BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 41 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 408

Kinder erziehen...schlagen oder nicht?

Erstellt von Cobra, 13.12.2012, 19:19 Uhr · 407 Antworten · 15.681 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    730
    Ich habe 2 Kinder und keines davon hab ich jemals angefasst.
    Es gab hin und wieder Standpauken von mir wegen Hausübungen, muss aber gestehen meine Frau trug den größten Teil bei.

  2. #172
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.191
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Respektschellen gehören dazu, ob im Leben oder in der Erziehung.
    Du verwechselst Angst mit Respekt

  3. #173

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.697
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Du verwechselst Angst mit Respekt
    Sehe da keinen großen Unterschied.

  4. #174

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von fehler Beitrag anzeigen
    Ich habe 2 Kinder und keines davon hab ich jemals angefasst.
    Es gab hin und wieder Standpauken von mir wegen Hausübungen, muss aber gestehen meine Frau trug den größten Teil bei.
    Auch richtig so. WENN jemand schlagen muss, dann lieber die Mutter. (ich meine Klaps usw. keine misshandungen)

  5. #175

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    730
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Respektschellen gehören dazu, ob im Leben oder in der Erziehung.
    Finde ich nicht.

  6. #176
    Avatar von Enyo

    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    1.844
    Jugoschwabo ist da, es geht los

  7. #177
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Enyo Beitrag anzeigen
    Jugoschwabo ist da, es geht los
    juhuuuuuuuuuuuu......hahahhahahaaaa


  8. #178
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903

  9. #179
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Es ist aber ein absolut falsches Signal an die Kinder und hat mit Erziehung nix zu tun!

    Stell dir vor dein Mann verpasst dir eine Ohrfeige wenn du einen Fehler machst....immer und immer wieder. Dann wäre es falsch, aber gleiches bei einem wehrlosen Kind zu tun soll eine erzieherische Maßnahme sein? Am Arsch!

    Dieses veraltete primitive Verhalten muss aus den Köpfen der Leute raus!
    Früher war es sogar in Schulen erlaubt Kinder zu schlagen, mittlerweile hat man kapiert dass das falsch ist. Selbiges muss auch in den Köpfen vieler Eltern noch passieren
    du hast mich nicht verstanden. ich meinte nicht das schläge zur erziehung gehören sondern gefühle. kinder sollen ruhig sehen wenn eltern gefühle zeigen, so wie du es getan hast.



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    hahhahahahaaaaa....lopovokinjo, ti sebi jelo pripremila i cekas.....hahahhaaaa



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    bevor blackjack alisa paar schellen verpasst öffnet sich die hölle und luzifer küsst meinen arsch..........
    warum sollte er auch ? ich bin eine liebe frau.....


    p.s. jesi to vec zaboravio da sam te maloprije branila ?


  10. #180

    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    470
    Ja der Jugoschwabo ist da, aber nicht um sich mit euch zu zanken.
    Ich will zu diesem leidigen Thema nur eins sagen.

    Vor zwei Jahren: Wir waren mit meinem Sohn in Bosnien. Kind hat Unfall, Kind bricht sich das komplette rechte Bein durch. Tibia, alles komplett. Bein knickt zur Seite weg, Schienbeinknochen kuckt raus, Kind sieht das, wird nicht ohnmächtig.
    Bleibt tapfer. Fragt: Mama, verliere ich mein Bein jetzt und muss ich sterben? (Sehr viel Blut verloren....)
    Tagelang Krankenhaus Banja Luka. OP. Nicht gut operiert etc etc..Mit Extra-Transport ab nach Deutschland.
    Deutsche Ärzte operieren wieder.

    Fazit: zwei Ops, starke Schmerzen, Stifte und Schienen im Bein, 9 Monate Rollstuhl, Reha, bla bla..Therapien. Lange stand nicht fest, ob er überhaupt je wieder laufen können wird und wie.

    Ich habe meinen Sohn gesehen, wie er weint, wie er schreit, wie er wimmert in banja Luka und keiner gibt ihm ein richtiges starkes Schmerzmittel.
    Seine Angst, seine Augen...nie werd ich das vergessen.
    Alle standen unter Schock, fast hätte ihn das Ding am Kopf getroffen und er wär weg...

    Seitdem...danke ich Gott jeden Tag, dass ich meinen Sohn noch habe.
    Es gibt nichts, was er tun könnte, um Prügel zu bekommen.
    Selbst wenn er ein Mörder wäre, würde ich sagen, das regelt die Justiz, aber nicht ich durch Schläge.

    Ich habe in meinem Leben nie so Angst gehabt um ihn und heute bin ich einfach glücklich und fühl mich gesegnet, nicht dass ich vorher nicht glücklich war, aber man macht es sich nicht so bewusst.

    Von daher..er is tfür mich ein Wunder, mein Ein und Alles..und alles gute, das es gibt, so wie jedes Kind das für seine Eltern ist oder sein sollte.
    Würde ich ihn schlagen, ich könnte nicht in den Spiegel sehen. Er wurde mir geschenkt, ich bin seine Bezugsperson, der Mensch, der ihm Sicherheit und Schutz geben sollte...wenn er das nicht daheim bekommt, wo denn dann??
    Also ob mit Bein, ohne Bein, im Rollstuhl ode rnicht oder schwul später...das alles ist mir egal, so lange er nur da ist und mich weiterhin anlächelt und zum Lachen bringt. Und ihn soll ich schlagen, wenn er trotzig ist oder laut oder mal schlecht drauf?

    Er ist ein Kind und alles, was ich ihm erkläre versteht er und macht es auch so ohne Geschrei.
    Ja er nervt mich oft bis zum Ausflippen mit einigen Dingen, dann sage ich ihm das und dann gibts Konsequenzen, aber keine Ohrfeigen oder schlimmeres...und es geht auch so.

    Er ist ein Kind und ich bin erwachsen und wir dürfen dankbar sein, das Privileg zu genießen überhaupt Kinder zu haben.
    Viele meiner Freunde wollen jetzt und es klappt nicht.

    Seid dankbar und schlagt eure Kinder nicht (die, die es tun).

    Von mir heute viel ♥ an alle..ab ins Wochenende!

Ähnliche Themen

  1. Wie würdet ihr eure Kinder erziehen?
    Von Ramnicu im Forum Rakija
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 00:29
  2. Lehrer schlagen Kinder
    Von grabovceva im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 09:20
  3. Dürfen Kinder zurückschlagen wenn ihre Eltern sie schlagen?
    Von Lennonfreak91 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 23:13
  4. JUDEN erziehen ihre Kinder
    Von kiwi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 21:53