BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

»Katholizismus ist die infantilste Religion«

Erstellt von lupo-de-mare, 14.09.2006, 22:47 Uhr · 27 Antworten · 1.158 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Zitat Zitat von Alblood
    auf welcher droge muss man sein zu glauben das jesus gottes sohn war?guckt mal einbischen Galileo

    Sorry Bruder, aber du kiffst zuviel. Woher will Galiieo wissen, was Wahr und Falsch ist? Weisst du nicht das die Geschichte von Dan Brown nur aus Geldgier gemacht worden ist? Oder woher will er wissen was Da Vinci gedacht hat? Was seine Gedanken waren? Ob Jesus Gottes Sohn war, ist jedem selbst überlass. Ich Glaube daran, du nicht., ... Aber wenn man schon das sagt, dass er es nicht war, sollte man auch die nötigen Agrumente und Beweise dafür haben.



    Der Papst ein Nazi weil er in der Hitlerjugend war. ... Weisst du, ... wie kann mein ein Kind Nazi nennen? Ich meine, ich wusste bist zu meinem 12 Lebensjahr nicht was ein Nazi ist, ein Rassist, ... ich kannte nicht mal den Unterschied zwischen Buddhist, Hinduist, Christ, Moslem, Jude. Er war ein Kind und Kinder wissen nicht was sie tuhen und Menschen ändern sich mit der Zeit. Er hat sicher nicht mit 80 noch die den Charakter eines Kindes. Aber ist ja klar das in der heutigen Welt ein Mensch immer mit dem schlechten Beurteilt wird.


    PS: Lupo, ich würde dich gerne zum Essen einladen. Hast du überhaupt die Rede des Papstes mitverfolgt? Glaube weniger, du hast in dieser Zeit sicher die Foren mit deinen Verschwörungen vollgespamt. Hast du gesehen wie glücklich die Menschen waren? Hast du die Messe beobachtet, wo ALLE christlichen RELIGIOGEN beisammen waren? SOGAR AUCH JUDEN (WIE DAS, DACHTE CHRISTEN TÖTEN JUDEN). Lupo, fang mal an auch das Gute zusehen.




    Der Vergessene Wolf


    Der Vergessene Wolf
    Hallo Wölfchen ,

    schön geschrieben. Ich weis zwar, das wir auch nicht immer einer Meinung sind, aber wenigstens sind wir in der Lage zu diskutieren und demzufolge zu argumentieren. :wink:

    Aber man kann halt nichts erwarten!!! :?

    LG
    Gaia

    PS: Hast du irgendwo eine Quelle, wo ich den Vortrag verfolgen kann??
    Das wäre sehr nett!! Danke dir schon mal!!

  2. #22

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485
    Zitat Zitat von Gaia
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Zitat Zitat von Alblood
    auf welcher droge muss man sein zu glauben das jesus gottes sohn war?guckt mal einbischen Galileo

    Sorry Bruder, aber du kiffst zuviel. Woher will Galiieo wissen, was Wahr und Falsch ist? Weisst du nicht das die Geschichte von Dan Brown nur aus Geldgier gemacht worden ist? Oder woher will er wissen was Da Vinci gedacht hat? Was seine Gedanken waren? Ob Jesus Gottes Sohn war, ist jedem selbst überlass. Ich Glaube daran, du nicht., ... Aber wenn man schon das sagt, dass er es nicht war, sollte man auch die nötigen Agrumente und Beweise dafür haben.



    Der Papst ein Nazi weil er in der Hitlerjugend war. ... Weisst du, ... wie kann mein ein Kind Nazi nennen? Ich meine, ich wusste bist zu meinem 12 Lebensjahr nicht was ein Nazi ist, ein Rassist, ... ich kannte nicht mal den Unterschied zwischen Buddhist, Hinduist, Christ, Moslem, Jude. Er war ein Kind und Kinder wissen nicht was sie tuhen und Menschen ändern sich mit der Zeit. Er hat sicher nicht mit 80 noch die den Charakter eines Kindes. Aber ist ja klar das in der heutigen Welt ein Mensch immer mit dem schlechten Beurteilt wird.


