BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 30 von 31 ErsteErste ... 20262728293031 LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 304

Die katholische Kirche in Kosova

Erstellt von , 08.01.2007, 10:41 Uhr · 303 Antworten · 40.770 Aufrufe

  1. #291

    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    254
    nc nc.... spe di a mu nervozu.... oder ob ich mich schämen solll


    ja qifsha magjupve........

    edhe bash tye ardjan.... tu pordht dhia ngoj....ta qifsha arabin

    ne jem popull i nder.,...me toleranc fetare... DHE NE NUK DAHEM MAS FEJES... PE JEM NJE KOMB!!!


    magjupi i flqit........

  2. #292
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    Kisha në Bishtazhin (Gjakovë)

    ganz ehrlich
    das ist die hässlichste kirche ,die ich jemals gesehen hab

  3. #293
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von PlanC Beitrag anzeigen
    2000 Jahre Christntum bei den Albanern...

    Als die Bulgaren islamisiert wurden, wurden die Germanen erst christianisiert .....nur mal so als Info

    und die katholische Kirche hat keine lange Geschichte in Kosova, Kosova war Orthodox (Kirche:Byzantisch-Bulgarisch-Griechisch-Serbisch)

    Wir waren alle Orthodox....gefällt einigen nicht ist aber so...und die Serben haben dann einfach unsere Kirchen gestohlen...

    Warm hat wohl der serb. Patriarchat vor 2 Jahren das wichtigste orthodoxe Kloster im Kosovo rot angemalt.....und noch 10 cm putz drauf geschmiert...

    der weis ganz genau...dass vorher Albaner die kirche besuchten, sieht man auch an den Fresken drinnen

    quelle?

  4. #294

    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    254
    "2000 Jahre Christentum bei den Albanern", letztes Jahr gabs ein Seminar in der Schweiz ", mit Noel Malcom, Robert Elsie, Miranda Vickers und sehr viele Intellektuelle, auch ein würdenträger aus dem Vatikan war anwesend.

    dazu schau noch in der Bibliothek. "Christentum in Europa."

    und Jens Schmitt, und Holm Sundhausen..... dann noch von Dardan Molliqajs Arbeit über die Kirche in Decan


    und es ist so..... die Germanen wurden sehr spät christianisiert 700-1200 n.Ch ........ zu dieser Zeit waren die Bulgaren schon Moslems....... auf dem Balkan stehen Moscheen die schon 800-900 n.Ch errichtet worden sind

  5. #295
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von PlanC Beitrag anzeigen
    "2000 Jahre Christentum bei den Albanern", letztes Jahr gabs ein Seminar in der Schweiz ", mit Noel Malcom, Robert Elsie, Miranda Vickers und sehr viele Intellektuelle, auch ein würdenträger aus dem Vatikan war anwesend.

    dazu schau noch in der Bibliothek. "Christentum in Europa."

    und Jens Schmitt, und Holm Sundhausen..... dann noch von Dardan Molliqajs Arbeit über die Kirche in Decan


    und es ist so..... die Germanen wurden sehr spät christianisiert 700-1200 n.Ch ........ zu dieser Zeit waren die Bulgaren schon Moslems....... auf dem Balkan stehen Moscheen die schon 800-900 n.Ch errichtet worden sind
    danach hab ich gar nicht gefragt^^
    ok danke werde mich informieren
    wie heißt der autor dieses buches ,also dem buch "christentum in europa"?

  6. #296
    El Hefe
    Zitat Zitat von PlanC Beitrag anzeigen
    2000 Jahre Christntum bei den Albanern...

    Als die Bulgaren islamisiert wurden, wurden die Germanen erst christianisiert .....nur mal so als Info

    und die katholische Kirche hat keine lange Geschichte in Kosova, Kosova war Orthodox (Kirche:Byzantisch-Bulgarisch-Griechisch-Serbisch)

    Wir waren alle Orthodox....gefällt einigen nicht ist aber so...und die Serben haben dann einfach unsere Kirchen gestohlen...

    Warm hat wohl der serb. Patriarchat vor 2 Jahren das wichtigste orthodoxe Kloster im Kosovo rot angemalt.....und noch 10 cm putz drauf geschmiert...

    der weis ganz genau...dass vorher Albaner die kirche besuchten, sieht man auch an den Fresken drinnen

    Wie es auf dem Kosovo war, weiss ich nicht, da aber der slawische Einfluss (als unmittelbare Nachbarn) und der der Ostkirche dort grösser waren, könnte es gut sein, dass die Mehrheit der alten KS-Albaner orthodox waren. Es gibt aber keine eindeutigen Dokumente, die das belegen.
    Was (Nord)Albanien betrifft, ist es so, dass trotz morgenländischem Schisma von 1054 noch sogar bis ins späte 13. Jhr die Fronten nicht ganz geklärt waren und man in einem Mischmasch der Riten lebten. Dies weil Albanien auf der Bruchlinie liegt und aufgrund der Gesellschaftsstruktur & Geographie keine der beiden Kirchen als Institution wirklich Fuss fassen konnte...Plus: Weil Albanien einfach politisch ein Niemandsland (Fussabtreter) war.
    Da aber die Ghegen im Norden Albaniens sich für den Katholizismus entschieden, und KS gleich daneben liegt, kann es genau so sein, dass auch viele KS-Albaner katholisch waren.
    Wer weiss.

  7. #297

    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von PlanC Beitrag anzeigen
    nc nc.... spe di a mu nervozu.... oder ob ich mich schämen solll


    ja qifsha magjupve........

    edhe bash tye ardjan.... tu pordht dhia ngoj....ta qifsha arabin

    ne jem popull i nder.,...me toleranc fetare... DHE NE NUK DAHEM MAS FEJES... PE JEM NJE KOMB!!!


    magjupi i flqit........


    tu pordht dhia ngoj. < haahahah qiau nonen arabvee edhe ardiani asht arab

  8. #298
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Gjakoville Beitrag anzeigen
    tu pordht dhia ngoj. < haahahah qiau nonen arabvee edhe ardiani asht arab
    dmth pom shan edhe mu a? qka te kam ba une edhe arabt o pis? shani shani ju masi jeni mshef mas pc!!

  9. #299

    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    das stimmt wohl 85% sind atheisten in kosovo und nur 15 % glauben an etwas, deswegen bin ich der meinung man sollte die mutter theresa kathedrale in prishtine niederbrennen.
    willst du mich verarschen ? Ich finde es sehr gut das diese Kathedrale gebaut wird !! Vielleicht sollte man dich niederbrennen du Dummkopf also sowas finde ich einfach nur asozial und respektlos! Hast du mal gesehen wie viele Moscheen gebaut werden und die sind immer leer!! Also labber hier nicht rum !

  10. #300
    Feuerengel
    Das wir Albaner aus KS ursprünglich und mehrheitlich christlich-orthodox gewesen sind habe ich auch mal in einer albanischen Zeitschrift gelesen.
    Leider finde ich keine Quellen im Internet.


Ähnliche Themen

  1. Die katholische Kirche - Papst GmbH
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.12.2011, 20:17
  2. Die Römisch-Katholische Kirche auf dem Balkan
    Von Dalmatin0 im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 23:32
  3. Bosnische Kirche vs. katholische
    Von pegasus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 23:08
  4. Katholische Kirche: Schweigegelübde zu Austrittszahlen
    Von wakawaka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 14:16
  5. Was ist die grösste katholische Kirche der Welt?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 21:03