BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70

Kirche von Trabzon erneut angegriffen

Erstellt von Kelebek, 15.02.2011, 22:43 Uhr · 69 Antworten · 3.939 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.136
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Nunja, was glaubst du warum man von einem Rechtsruck in Europa spricht?
    Natürlich merken die Menschen dass.
    Und es gibt auch viele Deutsche die so denken.
    Es gibt auch viele die sich das wünschen.

    Ich gehöre aber nicht dazu.

    Aber in Europa sind andere Kulturen und Zuwanderung einfach tradition (von den 45er Jahren mal abgesehen) sodass die Vermischung der Kulturen von den Türken viel schlimmer angesehen wird.

    In Österreich ist es ähnlich, slawische Nachnamen sind hier extrem verbreitet und eigentlich bereits völlig normal.

    Für mich war es selbstverständlich mit "jugos" in die Schule zu gehen, oder mir ein Kebap bei Mustafa zu holen

    In der Türkei sind die Menschen viel mehr "unter sich" sodass andere viel stärker auffallen, es ist eher vergleichbar mit einer "Dorfbevölkerung" - dort steht man fremden viel skeptischer Gegenüber, da sie einfach nicht zum Alltag gehören.

    "Was der bauer nicht kennt, frisst er nicht"
    Das ist auch der Grund warum viele hier lebende Türken, dort wo sie in der Mehrzahl sind, die Deutschen als Fremdkörper sehen.




    In den Dörfern deutschland merkt man noch wie sehr Ausländer unerwünscht sind.Dort kennt jeder jeden da hast du mit deiner Dorftheorie recht.Man wünscht sich eben keine Fremdem.

    Ich finde es aber schade,dass die Menschen hier immer mehr ihre Herkunft zwar nicht vergessen aber irgendwie nicht ausleben.Die Gesellschaft verändert sich ja aber die Werte,Kultur ect sollte man wegen einer Amerikanisierung nicht Aufgeben.Wirklich schade!

    In den Dörfern jedoch findet man diese Kultur usw noch!

  2. #42
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.136
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Will doch kein Mensch. Wäre allein schon geographisch total unsinnig. Gibt trotzdem griechischsprachige Moslems da. Und nochmal: nein, ich fordere keinen Anschluß an Griechenland. Gott im Himmel.




    2 meiner ehemaligen Nachbarn in der Innenstadt Trabzons sind welche.Jetzt sind die einen wieder ins Dorf nach na wohin? nach Caykara gezogen.

    Die andere Familie hat sich eine andere Wohung gemietet.


    Stammen deine Vorfahren aus Sinop,Sinope?

  3. #43
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    In den Dörfern deutschland merkt man noch wie sehr Ausländer unerwünscht sind.Dort kennt jeder jeden da hast du mit deiner Dorftheorie recht.Man wünscht sich eben keine Fremdem.

    Ich finde es aber schade,dass die Menschen hier immer mehr ihre Herkunft zwar nicht vergessen aber irgendwie nicht ausleben.Die Gesellschaft verändert sich ja aber die Werte,Kultur ect sollte man wegen einer Amerikanisierung nicht Aufgeben.Wirklich schade!

    In den Dörfern jedoch findet man diese Kultur usw noch!
    Ja das kenne ich. Aber in den USA z.B. finde ich dass das sehr gut klappt, dort hat fast jede Ethnie ihre Stadtteile bzw ihren Bereich, Chinatown, little India, little Italy usw...

    Die Forumsalbaner beanspruchen ja auch regelmäßig Stadtteile für sich

    Man muss es halt aus der perspektive sehen dass die Türkei ja erst seit einiger Zeit wirtschaftlich im Aufschwung ist und auch dort immer mehr ausländische Investoren usw sind, und wenn der Aufschwung weitergeht werden auch Flüchtlinge in der Türkei bleiben und nicht weiter nach Europa wollen, die Türkei wird sich, denke ich, in den nächsten 40,50 Jahren stark wandeln und wenns so weitergeht als starkes Industrieland dastehen.
    Auch wenn die AKP wieder etwas nationalistischer wurde, weiß man woher der Wind weht wenn Erdogan seine eigenen Kinder in die USA schickt um zu studieren.

    Naja wir werdens ja sehen.

  4. #44

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    proud eagle..na so offen ist Europa auch nicht..Europa besteht aus Gesellsachften die meisten aus der Unterschicht und Elite bestehen..ich weiss nicht so wo die Ausländer stehen...Amerika ist dagegen total offene Gesellschaft..in der Türkei verkennst die Lage Trabzon...Trabzons Bevölkerung unterscheidet sich nunmal von der zentral anadolischen türken-Städten..es hat eine besondere Eigenart was wahrscheinlich seiner zum Teil griechich stämmigen Bevölkerung verschuldet ist.

  5. #45
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Stammen deine Vorfahren aus Sinop,Sinope?
    Nee, meine Vorfahren sind aus Trabzon. "Sinopeus" bezieht sich auf meine Bewunderung für Diyojen, der war aus Sinop. Und ein Onkel von mir. Aber dass Diyojen auch Karadenizli ist zeigt doch nur, dass die coolsten Säue von dort her stammen.

    Hier ein rumca-Song für PAOK Saloniki. Wir wissen wo wir herkommen, sind stolz und lieben die Kultur!

    http://www.youtube.com/watch?v=ucTnrYvdYV8

  6. #46
    Kelebek
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Nee, meine Vorfahren sind aus Trabzon.

  7. #47
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen

  8. #48

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen

    ah das sind doch showinisten die Trabzon Leute..als ein Pkk Mitglied eine Familie in unserem Dorf unter Geisel nahm schlug der Mann seine Zunge...die Leute in Trabzon haben um ihr Leben genauso angst wie alle auf der Welt wenn noch mehr..alles nur show von diesen Leuten.

  9. #49
    Kelebek
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    ah das sind doch showinisten die Trabzon Leute..als ein Pkk Mitglied eine Familie in unserem Dorf unter Geisel nahm schlug der Mann seine Zunge...die Leute in Trabzon haben um ihr Leben genauso angst wie alle auf der Welt wenn noch mehr..alles nur show von diesen Leuten.
    Bi bok dan anladiğin yok. Boşuna Türkiye de "Karadenizlinin tasini kaynatma" demiyorlar.

  10. #50
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Bi bok dan anladiğin yok. Boşuna Türkiye de "Karadenizlinin tasini kaynatma" demiyorlar.
    Ey adelfopom! Türkce uc egriko. Grapson romeyika.

Ähnliche Themen

  1. Trabzon
    Von AyYıldız im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 11.05.2014, 20:27
  2. Samsun, Trabzon oder Rize?
    Von EmKo91 im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 22:13
  3. Ausflug nach Trabzon
    Von DaniR im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 00:14
  4. Trabzon osvojio Kup Turske
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 19:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 10:00