    PS: Lupo, ich würde dich gerne zum Essen einladen. Hast du überhaupt die Rede des Papstes mitverfolgt? Glaube weniger, du hast in dieser Zeit sicher die Foren mit deinen Verschwörungen vollgespamt. Hast du gesehen wie glücklich die Menschen waren? Hast du die Messe beobachtet, wo ALLE christlichen RELIGIOGEN beisammen waren? SOGAR AUCH JUDEN (WIE DAS, DACHTE CHRISTEN TÖTEN JUDEN). Lupo, fang mal an auch das Gute zusehen.




    Der Vergessene Wolf


    Der Vergessene Wolf
    Hallo Wölfchen ,

    schön geschrieben. Ich weis zwar, das wir auch nicht immer einer Meinung sind, aber wenigstens sind wir in der Lage zu diskutieren und demzufolge zu argumentieren. :wink:

    Aber man kann halt nichts erwarten!!! :?

    LG
    Gaia

    PS: Hast du irgendwo eine Quelle, wo ich den Vortrag verfolgen kann??
    Das wäre sehr nett!! Danke dir schon mal!!

    boah,mir wird schlecht,soviel schleim....

  3. #23

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Zitat Zitat von Gaia
    Zitat Zitat von LaLa
    Der Koran ist doch angeblich von Allah geschrieben.
    Nicht ganz korrekt. Der Koran wurde herabgesandt an den Propheten Mohammed. Jedoch sollte man bedenken, das er Analphabet war!!

    Woher willst du das wissen? Kann sein das es Da Vinci war, der es geschrieben hat, ... hat Dan Brown und Galileo gesagt.



    Der Vergessene Wolf


    Man, Wölfchen,

    ich schreibe doch schon nur Fragen!! 8)

    Angeblich wiederbelegt durch Schriften von Zeitzeugen! Aber ich denke, wir haben einen Experten, der mehr dazu sagen kann!!

    Und ich fragte doch nach, ob einer Gegenargumente liefern kann??

    Was falsch und richtig ist, lasse ich dahin gestellt und in dem Punkt bin ich deiner Meinung!! Du müsstest doch nun langsam auch schon meine Ansichten kennen!!! :wink:

    LG
    Gaia

  4. #24

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    385
    Zitat Zitat von Gaia
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Zitat Zitat von Gaia
    Zitat Zitat von LaLa
    Der Koran ist doch angeblich von Allah geschrieben.
    Nicht ganz korrekt. Der Koran wurde herabgesandt an den Propheten Mohammed. Jedoch sollte man bedenken, das er Analphabet war!!

    Woher willst du das wissen? Kann sein das es Da Vinci war, der es geschrieben hat, ... hat Dan Brown und Galileo gesagt.



    Der Vergessene Wolf


    Man, Wölfchen,

    ich schreibe doch schon nur Fragen!! 8)

    Angeblich wiederbelegt durch Schriften von Zeitzeugen! Aber ich denke, wir haben einen Experten, der mehr dazu sagen kann!!

    Und ich fragte doch nach, ob einer Gegenargumente liefern kann??

    Was falsch und richtig ist, lasse ich dahin gestellt und in dem Punkt bin ich deiner Meinung!! Du müsstest doch nun langsam auch schon meine Ansichten kennen!!! :wink:

    LG
    Gaia

    Ich wollte nur auf den ICH SEHE ZUVIEL GALILEO UND GLAUBE NUR NOCH DEN MEDIEN Typ machen, nicht ernst nehmen.




    Der Vergessene Wolf

  5. #25

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    385
    Zitat Zitat von Gaia
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Zitat Zitat von Alblood
    auf welcher droge muss man sein zu glauben das jesus gottes sohn war?guckt mal einbischen Galileo

    Sorry Bruder, aber du kiffst zuviel. Woher will Galiieo wissen, was Wahr und Falsch ist? Weisst du nicht das die Geschichte von Dan Brown nur aus Geldgier gemacht worden ist? Oder woher will er wissen was Da Vinci gedacht hat? Was seine Gedanken waren? Ob Jesus Gottes Sohn war, ist jedem selbst überlass. Ich Glaube daran, du nicht., ... Aber wenn man schon das sagt, dass er es nicht war, sollte man auch die nötigen Agrumente und Beweise dafür haben.



