BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 379 ErsteErste ... 7891011121314152161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 3786

Wieso kehrt sich die Welt immer mehr zur Islamskepsis? [Sammelthread]

Erstellt von Zeus, 20.10.2014, 10:12 Uhr · 3.785 Antworten · 170.993 Aufrufe

  1. #101
    Nik
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Soviel zur spaßigen Seite

    Zum Thema: die Schreihälse werden eben gehört und wahrgenommen, von der Gesellschaft und dem Medien. Im Gegenteil zu viele anderen hier find ich nicht dass die Medien an allem schuld sind, sie regen zu Diskussion an wo Bedarf besteht. Vorurteile haben wenige, die meisten haben sie gar nicht. Der festen Meinung bin ich.
    Muslime haben es schwer und mich würde es auch ankotzen mich für islamischen Extremismus rechtfertigen zu müssen oder mich wie derzeit in Endlosschleife distanzieren zu müssen, nur weil eine Minderheit spinnt; auf beiden Seiten.

    Auf der anderen Seite war Deutschland bei einigen als die NSU Morde ans Licht kamen Nazideutschland, ganz pauschal und ohne Differenzierung. Alles Nazis.... .Die Amerikaner werden in schöner Regelmäßigkeit zur Hilfe gerufen, wenns die Falschen trifft sind sie Kriegstreiber, wenn Israel sich gegen Terroristen wehrt ist Israel ein Mörderstaat, ein sehr zweifelhaftes Privileg, das anderen Staaten, die ganz ohne Grund töten nicht zuteil wird. *Ironie*

    Aber auch das sind nur wenige Schreihälse, die einfach nur hassen können.

    Also, keine Macht den Schreihälsen. Aber trotzdem gegen sie vorgehen! Mir ist auch manchmal ein Sonntag zu schade um braune Brüder zu blockieren, mir gefällt es nicht mich von denen distanzieren zu müssen, ich hab mit denen auch nichts zu tun, mir gefällt es erst recht nicht mich als Halbdeutscher für das Naziregime entschuldigen zu müssen, wenn Teile meiner Familie genau dort ermordet wurden. Ich fühl mich nicht als Opfer, ich fühl mich nicht als Täter. Fertig.
    Wow, Rafi!

  2. #102
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.561
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du, ich bin kein Papagalos, informiere Dich.
    Du kannst Dich auch in meinem Thread "Bin ich Christ?" informieren.



    Jeder Stoiker war ein Stoiker;
    wo aber ist im Christentum der Christ?


    Ralph Waldo Emerson
    (1803 - 1882), US-amerikanischer Geistlicher, Lehrer, Philosoph und Essayist
    Um dich zu zitieren: "Von mir wurden keine Diskussionspunkte eingebracht, sonder Tatsachen, Fakten.
    Erkläre mal, welches der Punkte NICHT stimme.

    Mal sehen, ob Du weiterhin Mut aufbringen wirst, das wird alles auf Dich zurückfallen.
    Und solltest Du gar Falsches rechtfertigen wollen, tja, das wäre dann Dein Gang zur Guillotine."

  3. #103

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Torca Basce Beitrag anzeigen
    Um dich zu zitieren:
    "Von mir wurden keine Diskussionspunkte eingebracht, sonder Tatsachen, Fakten.
    Erkläre mal, welches der Punkte NICHT stimme.

    Mal sehen, ob Du weiterhin Mut aufbringen wirst, das wird alles auf Dich zurückfallen.
    Und solltest Du gar Falsches rechtfertigen wollen, tja, das wäre dann Dein Gang zur Guillotine."
    Korrekt, Du hast mich zitiert.

  4. #104

  5. #105
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    3.553
    der islam ist die religion des friedens.

  6. #106
    Jezersko
    Zitat Zitat von Sakib Sejdovic Beitrag anzeigen
    der islam ist die religion des friedens.
    und du bist ein Frischling!

  7. #107
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.561
    Zitat Zitat von Sakib Sejdovic Beitrag anzeigen
    der islam ist die religion des friedens.
    Hängt vom Gläubigen ab...

  8. #108
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    10.501
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    In dieser Hinsicht rate ich dir mal dich mit den Lehren des Konfuzius zu befassen.

    Der Mann hat vieles gecheckt, was man tausende von Jahren danach (heute) immer noch nicht begreifen will.

    Er meinte, dass der Mensch während seines Lebens immer versuchen sollte zu einem perfekten Wesen zu werden obwohl er weiss, dass das niemals möglich sein wird.
    Also hat er ständig versucht ein 100% guter Mensch zu sein obwohl ihm von anfang an klar war, dass es eig. unmöglich ist.

