BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 27 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 266

Kinderschänder - Bestafung zu mild?

Erstellt von Azrak, 03.02.2011, 16:26 Uhr · 265 Antworten · 8.804 Aufrufe

  1. #131
    Makani
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich rede über das, was mich aufregt.
    Wer ein Kind misshandelt, vergewaltigt und tötet, ist in meinen Augen kein Mensch und gehört hinter Gitter, aber da ist es leider zu milde für sie, also dann bitte Todesstrafe.
    Und ob ich in Deutschland oder im Kongo sitze, hat damit nichts zu tun. Solche kranken Penner zerstören das Leben eines Kindes und dafür werden sie noch in Therapie geschickt und bekommen im Knast noch schön ihre Mahlzeiten am Tag und ein Klo! Sehr schön!

  2. #132
    Avatar von Mandragora

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    481
    Zitat Zitat von Pasuljović Beitrag anzeigen
    Psychische Betreuung für Pädophile ist keine schlechte Idee. Es gibt schon Einrichtungen. Aber Menschen mit pädophilen Gedanken trauen sich nicht, diese Einrichtung zu besuchen weil gleich jeder mit dem Finger auf ihn zeigt.
    Das stimmt doch garnicht. Soetwas läuft total anonym ab.
    Diese Einrichtungen sind sich doch der Brisanz dieses Thema bewusst.

  3. #133
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Wär super, wenn wir dieses Thema besprechen könnten ohne die Stichworte "Hitler", "Kommunismus" und "Gurkensalat"



  4. #134
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Wär super, wenn wir dieses Thema besprechen könnten ohne die Stichworte "Hitler", "Kommunismus" und "Gurkensalat"


    Hitler, Kommunismus und Gurkensalat bewegen das BF nunmal

  5. #135
    Yunan
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ihr habt alle ein falsches Bild von der "regierenden" Partei der Schweiz.
    Nein, es geht nicht darum dass man eine andere Meinung hat als die Masse und somit "liberal" ist. Liberalismus ist nicht gegen die Masse.

    Das wäre dann nichtmehr liberal. In der Gesellschaft haben solche Verbrecher nichts zu Suchen, da ist mir jedes Mittel recht sich diesem Dreck zu entledigen.

    Die ganzen Gelder die gespart werden würden, könnte man in Bildung investieren oder sogar den Bedürftigen spenden, aber nein man finanziert lieber Therapien, Luxuszimmer und verschieden Mahlzeiten, damit die armen Schweine auch dass zu essen bekommen was sie wollen.
    Wie gesagt, ich bin nicht liberal und ich bin völlig gegen jegliche liberale Strömungen in der Politik. Es ist leicht mich als "Liberalen" oder was auch immer zu betiteln. Es geht einfach nicht in eure Köpfe, dass ich schlicht und einfach nur fair sein will und ausnahmslos gleiche Rechte für alle fordere. Die Leute haben keine Prinzipien und verändern ihre Meinungen ständig. Deswegen ist es für euch unnormal, wenn mal jemand Prinzipien hat und bis zum Ende daran festhält. Heute werde ich als liberal beschimpft, morgen als Kommunist, übermorgen als Faschist. Ich bin einfach nur fair und die Menschen sehen das nicht, jeder denkt nur an sich und seine Genugtuung.

    Ich bin radikal fair, radikal ausnahmslos, radikal prinzipiell. Das ist es, was ihr nicht seht und was ihr nicht versteht. Ihr wollt radikal in all diesen Punkten sein, macht aber immer wieder Ausnahmen. Das sind keine Menschen, die man ernst nehmen kann. Entweder ganz oder gar nicht.

  6. #136
    Yunan
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Anders gesagt: Du wirfst Gushter und mir Populismus vor? Gottseidank juckt mich sowas nicht, ich mache weiter mit meiner Überzeugung. Jeder Kinderschänder soll auf dem Stuhl gegrillt werden!
    Erst wenn du dein Leben auf den Kampf gegen Pädophilismus widmest, dann werde ich dir glauben.