    Der Papst ein Nazi weil er in der Hitlerjugend war. ... Weisst du, ... wie kann mein ein Kind Nazi nennen? Ich meine, ich wusste bist zu meinem 12 Lebensjahr nicht was ein Nazi ist, ein Rassist, ... ich kannte nicht mal den Unterschied zwischen Buddhist, Hinduist, Christ, Moslem, Jude. Er war ein Kind und Kinder wissen nicht was sie tuhen und Menschen ändern sich mit der Zeit. Er hat sicher nicht mit 80 noch die den Charakter eines Kindes. Aber ist ja klar das in der heutigen Welt ein Mensch immer mit dem schlechten Beurteilt wird.


    PS: Lupo, ich würde dich gerne zum Essen einladen. Hast du überhaupt die Rede des Papstes mitverfolgt? Glaube weniger, du hast in dieser Zeit sicher die Foren mit deinen Verschwörungen vollgespamt. Hast du gesehen wie glücklich die Menschen waren? Hast du die Messe beobachtet, wo ALLE christlichen RELIGIOGEN beisammen waren? SOGAR AUCH JUDEN (WIE DAS, DACHTE CHRISTEN TÖTEN JUDEN). Lupo, fang mal an auch das Gute zusehen.




    Der Vergessene Wolf


    Der Vergessene Wolf
    Hallo Wölfchen ,

    schön geschrieben. Ich weis zwar, das wir auch nicht immer einer Meinung sind, aber wenigstens sind wir in der Lage zu diskutieren und demzufolge zu argumentieren. :wink:

    Aber man kann halt nichts erwarten!!! :?

    LG
    Gaia

    PS: Hast du irgendwo eine Quelle, wo ich den Vortrag verfolgen kann??
    Das wäre sehr nett!! Danke dir schon mal!!

    Irgendwer muss mal die Leute wachrütteln und dennen ein bisschen Verstand in das Gehirn pusten.


    Welche Quelle welches Vortrages?



    An die Admins: Sehr raffiniert f.i.ck. di.ch mit ich würde dich gerne zum essen einladen zu wechseln, ...


    Der Vergessene Wolf

  6. #26

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Zitat Zitat von Gaia
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Zitat Zitat von Gaia
    Zitat Zitat von LaLa
    Der Koran ist doch angeblich von Allah geschrieben.
    Nicht ganz korrekt. Der Koran wurde herabgesandt an den Propheten Mohammed. Jedoch sollte man bedenken, das er Analphabet war!!

    Woher willst du das wissen? Kann sein das es Da Vinci war, der es geschrieben hat, ... hat Dan Brown und Galileo gesagt.



    Der Vergessene Wolf


    Man, Wölfchen,

    ich schreibe doch schon nur Fragen!! 8)

    Angeblich wiederbelegt durch Schriften von Zeitzeugen! Aber ich denke, wir haben einen Experten, der mehr dazu sagen kann!!

    Und ich fragte doch nach, ob einer Gegenargumente liefern kann??

    Was falsch und richtig ist, lasse ich dahin gestellt und in dem Punkt bin ich deiner Meinung!! Du müsstest doch nun langsam auch schon meine Ansichten kennen!!! :wink:

    LG
    Gaia

    Ich wollte nur auf den ICH SEHE ZUVIEL GALILEO UND GLAUBE NUR NOCH DEN MEDIEN Typ machen, nicht ernst nehmen.




    Der Vergessene Wolf

    hallo,Wälfchen
    jeder hat seine eigene meinung,belassen wir es dabei.

  7. #27

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    385
    Zitat Zitat von Alblood
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Zitat Zitat von Gaia
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Zitat Zitat von Gaia
    Zitat Zitat von LaLa
    Der Koran ist doch angeblich von Allah geschrieben.
    Nicht ganz korrekt. Der Koran wurde herabgesandt an den Propheten Mohammed. Jedoch sollte man bedenken, das er Analphabet war!!

    Woher willst du das wissen? Kann sein das es Da Vinci war, der es geschrieben hat, ... hat Dan Brown und Galileo gesagt.



    Der Vergessene Wolf


    Man, Wölfchen,

    ich schreibe doch schon nur Fragen!! 8)

    Angeblich wiederbelegt durch Schriften von Zeitzeugen! Aber ich denke, wir haben einen Experten, der mehr dazu sagen kann!!

    Und ich fragte doch nach, ob einer Gegenargumente liefern kann??

