BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 27 ErsteErste ... 7131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 266

Kinderschänder - Bestafung zu mild?

Erstellt von Azrak, 03.02.2011, 16:26 Uhr · 265 Antworten · 8.807 Aufrufe

  1. #161
    Makani
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich sag es ja, nichts als Genugtuung. Und wenn ja jemand ist, der euch dieses Gefühls bezichtigt, welches schlecht ist, dann ist man derjenige, dem ins Gehirn geschissen wurde.
    Sowas bringe ich echt nicht gerne, aber angenommen deinem Kind passiert das mal, dann will ich sehen wie du reagierst und ob du ruhig im Gericht gegenüber dem Monster sitzt, das deinem Kind Schaden zugefügt hat! Ohne Witz, da will ich sehen ob du das immer noch so siehst.


  2. #162
    Yunan
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Jessas, immer diese Unterstellungen ich wäre auf Verwarnungen aus ... : Ich will dich nicht verwarnen, sondern deine Meinung hören. Die hast du kundt getan, ich teile sie nicht, denn in meinen Augen hat man Rechte, aber auch Pflichten in einer Gesellschaft. Mit dem Mißhandeln und ggf. Töten eines schutzbefohlenen Wesens verwirkt man seine Rechte. Punktum.

    Aber hej ... Liberalismus ist wahrscheinlich eher ... Auslegungssache
    Weil ich die Todesstrafe ausnahmslos ablehne, bin ich liberal... Interessantes Politikverständnis.

    Die selbe Diskussion hatte ich vor ein paar Tagen im übertragenen Sinne schon einmal. Nur weil ich mich in Israel nicht in die Luftjage und antisemitische Hetzfilme drehe wie in der Türkei, heißt das noch lange nicht, dass ich das unterstütze, was Israel macht. Vom Prinzip her genau dasselbe.

  3. #163
    Yunan
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Der Vergleich hinkt, und dass weisst du auch.
    Wenn Auge um Auge, dann müsste man dem Dieb z.B etwas stehlen.
    Das Prinzip funktioniert so, Saudi-Arabien macht es vor. Stiehlt dir ein Dieb etwas aus dem Landen, wird seine Hand abgehackt. Abstrahiert man und nennt es nicht Auge um Auge, dann heißt es eben "Tust du mir etwas, tu ich dir etwas".

  4. #164
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Nein, Ibish. Genau das meine ich. Entweder ganz oder gar nicht. Wer die Todesstrafe einführt, übertritt eine Grenze.
    Wo übertritt man da bitte eine Grenze? Was gibt es heiligeres als unsere Kinder?


    Ich möchte gerne noch auf etwas eingehen was du vorhin schriebst.

    Du sagtest, dass falls man die Todesstrafe in DE einführen würde du mit Terrorismus reagieren würdest. Da du ja grundsätzlich das Recht auf Leben verteidigst.

    § 218 Schwangerschaftsabbruch

    Der § 218 verbietet grundsätzlich die Abtreibung. Wer zu wider handelt, macht sich strafbar.

    § 218 a


    In § 218 wird gesagt, das jeder der einen Schwangerschaftsabbruch begeht sich strafbar macht, aber dass in gewissen Fällen die Rechtsfolge ausgeschaltet ist. Das heisst der jenige wird nicht bestraft.

    Worauf will ich hinaus?

    Studien haben ganz klar festgestellt, dass das Kind bzw. Fötus ab dem 23. tag nach der Befruchtung mit Leben behauht ist und dass es bereits entwickelte Zentralnerven hat. Bei Absorbtionen von Föten stellt man fest, dass der Fötus extremen Stress verspürt, wenn er aus dem Mutterleib gesaugt und zerhexelt wird, sein Puls steigt auf 218 Schläge die Minute.

    Dabei wird also Leben vernichtet- darf ich jetzt in Zukunft Terroraktionen von dir gegen dieses Gesetz erwarten? Oder bist du nur für das Leben von Vergewaltigern bereit Terrorismus zu begehen?

