BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Auf seine Kinder verzichten "aus Liebe"

Erstellt von Cobra, 19.12.2012, 11:30 Uhr · 48 Antworten · 1.566 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199

    Auf seine Kinder verzichten "aus Liebe"

    Habe jetzt wiederholt bei Leuten mitbekommen das sich eine Mutter oder ein Vater räumlich von seinen Kindern trennt. Also Eltern lassen sich scheiden und die Mutter bzw. Vater sind damit einverstanden das die Kinder mit einem Elternteil hundert Kilometer weit wegziehen.

    Jüngster Fall: Eine bekannte nimmt in Kauf ihre Kinder nur 1 mal im Jahr zu sehen da der Vater in die USA ausgewandert ist. Sie möchte den Kindern nicht unnötigen Streß zumuten!?

    Tut man den Kinder einen Gefallen damit oder ist das nur ein Vorwand?
    Ich kann das beim besten Willen nicht nachvollziehen

  2. #2

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Ich hasse meinen Ex wie die Pest, aber ich würde niemals hier wegziehen. Nicht wegen ihm, sondern weil die Kinder ihren Vater lieben.
    Ich bin mir aber sicher, wenn er einen lukrativen Job irgendwo weit weg angeboten bekommen würde, würde er gehen.
    Nicht alle Menschen sind gleich, auch das muss man so hinnehmen. Und alles auf Kosten der Kinder.

  3. #3
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.424
    Deswegen sollte man sich nicht scheiden lassen.

  4. #4

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Lance Strongo Beitrag anzeigen
    Deswegen sollte man sich nicht scheiden lassen.
    er meint die räumliche Trennung NACH der Scheidung

  5. #5
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    er meint die räumliche Trennung NACH der Scheidung
    Ganz unrecht hat er nicht....
    Keine Scheidung, keine räumliche Trennung.

  6. #6

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ganz unrecht hat er nicht....
    Keine Scheidung, keine räumliche Trennung.

    Aber du hast doch explizit danach gefragt, wie man es hinnehmen kann wenn nach der SCheidung ein Elternteil wegzieht

  7. #7
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Aber du hast doch explizit danach gefragt, wie man es hinnehmen kann wenn nach der SCheidung ein Elternteil wegzieht
    Ja Nur glaube ich wollte er damit sagen wenn man sich gar nicht erst scheiden lässt taucht das Problem erst gar nicht auf. Vielleicht habe ich es aber auch falsch verstanden

  8. #8

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Einen Gefallen tut man den Kindern mit Sicherheit nicht. Eine Mutter oder ein Vater, der sein Kind wirklich liebt, würde niemals so weit wegziehen, dem Kind zuliebe.

  9. #9

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ja Nur glaube ich wollte er damit sagen wenn man sich gar nicht erst scheiden lässt taucht das Problem erst gar nicht auf. Vielleicht habe ich es aber auch falsch verstanden

    Lieber scheiden lassen und den Kindern ein gesundes Umfeld bieten, als in einem ungesunden aufzuwachsen, nur um heile Familie zu spielen.

  10. #10
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Lieber scheiden lassen und den Kindern ein gesundes Umfeld bieten, als in einem ungesunden aufzuwachsen, nur um heile Familie zu spielen.
    Da sind wir vermutlich unterschiedlicher Meinung. Kommt immer darauf an wie sehr die Fronten zwischen den Eltern verhärtet sind. Ich würde es glaube ich eher in Kauf nehmen selber "unglücklich" zu leben und in einer Art theoretischen eheähnlichen Gemeinschaft zu sein als meine Kinder unglücklich zu machen...
    Ist aber nur Theorie....wie es in der Realität aussehen würde, werde ich wohl hoffentlich nie erfahren

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Putin: "Jeder hat das Recht, seine Meinung kundzutun"
    Von Mastakilla im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 22:28
  2. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 14:29
  3. ein Hercegovac namens "Prkacin" über seine Herkunf
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 17:31