BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 105

Kinder in einer Mischehe !!

Erstellt von absolut-relativ, 29.03.2006, 08:48 Uhr · 104 Antworten · 5.541 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Vera

    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    857
    Zitat Zitat von VaLeNtInA
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von Secondos
    was redet ihr wieder einmal alle für einen bullshit - man wird doch nicht zwangsverheiratet um sich dann mit solchen problemen abzugeben!!

    es ist doch beiden bewusst, bevor das kind gezeugt wird welche "probleme" zukommen könnten.
    wenn man sich schon darauf einlässt sollte man sich der umgebung anpassen, denn in solch einer situation ist es lächerlich ein "nationalist" zu sein.
    wie gesagt man wird ja nicht gezwungen, wem das ein problem ist soll er/sie seinesgleichen suchen. :wink:
    komischerweise haben bekannt von mir aber genau so ein Problem. Sie ist orthodoxe Griechin und er ist ein "Mazedonischer" Moslem. Sie sind schon ewig ein Paar und halten beide wenig von ihrer Religion. Jetzt hat ihre Tochter einen arabischen namen bekommen, was für die Griechin kein Problem darstellt... das Problem ist, obwohl beiden die Religion komplett egal ist. Die Eltern des Vaters würden gerne sehen, dass die beiden in einer Moschee heiraten und die Eltern der Mutter wollen das natürlich nicht, die wollen auch, dass die Tochter getauft wird...
    Was nun?

    Was? In der Moschee wird doch nicht geheiratet !? Ist mir neu

    Doch z.B. unsere Sandzaklije machen das, weiß jetzt nicht wie es in Bosnien ist. Ein türkischer Freund von mir sagte mir mal, dass das nur sehr streng religiöse machen

  2. #92
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Quote gekürzt weil sonst zu lang & unästhetisch / Gez.Schiptar

    Zitat Zitat von Vera
    Zitat Zitat von VaLeNtInA
    Was? In der Moschee wird doch nicht geheiratet !? Ist mir neu

    Doch z.B. unsere Sandzaklije machen das, weiß jetzt nicht wie es in Bosnien ist. Ein türkischer Freund von mir sagte mir mal, dass das nur sehr streng religiöse machen
    eben damit muss man sich abfinden, dass man auf kompromisse in solch einer partnerschaft eingehen muss - wie wäre es nur mit einer standesamtlichen trauung wie es in vielen fällen im wetsen ist und früher in jugoslawien war, bevor die mode mit der kirche aufkam?!
    und für die kinder wäre es auch nicht schwer einen geläufigen/exotischen namen zu finden der in beiden kulturen vorhanden ist. und zuallerletzt man wird wahrscheinlich im westen bleiben, von daher würde ich mich dessen namensgebungen anpassen. :wink:

    und den falschen patriotismus kann man jeweils im wc ausleben.

  3. #93
    VaLeNtInA
    Quote gekürzt weil sonst zu lang & unästhetisch / Gez.Schiptar

    Zitat Zitat von Vera
    Zitat Zitat von VaLeNtInA
    Was? In der Moschee wird doch nicht geheiratet !? Ist mir neu

    Doch z.B. unsere Sandzaklije machen das, weiß jetzt nicht wie es in Bosnien ist. Ein türkischer Freund von mir sagte mir mal, dass das nur sehr streng religiöse machen

    Na dann, wusst ich bisher noch nicht. Naja man lernt immer wieder dazu

  4. #94
    Avatar von Jelka

    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    2.968
    Ich kann mir vorstellen, dass es den meisten Eltern nicht passen wird wenn ihre Tochter oder ihr Sohn jemanden heiraten wird der eine andere Religion hat.Wenn sich die Personen jedoch dazu entschieden haben, denke ich dass viele Eltern das nicht akzeptieren werden, und auch versuchen werden die Beziehung zu sabotieren.

    Seit dem Zerfall von Yu ist irgendwie, vielleicht irre ich mich, ein Religionsboom eingetreten. Die Leute sind plötzlich seeehr religiös. Ob es daran liegt dass sie es wirklich sind, oder aber daran, dass sich die neu entstandenen Länder neu definieren und Gemeinsamkeiten finden müssen... Und dafür eignet sich eine Religion sehr gut.

    Man gehört halt nicht richtig zur Gemeinschaft der jeweiligen `Religionsgruppe`, wenn man keine Taufe, Beschneidung etc. macht. Wobei das oft nichts mit der Religion zu tun hat habe ich das Gefühl, sondern dass die Familie einfach zusammenkommt und mal auf den Tischen tanzt.

