BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Wer kein Deutsch lernt, kann Aufenthaltsrecht verlieren

Erstellt von lupo-de-mare, 16.08.2006, 20:44 Uhr · 23 Antworten · 991 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Wer kein Deutsch lernt, kann Aufenthaltsrecht verlieren

    Migration nach Maß (11)

    Wer kein Deutsch lernt, kann Aufenthaltsrecht verlieren

    Von Michaela Seiser, Wien


    Solidarisch in der Asylpolitik: Liese Prokop, Österreichische Innenministerin und Günther Beckstein
    16. August 2006
    In Österreich herrscht Wahlkampf. Erkennbar ist dies auch wieder an der Rolle, die Immigranten derzeit in den Medien zukommt. Kaum ein anderes Thema wird zwischen Vorarlberg und Burgenland so emotional diskutiert. Wenige Wochen vor dem Urnengang Anfang Oktober überbieten die Parteien einander, wie die Zuwanderung neu geregelt werden könnte.

    Allzu liberale Positionen finden sich dabei nicht. Während die regierende bürgerliche ÖVP mit dem von ihr Verfügten zufrieden ist, wollen die beiden freiheitlichen Parteien FPÖ und BZÖ angesichts der starken Zuwanderung sogar in Österreich lebende Zuwanderer nach Hause schicken.

    Ohne Ausländer Tourismus zusperren
    ................

    http://www.faz.net/s/RubEC1ACFE1EE27...~Scontent.html

  2. #2

    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    2.296

    Re: Wer kein Deutsch lernt, kann Aufenthaltsrecht verlieren

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Migration nach Maß (11)

    Wer kein Deutsch lernt, kann Aufenthaltsrecht verlieren

    Von Michaela Seiser, Wien


    Solidarisch in der Asylpolitik: Liese Prokop, Österreichische Innenministerin und Günther Beckstein
    16. August 2006
    In Österreich herrscht Wahlkampf. Erkennbar ist dies auch wieder an der Rolle, die Immigranten derzeit in den Medien zukommt. Kaum ein anderes Thema wird zwischen Vorarlberg und Burgenland so emotional diskutiert. Wenige Wochen vor dem Urnengang Anfang Oktober überbieten die Parteien einander, wie die Zuwanderung neu geregelt werden könnte.

    Allzu liberale Positionen finden sich dabei nicht. Während die regierende bürgerliche ÖVP mit dem von ihr Verfügten zufrieden ist, wollen die beiden freiheitlichen Parteien FPÖ und BZÖ angesichts der starken Zuwanderung sogar in Österreich lebende Zuwanderer nach Hause schicken.

    Ohne Ausländer Tourismus zusperren
    ................

    http://www.faz.net/s/RubEC1ACFE1EE27...~Scontent.html
    richtig so!

  3. #3

    Registriert seit
    20.07.2006
    Beiträge
    2.432

    Re: Wer kein Deutsch lernt, kann Aufenthaltsrecht verlieren

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Migration nach Maß (11)

    Wer kein Deutsch lernt, kann Aufenthaltsrecht verlieren

    Von Michaela Seiser, Wien


    Solidarisch in der Asylpolitik: Liese Prokop, Österreichische Innenministerin und Günther Beckstein
    16. August 2006
    In Österreich herrscht Wahlkampf. Erkennbar ist dies auch wieder an der Rolle, die Immigranten derzeit in den Medien zukommt. Kaum ein anderes Thema wird zwischen Vorarlberg und Burgenland so emotional diskutiert. Wenige Wochen vor dem Urnengang Anfang Oktober überbieten die Parteien einander, wie die Zuwanderung neu geregelt werden könnte.

    Allzu liberale Positionen finden sich dabei nicht. Während die regierende bürgerliche ÖVP mit dem von ihr Verfügten zufrieden ist, wollen die beiden freiheitlichen Parteien FPÖ und BZÖ angesichts der starken Zuwanderung sogar in Österreich lebende Zuwanderer nach Hause schicken.

    Ohne Ausländer Tourismus zusperren
    ................

    http://www.faz.net/s/RubEC1ACFE1EE27...~Scontent.html
    lol lupo wo du es gerade erwähnst ich hab am montag erst mein aufenthaltsrecvht gekriegt haha

  4. #4
    Nedd

    Re: Wer kein Deutsch lernt, kann Aufenthaltsrecht verlieren


    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Migration nach Maß (11)

    Wer kein Deutsch lernt, kann Aufenthaltsrecht verlieren

    Von Michaela Seiser, Wien


    Solidarisch in der Asylpolitik: Liese Prokop, Österreichische Innenministerin und Günther Beckstein
    16. August 2006
    In Österreich herrscht Wahlkampf. Erkennbar ist dies auch wieder an der Rolle, die Immigranten derzeit in den Medien zukommt. Kaum ein anderes Thema wird zwischen Vorarlberg und Burgenland so emotional diskutiert. Wenige Wochen vor dem Urnengang Anfang Oktober überbieten die Parteien einander, wie die Zuwanderung neu geregelt werden könnte.