  5. #165
    Yunan
    Zitat Zitat von Hany Beitrag anzeigen
    Sowas bringe ich echt nicht gerne, aber angenommen deinem Kind passiert das mal, dann will ich sehen wie du reagierst und ob du ruhig im Gericht gegenüber dem Monster sitzt, das deinem Kind Schaden zugefügt hat! Ohne Witz, da will ich sehen ob du das immer noch so siehst.

    Ihr lest alle nicht, was ich schreibe, das ist das Problem. Wenn du betroffen bist, mach was du willst, versuch den Kerl umzubringen wenn du den Mumm dazu hast. Ich würde dich nicht aufhalten. Ich bin lediglich gegen eine staatlich verordnete pauschalisierende Todesstrafe.

  6. #166
    Makani
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ihr lest alle nicht, was ich schreibe, das ist das Problem. Wenn du betroffen bist, mach was du willst, versuch den Kerl umzubringen wenn du den Mumm dazu hast. Ich würde dich nicht aufhalten. Ich bin lediglich gegen eine staatlich verordnete pauschalisierende Todesstrafe.
    Ich sage ja, solange es dich und dein Kind nicht betrifft...

  7. #167
    IbishKajtazi
    Krieg ich noch ne Antwort auf die obrige Frage?

  8. #168
    Makani

    Ausrufezeichen Kindermörder gehängt - Zuschauer jubelten!

    Mohammed Bijeh war auch als «Vampir der Teheraner Wüste» bekannt. 16 Kinder und 5 Erwachsene hat er erst vergewaltigt und dann getötet. Zwei Jahre trieb er sein Unwesen. Die meisten Kinder waren als illegale Flüchtlinge in den Iran gekommen. Ihre Eltern getrauten sich nicht, sie vermisst zu melden.

    Letzten September wurde der Mann zusammen mit einem Komplizen erwischt. Schon im Oktober darauf verurteilte ihn ein Gericht zur Todesstrafe wegen Mordes – und zu 100 Peitschenschlägen wegen der Vergewaltigungen.

    In Handschellen und mit freiem Oberkörper wurde Mohammed Bijeh am Mittwoch auf den Hauptplatz in Pakdascht geführt. Dutzende Angehörige seiner Opfer waren erschienen. Sie brachen ihn Jubel aus, als er, an einen Pfahl gebunden, die Peitschenschläge über sich ergehen lassen musste.

    Dann brach der Bruder eines Opfers aus der Menge aus. Er stürzte sich mit einem Messer auf Bijeh, stach auf seinen Rücken ein, bis die Polizei einschritt. Und wieder brach die Menge in Jubel aus. Dann wurde der Verurteilte von einer Mutter des Opfers geschlagen und verflucht. Sie war es, die ihm die Nylonschnur über den Kopf zog.

    Ein Kran zog Mohammed Bijehs Körper in die Höhe. Immer weiter, immer höher. Wann sein Herz zu schlagen aufhörte, ist nicht bekannt. Bilder zeigten, wie seine Leiche leblos in der Luft hing. Und wieder jubelten die Zuschauer.

    Kindermörder gehängt - Zuschauer jubelten - Ausland - News - Blick.ch

  9. #169
    Kelebek
    Das kommt davon, wenn man Pedos Kopfstreichel Kopfstreichel macht.

    Pädophile in den Niederlanden wollen eine eigene Partei gründen. Sie fordern unter anderem, dass Sex mit Kindern ab zwölf Jahren und mit Tieren legalisiert werden soll. In den liberalen Niederlanden ist nun eine Diskussion darüber entbrannt, ob die Partei verboten werden darf.
    Niederlande: Pädophile wollen eigene Partei gründen | RP ONLINE

  10. #170
    Makani
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Das kommt davon, wenn man Pedos Kopfstreichel Kopfstreichel macht.


    Niederlande: Pädophile wollen eigene Partei gründen | RP ONLINE
    Kranke Schweine!!!!

Ähnliche Themen

  1. Mohammed ein Kinderschänder?
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 10.10.2016, 23:40
  2. Kinderschänder im TV Teil2
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 12:43
  3. Kinderschänder im Knast enthauptet
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 18:54
  4. Kinderschänder im TV
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 262
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 22:34