    Die beste Lösung ist es wohl in so einem Fall, die Feste zu feiern wie sie fallen. Denn wenn jemand fanatisch gläubig ist, dann würde er ja wohl kaum einen Andersgläubigen heiraten.
    Und irgendjemandem wird es nicht passen, aber da muss man darüber stehen können. Recht machen kann man es nicht allen. Viele Leute sehen so etwas wohl als Schande an. Und viele werden wohl auch neidisch sein. Nicht auf die Religion bezogen, sondern auf den Mut solcher Menschen. Aber, ko ih jebe.

    Schwierig wird es, wenn jemand danach, meistens die Frau, aus der Familie ausgestossen wird. Es ist im Allgemeinen schlecht, wenn jemand das Gefühl hat er hätte den Kürzeren gezogen.

  5. #95
    pqrs
    Naja ich habe keine Probleme mit Mischehen, habe auch selber welche

    Wie zb mein Onkel mit eine (-albanischsprechende) Makedonya Türkin, die Kinder fühlen sich als Albaner, tragen auch albanische Namen usw. und der Sohn ist wieder mit einer abanischsprechende Makedonya Türkin verheiratet, und sein Sohn ist eigentlich zu 75% Türke, doch fühlt sich als Albaner tragt auch einen albanischen Namen usw. ist eigentlich vergleichbar mit Mischehen mit Serben und Ungarn in Vojvodina.

    Genau das gegenteil ist es mit der Mischehe in der Türkei die meine Tante führt, Kinder können nur schlechtes albanisch, fühlen sich als Türken usw.

    und dann gibts noch meinen Onkel, der mit eine Schweizerin verheiratet ist, er hat sie überredet zum Islam übertreten, die Kinder tragen muslimische Namen usw, und fühlen sich eher als Albaner.
    Die Schweizerin kann auch sehr gut albanisch sprechen, daher auch kein Problem.

  6. #96
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    zur erinnerung ....

  7. #97
    GjergjKastrioti
    Mir sind Mischehen völlig wurscht, intressiert mich nicht wer mit wem was anfängt. Kenne auch mehr als genug Mischehen, bis jetzt bei fast allen gut gegangen...
    ich denk nationalität ist nicht soooo ein problem.
    Religion auch nicht, vorausgesetzt, beide Partner sind nicht streng religiös. Wenn einer von ihnen streng religiös ist, würd ich dem dringend davon abraten, einen andersgläubigen zu heiraten, hab auch keine Person erlebt, der einen andersgläubigen geheiratet hat, und trotzdem streng nach seiner Religion gelebt hat. Also die Mischehen welche ich kenne, haben die gleiche Religion, da gibts eigentlich keine probleme.
    Ja wie die Kinder erzogen werden, da machen es doch alle auf ihre Weise, kA...
    Ich denk mal bei Kindern wo die Eltern dieselbe Religion haben, wird die Erziehung der jeweiligen Elternteile, jetzt nicht sooo unterschiedlich sein, denk ich mal...
    Zumindest hab ich das in meinem Familien- und Bekanntenkreis so mitbekommen...

  8. #98
    Crane
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Mir sind Mischehen völlig wurscht, intressiert mich nicht wer mit wem was anfängt.
    ich denk nationalität ist nicht soooo ein problem.
    Religion auch nicht, vorausgesetzt, beide Partner sind nicht streng religiös. Wenn einer von ihnen streng religiös ist, würd ich dem dringend davon abraten, einen andersgläubigen zu heiraten, hab auch keine Person erlebt, der einen andersgläubigen geheiratet hat, und trotzdem streng nach seiner Religion gelebt hat. Also die Mischehen welche ich kenne, haben die gleiche Religion, da gibts eigentlich keine probleme.
    Ja wie die Kinder erzogen werden, da machen es doch alle auf ihre Weise, kA...
    Ich denk mal bei Kindern wo die Eltern dieselbe Religion haben, wird die Erziehung der jeweiligen Elternteile, jetzt nicht sooo unterschiedlich sein, denk ich mal...
    Also ich denk mal... diesen Beitrag hättest du dir getrost sparen können, denk ich mal so... kA

  9. #99
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Also ich denk mal... diesen Beitrag hättest du dir getrost sparen können, denk ich mal so... kA
    mag sein, aber dein Beitrag ist noch überflüssiger als meiner

  10. #100
    Crane
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    mag sein, aber dein Beitrag ist noch überflüssiger als meiner
    Dafür viel lustiger

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jüdische Kinder lernen wie man mit einer Waffe umgeht
    Von Timur im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 22:15
  2. Die Träne einer Frau ( einer Mutter ).......
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 22:34
  3. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 10:10
  4. Mischehe.....
    Von Tihomir im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 14:51