    Allzu liberale Positionen finden sich dabei nicht. Während die regierende bürgerliche ÖVP mit dem von ihr Verfügten zufrieden ist, wollen die beiden freiheitlichen Parteien FPÖ und BZÖ angesichts der starken Zuwanderung sogar in Österreich lebende Zuwanderer nach Hause schicken.

    Ohne Ausländer Tourismus zusperren
    ................

    http://www.faz.net/s/RubEC1ACFE1EE27...~Scontent.html
    Gegen den zu hohen Ausländeranteil wird wohl etwas unternommen.

  5. #5
    Avatar von Jelka

    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    2.968

    Re: Wer kein Deutsch lernt, kann Aufenthaltsrecht verlieren

    Zitat Zitat von king-selo
    lol lupo wo du es gerade erwähnst ich hab am montag erst mein aufenthaltsrecvht gekriegt haha
    Was möchtes du damit sagen? Dass du diesem `Gesetz` falls es denn eingeführt wird...in Deutschland...ein Schnippchen geschlagen hast? :wink:

  6. #6
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Wer kein Deutsch lernt, kann Aufenthaltsrecht verlieren

    Zitat Zitat von ZajkoKukurajko
    Zitat Zitat von king-selo
    lol lupo wo du es gerade erwähnst ich hab am montag erst mein aufenthaltsrecvht gekriegt haha
    Was möchtes du damit sagen?
    Das ist nur ein alter Freund, der mit diese Info so gibt und ich begkückwünsche ihn dazu!

    Zitat Zitat von nedd


    Gegen den zu hohen Ausländeranteil wird wohl etwas unternommen.
    Mit hohen Ausländer Anteil hat das wirklich Nichts zu tun!

    Wollen wir doch einmal ehrlich sein! Sehr viele Ausänder wünschen hier auch keine Leute, die einfach nicht arbeiten können und wollen!

    ich feure am Freitag unsere Afghanin, nachdem sich alle Firmen und Kunden beschwert haben, weil sie

    A) unendlich langsam ist
    B) die kann sich keine Zahlen merken und verwechselt auch nach 4 Monaten absolut Alles


    Statt, das sie also besser wurde, ist sie für niemanden zumutbar in der Arbeit inklusive Alles Kollegen. Die ist schlechter als am ersten Tag! Eine absolut Kathastrohpen Frau und ihr Mann ist genauso.

    Und solche Leute, bezahlen absolut Alle Steuerzahler hier. Und weil die Abgaben so hoch deshalb sind, lohnt es sich nicht mehr in Deutschland zu arbeiten. 250.000 Deutsche sind 2005 ausgewandert.

  7. #7

    Registriert seit
    20.07.2006
    Beiträge
    2.432

    Re: Wer kein Deutsch lernt, kann Aufenthaltsrecht verlieren

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von ZajkoKukurajko
    Zitat Zitat von king-selo
    lol lupo wo du es gerade erwähnst ich hab am montag erst mein aufenthaltsrecvht gekriegt haha
    Was möchtes du damit sagen?
    Das ist nur ein alter Freund, der mit diese Info so gibt und ich begkückwünsche ihn dazu!
    ich danke dir lupo hat auch sehr lange gedaurt bis ichs bekommen hab aber ich hab von so einem neuen gesetz profitiert und meine gutte integration(perfekte deutschkenntnise, schulabschluss, und ausbildungsplatz ) haben geholfen

  8. #8
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314

    Re: Wer kein Deutsch lernt, kann Aufenthaltsrecht verlieren

    Zitat Zitat von nedd
    Gegen den zu hohen Ausländeranteil wird wohl etwas unternommen.
    Gegen den zu hohen Arschlöcheranteil leider nicht

  9. #9
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Wer kein Deutsch lernt, kann Aufenthaltsrecht verlieren

    Zitat Zitat von Grizzly
    Zitat Zitat von nedd
    Gegen den zu hohen Ausländeranteil wird wohl etwas unternommen.
    Gegen den zu hohen Arschlöcheranteil leider nicht
    Wir haben wirklich genügend eigene A..... im Lande!

    Insgesamt sind ohne Zweifel Ausländer einfach tüchtiger. Die sZ brachte da einige sehr gute Beispiele und ich kenne viele Türken die bei der MAHAG sind. Es sind die Besten.

  10. #10

    Registriert seit
    20.07.2006
    Beiträge
    2.432
    Ausländer Raus!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 20:02
  2. Lernt deutsch.
    Von Grasdackel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 11:58
  3. Ich kann kein Balkaner sein!
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 20:39
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 20:49
  5. Kann Serbien Land verlieren?
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 21:47