  7. #137

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    525
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Also doch Tee und Kekse?



    Gibt es keine alternativen Vorschläge irgendwo zwischen "Todesstrafe" und "Eier kraulen" bei pädophilen Straftätern??
    Ich habe bei der psychischen Betreuung nicht an Täter gedacht sondern an Menschen, mit pädophilen Gedanken, also Menschen, die zu Kinderschändern werden könnten!

  8. #138
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, ich bin nicht liberal und ich bin völlig gegen jegliche liberale Strömungen in der Politik. Es ist leicht mich als "Liberalen" oder was auch immer zu betiteln. Es geht einfach nicht in eure Köpfe, dass ich schlicht und einfach nur fair sein will und ausnahmslos gleiche Rechte für alle fordere. Die Leute haben keine Prinzipien und verändern ihre Meinungen ständig. Deswegen ist es für euch unnormal, wenn mal jemand Prinzipien hat und bis zum Ende daran festhält. Heute werde ich als liberal beschimpft, morgen als Kommunist, übermorgen als Faschist. Ich bin einfach nur fair und die Menschen sehen das nicht, jeder denkt nur an sich und seine Genugtuung.
    Dann haben wir eine andere Auffassung von "fair".
    Die Justiz ist viel zu milde zu solchen Monstern und alles andere als fair, es ist eine Beleidigung für die Opfer. Heutzutage gibt es keine Fairness, das ist Utopie. Und in einer Utopie muss man sich nicht mit solchem Abschaum rumplagen.

  9. #139
    Yunan
    Zitat Zitat von Hany Beitrag anzeigen
    Wer ein Kind misshandelt, vergewaltigt und tötet, ist in meinen Augen kein Mensch und gehört hinter Gitter, aber da ist es leider zu milde für sie, also dann bitte Todesstrafe.
    Und ob ich in Deutschland oder im Kongo sitze, hat damit nichts zu tun. Solche kranken Penner zerstören das Leben eines Kindes und dafür werden sie noch in Therapie geschickt und bekommen im Knast noch schön ihre Mahlzeiten am Tag und ein Klo! Sehr schön!
    Ich sage ja, es ist nichts anderes als die pure Genugtuung, die ihr empfinden wollt. Genugtuung, dass es jemandem anderen schlechter geht als euch. Scheiß egal ob er ein Kind gefickt hat oder seine Großmutter umgelegt hat.

  10. #140
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, ich bin nicht liberal und ich bin völlig gegen jegliche liberale Strömungen in der Politik. Es ist leicht mich als "Liberalen" oder was auch immer zu betiteln. Es geht einfach nicht in eure Köpfe, dass ich schlicht und einfach nur fair sein will und ausnahmslos gleiche Rechte für alle fordere. Die Leute haben keine Prinzipien und verändern ihre Meinungen ständig. Deswegen ist es für euch unnormal, wenn mal jemand Prinzipien hat und bis zum Ende daran festhält. Heute werde ich als liberal beschimpft, morgen als Kommunist, übermorgen als Faschist. Ich bin einfach nur fair und die Menschen sehen das nicht, jeder denkt nur an sich und seine Genugtuung.

    Ich bin radikal fair, radikal ausnahmslos, radikal prinzipiell. Das ist es, was ihr nicht seht und was ihr nicht versteht. Ihr wollt radikal in all diesen Punkten sein, macht aber immer wieder Ausnahmen. Das sind keine Menschen, die man ernst nehmen kann. Entweder ganz oder gar nicht.
    Klare Frage, auf die ich eine klare,kurze, knappe Antwort erwarte:

    Hat ein straffälliger Kinderschänder Menschenrechte verdient?

Ähnliche Themen

  1. Mohammed ein Kinderschänder?
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 10.10.2016, 23:40
  2. Kinderschänder im TV Teil2
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 12:43
  3. Kinderschänder im Knast enthauptet
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 18:54
  4. Kinderschänder im TV
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 262
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 22:34