BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 64

Kind abgeben ...

Erstellt von absolut-relativ, 23.04.2011, 11:04 Uhr · 63 Antworten · 3.116 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Rrushja

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    3.995
    zum thema:
    also ich selbst könnte es wahrscheinlich nie tun. ich hätte nicht die kraft dazu. aber trotzdem finde ich es assozial und respektlos menschen gegenüber, die sich dazu entschieden haben, zu sagen, dass das krank ist. wir können nicht in ihnen reindenken. ich bin mir sicher, es ist für alle nicht leicht. wie gesagt ich könnte und würde es nicht tun. weil ich denke, es gibt wirklich viele elternlose kinder, die eine familie brauchen. ich selbst will natürlich eigene kinder haben, aber wäre ich in solch einer situation, dass ich keine kinder bekommen kann, dann würde ich denk ich ein waisenkind zu mir nehmen und es aufziehen und lieben, als ob es meins ist. man muss bedenken, diese kinder haben vielleicht ihre eltern im krieg verloren. sie brauchen eltern und eltern ohne kinder brauchen sie.
    und ehrlich gesagt wäre es auch für mich leichter und besser, wenn es ein elternloses kind ist, welches ich adoptiere, als ein kind, das noch leibliche eltern hat. auf diese weise wird es nie mein kind sein und das wissen alle.

  2. #42

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    sorry aber so was ist echt krank!
    Krank ist seine eigene Cousine zu schwängern wie ihr es tut.

  3. #43
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.640
    bin total gentlemans meinung, wie auch sonst

  4. #44
    Avatar von Nikita

    Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    1.226
    meine tante und mein onkel sind kinderlos. beide paare haben das akzeptiert, der onkel dachte auch bereits nach über eine adoption. aber ein kind verschenken ,dass noch in der eigene familie, sowas kommt garnicht in frage.
    ich finde das nicht in ordnung, nur damit das bedürfnis von einem pärchen gestillt wird,spielt man mit einem leben....es gibt andere optionen als das kind innerhalb der familie zu verschenken.

    ich frage mich was das für mütter sind,die sowas machen können. ein kind weg geben ,aus andere "schwerliegenden" ereignise ist ja noch akzeptabel, abe rdas eigene kind gross werden sehen, und hören wie es eine andere frau mutter nennt, das ist doch unterträglich, ode rnciht??

  5. #45
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    ein elternloses Kind adoptieren und sich ein Kind vom Bruder/Schwester "schenken" lassen sind zwei Paar Schuhe, wieso wird das auf den letzten Seiten so vermischt?

  6. #46
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Bevor ich oder Mein Mann eines unserer Kinder hergeben lassen wir uns eher vierteilen.
    Wie wird es dem Kind einmal gehen, wenn es erfährt seine leiblichen Eltern haben es "weitergegeben"? Ein Kind hat ein RECHT auf seine leiblichen Eltern und die Eltern haben die PFLICHT es ordentlich groß zu ziehen.
    Wie einige schon geschrieben haben, es gibt genug Kinder in Waisenhäusern die sich auf Eltern freuen würden.
    Sein Kind weiterzugeben ist in meinen Augen abartig.

  7. #47
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    nein...das kann ich mir für mich nicht vorstellen. egal wie sehr ich meine familie liebe aber mein kind würde ich niemals weggeben. es wächst in mir unter meinem herzen und diese liebe wenn es erstmal geboren ist....unbeschreiblich. niemals könnte ich mein kind dann weggeben. hätte ich keine kinder kriegen können dann hätten wir bestimmt kinder adoptiert, aber keine kinder aus der familie.

  8. #48
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    wie bitte ? das sehe ich ganz anders !!!
    Eine Frau kann nie zu ihrem Adoptivkind "Mein Kind" sagen und das fühlen, was eine richtige Mutter fühlt. Das ist unmöglich.

  9. #49
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Gjakova Beitrag anzeigen
    Krank ist seine eigene Cousine zu schwängern wie ihr es tut.
    lass den scheiss du kind ! wenn du zur thematik was schreiben willst/kannst so mach es , ansonsten verpiss dich

  10. #50
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Eine Frau kann nie zu ihrem Adoptivkind "Mein Kind" sagen und das fühlen, was eine richtige Mutter fühlt. Das ist unmöglich.

    das stimmt nicht ( zum glück ) !!! man kann auch ohne ne schwangerschaft muttergefühle bekommen !!!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 12:28
  2. Vicky muss nen Aufsatz abgeben :D
    Von Südslawe im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 17:06
  3. Kind bringt Kind zur Welt
    Von Gast829627 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.03.2006, 13:44