BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 27 ErsteErste ... 12181920212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 266

Kinderschänder - Bestafung zu mild?

Erstellt von Azrak, 03.02.2011, 16:26 Uhr · 265 Antworten · 8.835 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.195
    Es gibt keine Bestrafung die angemessen für einen Kinderschänder wäre.

    In dem Moment indem sie einem Kind seine Menschenrechte während der Misshandlung abgesprochen haben, erlöschen für den Täter alle Menschenrechte.

    Lebenslang bei Wasser und Brot

  2. #212
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ich weiss nicht wie man auf dem balkan rechnet.
    aber in dem moment wo einer unschuldig sitzt.

    läuft der täter frei rum.
    Ich versteh schon, aber was hört man öfter: Unschuldige kommen ins Gefängnis oder Täter laufen frei rum?

  3. #213
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Wir sind allemann zu weit ab vom eigentlichen Thema. Es geht hier nicht primär um die Todesstrafe oder die Befürwortung oder Ablehnung eben dieser. Es geht um die Art und Weise, wie man mit Sexualstraftäter (inkl. Pädos) in einer Gesellschaft handhabt; wie man die Kinder und Schutzbefohlenen schützen kann.

    Also nochmal die Frage:

    Welche Alternativen gibt es zwischen "Todesstrafe" und "Heile therapieren", die zum einen eine gewisse Prävention bieten können, zum anderen praktikabel sind? Nochmal: AUßER der Todesstrafe und AUßER supi-dupi-Therapien.

  4. #214
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.195
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Wir sind allemann zu weit ab vom eigentlichen Thema. Es geht hier nicht primär um die Todesstrafe oder die Befürwortung oder Ablehnung eben dieser. Es geht um die Art und Weise, wie man mit Sexualstraftäter (inkl. Pädos) in einer Gesellschaft handhabt; wie man die Kinder und Schutzbefohlenen schützen kann.

    Also nochmal die Frage:

    Welche Alternativen gibt es zwischen "Todesstrafe" und "Heile therapieren", die zum einen eine gewisse Prävention bieten können, zum anderen praktikabel sind? Nochmal: AUßER der Todesstrafe und AUßER supi-dupi-Therapien.
    Kinderschänder - Bestafung zu mild?

  5. #215
    Yunan
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, lieber einmal einen Unschuldigen einmal einsperren, als ein Schuldigen freilassen.
    Es gibt nichts schlimmeres als einem Unschuldigen sein Leben zu stehlen.

  6. #216
    Yunan
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Stell dir mal vor er wär schuldig und würd freikommen, er würd neben dir wohnen und irgendwann würd er wieder rückfällig und würd dein Kind nehmen (Gott bewahre)...gute Alternative oder?
    Das war nur ein Beispiel zu den Negativaspekten der Todesstrafe. Sie ist einfach grundsätzlich falsch.

  7. #217
    Yunan
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Bestrafung die angemessen für einen Kinderschänder wäre.

    In dem Moment indem sie einem Kind seine Menschenrechte während der Misshandlung abgesprochen haben, erlöschen für den Täter alle Menschenrechte.

    Lebenslang bei Wasser und Brot
    Das wäre eine überdenkenswerte Alternative zur Todesstrafe...

  8. #218
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.031
    Todesstrafe nur dann wen der Täter gesteht oder ihm zu 100% nachgewiesen werden kann das er schuld ist.

    Bei Kinderschändern sollte man garnicht zögern, am besten mitten auf einem Marktplatz auf dem Scheiterhaufen anzünden.

  9. #219
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Stell dir mal vor er wär schuldig und würd freikommen, er würd neben dir wohnen und irgendwann würd er wieder rückfällig und würd dein Kind nehmen (Gott bewahre)...gute Alternative oder?
    wenn man es ihm nicht beweisen kann dass er ein triebtäter ist dann kann man den nicht einfach so einsperren nur wegen tatverdacht, was würdest du davon halten wenn man dich einfach so einsperrt, obwohl du nichts getan hast aber ein paar leute der meinung sind, prophylaktisch kann man ihn aber wegsperren, weil es ist ja so ein gerücht in umlauf.

  10. #220
    Yunan
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Ich versteh schon, aber was hört man öfter: Unschuldige kommen ins Gefängnis oder Täter laufen frei rum?
    Hinrichtung Jugendlicher
    Hinrichtung ausländischer Staatsangehöriger
    Hinrichtung geistig Behinderter
    Hinrichtungen wegen Nicht-Tötungsdelikten
    In einem solchen System wollt ihr leben? Das sind nur die USA, dort wird noch "zivilisiert ermordet", wenn man das so sagen kann. Im Iran, in China, Saudi-Arabien, Afghanistan wird man hingerichtet weil der Nachbar Lügen über dich erzählt.

    In mehr als 25 US-Bundesstaaten liegt das Mindestalter für Hinrichtungen bei 16-17 Jahren. Das wollt ihr? Ihr wollt, dass eure Kinder hingerichtet werden von einem Staat, gegen den ihr euch als einzelne nicht wehren könnt? Man muss seine Kinder ganz schön lieben um sie in einer solchen menschenverachtenden Umgebung leben zu lassen...

Ähnliche Themen

  1. Mohammed ein Kinderschänder?
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 10.10.2016, 23:40
  2. Kinderschänder im TV Teil2
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 12:43
  3. Kinderschänder im Knast enthauptet
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 18:54
  4. Kinderschänder im TV
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 262
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 22:34