...und das mehr als oft, da müssen wir uns nichts vormachen.

  10. #140

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    wer nennt euch arab ?
    arab nennen wir nur die vahebija albaner oder die, die sagen lieber ein araber als ein katholischer albaner
    find mir aber einen der die normalen muslime wie wir sie in unserem land kennen arab nennen
    außerdem sind es doch selbst "muslime" die sich mit euch streiten wenn leute so islamistisch eingestellt sind
    außer dhelper und mir gibt es hier keine albanische katholiken
    lies mal hier
    *hust*

    Zitat Zitat von Gjakoville Beitrag anzeigen
    ich ficke deine mutter du hund mirdita behält sein stoltz und bleiben katoliken wie immer es wahr du hundeficker noch einmal mischst du albanische katoliken mit serben dann wünsch ich dir den tot du hund

    islam = Terroristen

    Hoch Lebe Albanien ich wünsch mir ein zweiten gjergj kastrioti er soll albanien und kosovo noch einmal reinigen und die türken und araberr verscheuchenn fuck bitchess

Ähnliche Themen

  1. Die katholische Kirche - Papst GmbH
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.12.2011, 20:17
  2. Die Römisch-Katholische Kirche auf dem Balkan
    Von Dalmatin0 im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 23:32
  3. Bosnische Kirche vs. katholische
    Von pegasus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 23:08
  4. Katholische Kirche: Schweigegelübde zu Austrittszahlen
    Von wakawaka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 14:16
  5. Was ist die grösste katholische Kirche der Welt?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 21:03