    Was falsch und richtig ist, lasse ich dahin gestellt und in dem Punkt bin ich deiner Meinung!! Du müsstest doch nun langsam auch schon meine Ansichten kennen!!! :wink:

    LG
    Gaia

    Ich wollte nur auf den ICH SEHE ZUVIEL GALILEO UND GLAUBE NUR NOCH DEN MEDIEN Typ machen, nicht ernst nehmen.




    Der Vergessene Wolf

    hallo,Wälfchen
    jeder hat seine eigene meinung,belassen wir es dabei.

    Bruder, dann fang an deine eigene Meinung zu bilden. Lass dich nicht von den Kapitalistischen Medien beinflussen, denk das, was du für richtig hälst und nicht das, was Galileo für richtig hält.



    Das Vergessene Wölfchen.

  8. #28
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    "Nicht vernunftgemäß handeln ist dem Wesen Gottes zuwider"

    Christa Tamara Kaul 15.09.2006
    Der Papst, die Evolution und der Kreationismus
    Für das Christentum ist der Glaube an Gott als Urgrund allen Seins elementar. Dennoch sieht sich die katholische Kirche keineswegs im Widerspruch zur naturwissenschaftlichen Evolutionstheorie. Das zeigte sich erst kürzlich wieder bei dem Kolloquium "Schöpfung und Evolution", zu dem Papst Benedikt XVI. nach Castel Gandolfo geladen hatte. Und auch bei seinem Deutschlandbesuch ging er auf dieses Thema ein, vor allem in seinem [extern] Vortrag am 12. September 2006 an der Universität Regensburg.

    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23547/1.html

    ein dolles Ding was sich der Papst da lieferte



    Trotzdem ist es auch für die Islamischen Kritiker peinlich, das sie noch nicht einmal die Rede kennen und die Bevölkerung aufhetzen.

    16. September 2006
    PAPST-KONTROVERSE
    Türkischer Kritiker hatte Rede nicht gelesen

    An nur wenigen Sätzen der Regensburger Papst-Rede haben sich die heftigen Proteste in muslimischen Ländern entzündet. Nun hat der Chef des staatlichen Religionsamtes in der Türkei zugegeben: Er habe die umstrittene Rede von Papst Benedikt XVI. gar nicht vollständig gelesen.
    ANZEIGE

    Ankara/Berlin - Seine scharfe Kritik am Papst habe er auf der Basis von Pressemeldungen über die Äußerungen von Benedikt formuliert, sagte Ali Bardakoglu, der Chef des staatlichen türkischen Religionsamts der Zeitung "Hürriyet". Nun werde er sich den vollständigen Text der umstrittenen Regensburger Rede aus dem Deutschen übersetzen lassen. Ein "Hürriyet"-Kolumnist warf Bardakoglu deshalb Nachlässigkeit vor und kritisierte auch die scharfen Reaktionen in anderen Teilen der islamischen Welt.

    Papst Benedikt XVI.: Proteste wegen Passagen aus der Regensburger Rede
    Großbildansicht
    Getty Images

    Papst Benedikt XVI.: Proteste wegen Passagen aus der Regensburger Rede
    Der "Hürriyet"-Autor Mehmet Yilmaz kritisierte, wenn Bardakoglu den gesamten Redetext gekannt hätte, wäre ihm klar geworden, dass sich der Papst von den Zitaten aus dem Mittelalter distanziert habe. "Es kommt mir so vor, als ob niemand von jenen in der islamischen Welt, die den Papst wegen seiner Rede attackieren, die Papst-Rede auch gelesen haben", schrieb Yilmaz.

    Die Reaktionen aus der Türkei zählten zu den heftigsten in den vergangenen Tagen. So hatte der stellvertretende Chef der türkischen Regierungspartei AKP den Papst mit Hitler und Mussolini in Verbindung gebracht. Religionsamtschef Bardakoglu hatte eine Entschuldigung vom Papst verlangt und dem Oberhaupt der katholischen Kirche eine "Kreuzfahrermentalität" vorgeworfen. Auch stellte Bardakoglu den für Ende November geplanten Papst-Besuch in der Türkei in Frage.

    Türkei-Reise des Papstes in Frage gestellt

    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...437392,00.html

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede Katholizismus/Orthodoxismus?
    Von kriegimkopf im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 17:40
  2. Religion
    Von jugoslowenka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 15:28
  3. Katholizismus wird hip
    Von im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 11:14
  4. Bitte zum Katholizismus konvertieren da...
    Von UJKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2005, 20:37