BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

kinderrechte auf islamisch

Erstellt von John Wayne, 15.01.2009, 21:41 Uhr · 40 Antworten · 2.819 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Was wäre denn besser? Hingehen und alle abschlachten bis sie so leben wie wir es wollen?
    Nein, nicht abschlachten. Aber sicherlich kann es nicht richtig sein die Augen vor derart massiv geduldetem Kindesmißbrauch zu verschließen. Die Rechte der Kinder auf dieser Welt hören nicht an der Landesgrenze auf, demnach
    wäre ich dafür sich auf diplomatischem Wege für diese Kinder einzusetzen.

    Was wäre daran falsch?

  2. #32
    Crane
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Nein, nicht abschlachten. Aber sicherlich kann es nicht richtig sein die Augen vor derart massiv geduldetem Kindesmißbrauch zu verschließen. Die Rechte der Kinder auf dieser Welt hören nicht an der Landesgrenze auf, demnach
    wäre ich dafür sich auf diplomatischem Wege für diese Kinder einzusetzen.

    Was wäre daran falsch?
    Das kann man nicht machen.

    Schon garnicht solange kein Araber Europa darum bittet und alle stattdessen sagen, dass sie wunderbar dort leben und alles toll ist.

    Sowas wäre eine Einmischung in fremde staatliche Angelegenheiten.

    Das einzige was Europa tun könnte, wäre eine Forderung auf Handelsbasis. "Solange die Menschenrechte beei euch so mit Füßen getreten werden, boykottieren wir jeden Handel mit euch!".

    Aber da müssten dann alle mitmachen, nicht nur Deutschland und die EU. Und das klappt einfach nicht. Wenn es soweit geht, dann macht das Volk eben nicht mehr mit und einige Staaten aus Prinzip auch nicht. Da handeln wir seit Jahren mit echten Dikaturen, von denen wir wissen, dass sie ihr Volk heftigst unterdrücken und trotzdem fällt es unglaublich schwer ein Handelsembargo zu setzen, das dann oft nach hinten losgeht, wenn in diesem Land ein Bürgerkrieg ausbricht.

  3. #33
    Lance Uppercut
    kiwi heult immer wieder über die westliche Gesellschaft und ihre freizügige Lebensweise. Wenn Minderjährige Sex haben ist es für ihn falsch, eine Sünde und man kommt dafür in die Hölle.
    Aber dieser Großmufti will genau sowas haben. Nur mit dem Unterschied, dass da eine Minderjährige Sex mit einem Mann hat, der womöglich Jahrzehnte älter ist als sie selbst.

  4. #34
    Dadi
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    hast du das bei dir gemacht?
    Bist du etwa so an deine Ehefrau geraten?

  5. #35
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Das kann man nicht machen.

    Schon garnicht solange kein Araber Europa darum bittet und alle stattdessen sagen, dass sie wunderbar dort leben und alles toll ist.

    Sowas wäre eine Einmischung in fremde staatliche Angelegenheiten.

    Das einzige was Europa tun könnte, wäre eine Forderung auf Handelsbasis. "Solange die Menschenrechte beei euch so mit Füßen getreten werden, boykottieren wir jeden Handel mit euch!".

    Aber da müssten dann alle mitmachen, nicht nur Deutschland und die EU. Und das klappt einfach nicht. Wenn es soweit geht, dann macht das Volk eben nicht mehr mit und einige Staaten aus Prinzip auch nicht. Da handeln wir seit Jahren mit echten Dikaturen, von denen wir wissen, dass sie ihr Volk heftigst unterdrücken und trotzdem fällt es unglaublich schwer ein Handelsembargo zu setzen, das dann oft nach hinten losgeht, wenn in diesem Land ein Bürgerkrieg ausbricht.
    In meinen Augen wäre es schon ein erheblicher Fortschritt, wenn die Welt nicht so gelassen und milde mit solchen Meldungen umgehen würde. Als Mama von zwei Kindern reagiere ich mehr als allergisch auf sowas; Kinder zu missbrauchen kann man weder mit der Staatsform noch mit der Gesellschaft und am allerwenigsten mit der ausgeübten Religion entschuldigen. Es gibt für sowas keine Rechtfertigung.

    Bevor man mit Handelsembargos und diplomatischen Druckmitteln versucht daran etwas zu ändern, sollte man anfangen, in den Köpfen der Menschen dort einen Umdenkprozess einzuleiten. Mit solchen "Sitten" sind ja noch viel mehr Dinge verbunden, die alle heute im 21. Jahrhundert absolut untragbar sind. Wie gesagt: der Glaube ist das Eine, aber das echte Leben etwas anderes. Und wenn vor zig hundert Jahren MOhammed eine 6jährige ehelichte heißt das doch noch lange nicht, dass das im 21. Jahrhundert, mit dem Wissens- und Erfahrungsstand, den die Menschheit heute hat, noch praktikabel wäre.

    Ich finde sowas schwer widerlich und zwar völlig unabhängig davon, welcher Staat oder welche Religion damit in Verbindung gebracht wird. Für mich sind das Gesellschaftsnormen, die es auszurotten gilt.