    Verstehst du was er damit erreichen wollte?
    Ja, ich verstehe, was er damit sagen wollte.
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Anhang 66487
    Soviel zur spaßigen Seite

    Zum Thema: die Schreihälse werden eben gehört und wahrgenommen, von der Gesellschaft und dem Medien. Im Gegenteil zu viele anderen hier find ich nicht dass die Medien an allem schuld sind, sie regen zu Diskussion an wo Bedarf besteht. Vorurteile haben wenige, die meisten haben sie gar nicht. Der festen Meinung bin ich.
    Muslime haben es schwer und mich würde es auch ankotzen mich für islamischen Extremismus rechtfertigen zu müssen oder mich wie derzeit in Endlosschleife distanzieren zu müssen, nur weil eine Minderheit spinnt; auf beiden Seiten.

    Auf der anderen Seite war Deutschland bei einigen als die NSU Morde ans Licht kamen Nazideutschland, ganz pauschal und ohne Differenzierung. Alles Nazis.... .Die Amerikaner werden in schöner Regelmäßigkeit zur Hilfe gerufen, wenns die Falschen trifft sind sie Kriegstreiber, wenn Israel sich gegen Terroristen wehrt ist Israel ein Mörderstaat, ein sehr zweifelhaftes Privileg, das anderen Staaten, die ganz ohne Grund töten nicht zuteil wird. *Ironie*

    Aber auch das sind nur wenige Schreihälse, die einfach nur hassen können.

    Also, keine Macht den Schreihälsen. Aber trotzdem gegen sie vorgehen! Mir ist auch manchmal ein Sonntag zu schade um braune Brüder zu blockieren, mir gefällt es nicht mich von denen distanzieren zu müssen, ich hab mit denen auch nichts zu tun, mir gefällt es erst recht nicht mich als Halbdeutscher für das Naziregime entschuldigen zu müssen, wenn Teile meiner Familie genau dort ermordet wurden. Ich fühl mich nicht als Opfer, ich fühl mich nicht als Täter. Fertig.
    Bei dem spaßigen Teil hast du mich tatsächlich verstanden.
    Aber mir geht es auch nicht darum, dass sich ein Moslem für die Moslems im Nahen Osten rechtfertigen soll. Dieser Thread sollte ja auch nicht nur in die zweiten Moslems eingehen, sondern teilweise auch in den Islam selber.
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Welcher Christ praktiziert denn das Christentum?
    --> Keiner

    Was praktiziert der Christ?
    --> Er lebt wie ein Heide, feiert sogar dessen Feste wie die Wintersonnenwende, die er als Weihnacht kennt.

    Der gemeine Christ hat doch keine Ahnung, wie er als Christ überhaupt leben und denken sollte.
    Folglich hält er auch die Worte seines Gottes Christus nicht ein.

    Beispiel:
    --> die Taufe, ein Widerspruch zu den Vorgaben seines Gottes Christus.
    Wieso gehst du davon aus, dass kein Christ das Christentum ausführt? Und wieso denkst du, dass ein Datum bestimmen kann, ob jemand Heide oder Christ ist?
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt die Koranübersetzung von Muhammad Asad nicht zur Hand, aber wenn dich der Islam wirklich interessiert, dann solltest du dir diese Übersetzung anschaffen. Muhammad Asad war ein konvertierter jüdischer Österreicher, der mit bürgerlichem Namen Leopold Weiss (1900-1992) hiess. Seine Übersetzung, sein autobiographisches Reisetagebuch "Der Weg nach Mekka" sowie die zwei Essays "Islam am Scheideweg" und "Die Prinzipien von Staat und Regierung im Islam" gehören für mich zur Pflichtlektüre eines "westlichen" Moslems. Seine Übersetzung ins Englische zählt zu den authentischsten und genausten überhaupt. Die Kommentare zu den Versen sind dann meist länger als der Vers selber. Und es gibt zu fast jeden zweiten Vers einen Kommentar. Sehr ausführlich, sehr selbsterklärend.

    Ich glaube, ich habe mich vorhin schon klar ausgedrückt. Man kann keine Verse aus dem Zusammenhang reissen. Das geht so nicht. Genauso verfahren auch die hintergebliebenen Massenmörder im Nahen Osten.

    - - - Aktualisiert - - -


    Yashar? Du? Hier?
    Zum ersten Teil: Ich habe generell vor, mich mehr über alle drei abrahamitischen Religionen zu informieren. Sei es konform zu dieser Religion oder sei es kritisch gesehen.
    Zum zweiten Teil: Dann siehst du mal, was ich geschafft habe...

    - - - Aktualisiert - - -

    http://europenews.dk/de/node/82537

  9. #109
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    66.445
    Zitat Zitat von bahro Beitrag anzeigen
    Weil sljiva zu deftig ist?
    Alles eine Frage der Gewohnheit

  10. #110
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Alles eine Frage der Gewohnheit
    Stimmt auch wieder.

Ähnliche Themen

  1. Die Welt fürchtet sich vor der neuen UCK - UPK
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 17:45
  2. wieso kriechen sich die user....
    Von Barney Ross im Forum Rakija
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 22:37
  3. Wieso distanzieren sich die Montes von den Serben
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 21:57
  4. Wenn man sich die Welt einfacher machen könnte..
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 03:02
  5. Der Browser IE entpuppt sich immer mehr als Kathastrophe
    Von lupo-de-mare im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 22:57