BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 41 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 408

Kinder erziehen...schlagen oder nicht?

Erstellt von Cobra, 13.12.2012, 19:19 Uhr · 407 Antworten · 15.644 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Ich habe vier Kinder und niemals eines geschlagen, egal was war, egal was einer der zwei Jungs auch angerichtet hat.

    Ich dachte dabei meistens an meinen lieben Vater, dem ich den letzten Nerv geraubt und gekostet habe, der aber manchmal nicht mehr konnte und es rutschte ihm schon mal die Hand aus oder er nahm nen Gürtel.

    Aber wirklich, wären meine so gewesen, ich wäre 100% in die Anstalt gekommen, denn ich wäre zu 100% durchgedreht!!

    100%!!!

    Ich habe also meine Kinder niemals angefaßt!!

    Ich bin ganz sicher, dass ich sie gut erzogen habe.
    Natürlich denke ich mal, dass ich es zu ca. 30 bis 40 % getan ( Erziehung) habe und meine Frau den Rest.
    und deine Frau?

  2. #12
    Avatar von Facaaaa

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    16.512
    jaaa ne ohrfeigeee und klaps..oda mal mit gürteeel is OK...da znaa sta valjaa a sta ne...

  3. #13
    Avatar von škafiškafnjak

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    742
    Auf jeden Fall, bin selbst geschlagen worden und das hilft. In der Volksschule habe ich mich manchmal richtig schlimm aufgeführt und mir war egal was geschah, da die Lehrer ja nix machen durften.
    Zuhause hatte ich dann aber die Hosen voll, weil ich gleich mal Rosenkohlöhrchen kassiert habe.

  4. #14
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Facaaaa Beitrag anzeigen
    jaaa ne ohrfeigeee und klaps..oda mal mit gürteeel is OK...da znaa sta valjaa a sta ne...
    will mal sehen wie du dich beim gürtelschlag verhältst als erwachsene frau...und das ist nicht sexuell bezogen.

  5. #15
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von škafiškafnjak Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall, bin selbst geschlagen worden und das hilft. In der Volksschule habe ich mich manchmal richtig schlimm aufgeführt und mir war egal was geschah, da die Lehrer ja nix machen durften.
    Zuhause hatte ich dann aber die Hosen voll, weil ich gleich mal Rosenkohlöhrchen kassiert habe.
    Aber ob Angst ein guter Erziehungsratgeber ist? Man sollte sich auch die Frage stellen ob Kinder diese Angst bzw. Gewalt nicht irgendwann an andere weitergeben...sei es die eigenen Kinder oder sonst wen

  6. #16

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    772
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Aber ob Angst ein guter Erziehungsratgeber ist? Man sollte sich auch die Frage stellen ob Kinder diese Angst bzw. Gewalt nicht irgendwann an andere weitergeben...sei es die eigenen Kinder oder sonst wen
    Sie könnten auch völlig apathisch werden und sich nirgends durchzusetzen wissen. Vor allem wenn sie eher sanfte Naturen sind.

  7. #17

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Facaaaa Beitrag anzeigen
    jaaa ne ohrfeigeee und klaps..oda mal mit gürteeel is OK...da znaa sta valjaa a sta ne...
    das geht gar nicht

    wie gesagt , jedem seine Sache. Ich weiß genau wenn man als Mutter so aus der Fassung gerät, dass man denkt man könnte sein Kind umbringen vor Wut. Ich hatte wirklich sehr oft ganz schlimme Gewissensbisse deswegen, bis ich durch gespräche erfahren habe, dass das eine ganz normale Empfindung ist.
    Mütter/Väter sind keine Roboter und vor allem nicht perfekt. Und man ist nicht ein schlechter Mensch wenn einem die Hand ausrutscht.

    Misshandlungen sind was anderes. Das ist was krankes.

  8. #18
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.939
    ...wie gleich auf extreme brutalo-schläger getan wird ...selbst der strengste charakter hier von uns wird sicher nicht mit der faust und mit voller wucht in das gesicht eines 8-jähirgen schlagen....aber wenn das kind bei der dritten liebevollen (!) aufforderung endlich still zu sein nicht nachkommt....tja...ohrfeige brate....ohrfeige....

  9. #19

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Wenn das Kind scheisse baut hat es mal eine verdient.Meine aber nicht das es totgeprügelt werden soll aber schläge tun manchmal ganz gut,damit es weiss, dass es nächste mal nicht so geht.Spreche aus Erfahrung.Ohne die prügel wäre ich wohl noch so ein schlimmer Finger.

  10. #20
    economicos
    Ein Kind wird die fehlende Liebe oder Zuneigung der Eltern stärker als Schmerz empfinden als Ärger, Klaps im Poo etc. von den Eltern.

Seite 2 von 41 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie würdet ihr eure Kinder erziehen?
    Von Ramnicu im Forum Rakija
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 00:29
  2. Lehrer schlagen Kinder
    Von grabovceva im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 09:20
  3. Dürfen Kinder zurückschlagen wenn ihre Eltern sie schlagen?
    Von Lennonfreak91 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 23:13
  4. JUDEN erziehen ihre Kinder
    Von kiwi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 21:53