  6. #36
    Dadi

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    In meinen Augen wäre es schon ein erheblicher Fortschritt, wenn die Welt nicht so gelassen und milde mit solchen Meldungen umgehen würde. Als Mama von zwei Kindern reagiere ich mehr als allergisch auf sowas; Kinder zu missbrauchen kann man weder mit der Staatsform noch mit der Gesellschaft und am allerwenigsten mit der ausgeübten Religion entschuldigen. Es gibt für sowas keine Rechtfertigung.

    Bevor man mit Handelsembargos und diplomatischen Druckmitteln versucht daran etwas zu ändern, sollte man anfangen, in den Köpfen der Menschen dort einen Umdenkprozess einzuleiten. Mit solchen "Sitten" sind ja noch viel mehr Dinge verbunden, die alle heute im 21. Jahrhundert absolut untragbar sind. Wie gesagt: der Glaube ist das Eine, aber das echte Leben etwas anderes. Und wenn vor zig hundert Jahren MOhammed eine 6jährige ehelichte heißt das doch noch lange nicht, dass das im 21. Jahrhundert, mit dem Wissens- und Erfahrungsstand, den die Menschheit heute hat, noch praktikabel wäre.

    Ich finde sowas schwer widerlich und zwar völlig unabhängig davon, welcher Staat oder welche Religion damit in Verbindung gebracht wird. Für mich sind das Gesellschaftsnormen, die es auszurotten gilt.

    Mal abgesehen von den ganzen emotionalen Posts hier (u.a. von mir), bringt es dieser Post rational auf den Punkt!

  7. #37

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    DUBAI (Al Arabiya)
    News of a Saudi octogenarian marrying an eleven-year-old girl has outraged human rights activists amid calls on the government to regulate the marriage of underage girls, local media reported Saturday.

    The Saudi National Human Rights Commission formed a committee to investigate the marriage, which activists consider a flagrant violation of human and children rights, the Saudi newspaper al-Riyadh said....

    ...
    The father, who took 85,000 riyals (more than $22,000) in dowry, defended his decision to marry off his 11-year-old daughter even though his wife vehemently objected.

    "I don't care about her age," he told the paper. "Her health and her body build make her fit for marriage. I also don't care what her mother thinks."

    The father added that marriage at such an early age has been a custom in the Saudi society for a very long time and that he saw no reason why it should be a problem now.
    ....

    News | Saudi activists outraged as man marries 11 yr old

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++

    neuer fall von 80 jähriger heiratet 11 jährige. vater von dem kind (der dafür 22.000 $ gekriegt hat) sagt dazu:"mir ist das alter egal. ihre gesundheit und ihr körperbau machen sie fit für die heirat. mir ist egal was die mutter denkt" (offensichtlich ist ihm auch egal was die tochter dazu sagt)

    hoffnungsschimmer ist das die mutter damit an die öffentlichkeit gegangen ist. aber offenbar haben frauen dort nicht soviel zu sagen. obwohl ja der islam die frauen von der unterdrückung befreit hat...

  8. #38

    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    1.357
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    DUBAI (Al Arabiya)
    News of a Saudi octogenarian marrying an eleven-year-old girl has outraged human rights activists amid calls on the government to regulate the marriage of underage girls, local media reported Saturday.

    The Saudi National Human Rights Commission formed a committee to investigate the marriage, which activists consider a flagrant violation of human and children rights, the Saudi newspaper al-Riyadh said....

    ...
    The father, who took 85,000 riyals (more than $22,000) in dowry, defended his decision to marry off his 11-year-old daughter even though his wife vehemently objected.

    "I don't care about her age," he told the paper. "Her health and her body build make her fit for marriage. I also don't care what her mother thinks."

    The father added that marriage at such an early age has been a custom in the Saudi society for a very long time and that he saw no reason why it should be a problem now.
    ....

    News | Saudi activists outraged as man marries 11 yr old

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++

    neuer fall von 80 jähriger heiratet 11 jährige. vater von dem kind (der dafür 22.000 $ gekriegt hat) sagt dazu:"mir ist das alter egal. ihre gesundheit und ihr körperbau machen sie fit für die heirat. mir ist egal was die mutter denkt" (offensichtlich ist ihm auch egal was die tochter dazu sagt)

    hoffnungsschimmer ist das die mutter damit an die öffentlichkeit gegangen ist. aber offenbar haben frauen dort nicht soviel zu sagen. obwohl ja der islam die frauen von der unterdrückung befreit hat...
    na wo hast du das wieder ausgegraben hä? den jarrdons können ja nur graben

  9. #39
    Posavac
    Krass man...80 Jähriger Opa mit 11 jährigen Kind...was geht da ab

  10. #40

    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    231
    Das machen die doch nur damit die geburtenrate steigt

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie islamisch ist die Türkei wirklich?
    Von Mulinho im Forum Politik
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 09:43
  2. europa wird islamisch ?
    Von Mandzuking im Forum Rakija
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 21:14
  3. 2025 Europa islamisch
    Von Secret Code:Presheva im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 14:55
  4. Er ist eine große Nummer in der islamisch-arabischen Welt
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 13:37
  5. das leben einer muslimin in der islamisch/arabischen welt
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 17:13