BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Kirche "Labova e Kryqit"

Erstellt von Rockabilly, 24.02.2011, 13:22 Uhr · 21 Antworten · 2.209 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    erste kirche ?

    Laut den Priestern. Das Geile ist das in diesem Dorf nur Albaner leben

  2. #12
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Dhelpër Beitrag anzeigen
    Laut den Priestern. Das Geile ist das in diesem Dorf nur Albaner leben
    ist das so außergewöhnlich dass es in südalbanien dörfer gibt die nur von albanern bewohnt sind ??

  3. #13
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    ist das so außergewöhnlich dass es in südalbanien dörfer gibt die nur von albanern bewohnt sind ??

    Nur Absicherung damit hier nicht die These kommt a la ääääää sind Griechen, Mazedonier oder Wlachen, keine Albaner.

  4. #14

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    aha laut den priestern

  5. #15
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    aha laut den priestern

    Leute die da arbeiten sind schon die beste Quelle.

  6. #16
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    ist das so außergewöhnlich dass es in südalbanien dörfer gibt die nur von albanern bewohnt sind ??

    PS: Schau dir mal Voskopoja an, dass versucht wird zu griechisieren bzw. aroumunisieren. Les mal was in Wikipedia geschreiben wird:

    Voskopoja (albanisch auch Voskopjë, aromunisch: Moscopole und Moscopolea, griechisch: Μοσχόπολις, Moscopolis oder Moschopolis, serbisch: Москопоље/Moskopolje) ist eine im Südosten Albaniens gelegene Ortschaft mit im Jahr 2000 rund 700 Einwohnern. Seine große Zeit hatte Voskopoja in der zweiten Hälfte des 17. und im 18. Jahrhundert.


    Wieso wird der serbische Name der Stadt angeben?

    Und dann:

    Die Einwohner sind in ihrer Mehrheit orthodoxen Glaubens, während die Umgebung muslimisch besiedelt ist. Sie sind zu einem großen Teil Aromunen. Bis heute wird in Voskopoja neben Albanisch auch Aromunisch gesprochen. Von Aromunen wurde im Juli 2008 in Tirana ein „Aromunischer Rat“ (Consilu Armânjlor) gegründet, der nach Darstellung der Organisation seinen Sitz in Voskopoja haben soll.[1]


    Aha, und was ist mit dem Rest?


    Verstehst du Pjeter

  7. #17
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Dhelpër Beitrag anzeigen
    PS: Schau dir mal Voskopoja an, dass versucht wird zu griechisieren bzw. aroumunisieren. Les mal was in Wikipedia geschreiben wird:

    Voskopoja (albanisch auch Voskopjë, aromunisch: Moscopole und Moscopolea, griechisch: Μοσχόπολις, Moscopolis oder Moschopolis, serbisch: Москопоље/Moskopolje) ist eine im Südosten Albaniens gelegene Ortschaft mit im Jahr 2000 rund 700 Einwohnern. Seine große Zeit hatte Voskopoja in der zweiten Hälfte des 17. und im 18. Jahrhundert.


    Wieso wird der serbische Name der Stadt angeben?

    Und dann:

    Die Einwohner sind in ihrer Mehrheit orthodoxen Glaubens, während die Umgebung muslimisch besiedelt ist. Sie sind zu einem großen Teil Aromunen. Bis heute wird in Voskopoja neben Albanisch auch Aromunisch gesprochen. Von Aromunen wurde im Juli 2008 in Tirana ein „Aromunischer Rat“ (Consilu Armânjlor) gegründet, der nach Darstellung der Organisation seinen Sitz in Voskopoja haben soll.[1]


    Aha, und was ist mit dem Rest?


    Verstehst du Pjeter

    deutsche wikipedia ist oft fürn arsch

    moskopolje wäre wenn dann die bulgarische bezeichnung und nicht serbisch

    edit---

    zum glück liegt die kirche nicht in kosovo sonst hieße es
    die kirche wurde von car lazar milos dem dritten im 2 jahrhundert erbaut als er gleichzeitig erfolgreich die vorfahren der osmanen köpfte

  8. #18
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    deutsche wikipedia ist oft fürn arsch

    moskopolje wäre wenn dann die bulgarische bezeichnung und nicht serbisch
    Wundert mich nicht wieso nicht noch der chinesische Name angezeigt wird.

  9. #19

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.977
    Für Bulgaren ist der Ort des öfters ein Reiseziel.. Hab ich irgendwo mal gelesen..

  10. #20
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das Holzstück bleibt auch unauffindbar da er nicht gekreuzigt wurde.
    Ich versteh dich nicht Dzeko, laut Koran wurde er doch auch gekreuzigt, nur ist Jesus laut Koran nicht auferstanden sondern Gott hat jemanden anderen gesendet oder?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein neuer "atheophober" Angriff der Kirche
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 19:37
  2. Kirche von FYROM spricht "Alexander den Großen" heilig
    Von Iason im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 20:24
  3. Die Kirche - Die reichste "Firma" der Welt?
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 18:50
  4. "Katholische Kirche in Bosnien ist lebendig und hoffnungsfroh"
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 11:04