BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 111 bis 118 von 118

Eine kleine Bitte an die BF-User

Erstellt von Emir, 29.09.2010, 18:46 Uhr · 117 Antworten · 3.980 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Hallo Styria
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Jeder soll nach seinen Ansichten glücklich werden, solange er damit andere nicht belästigt.
    bist Du Muslim geworden?
    Zum Koran könnte ich dir sofort passende Suren posten, was ich aber unterlassen will.
    warum den nicht?

    manchmal reicht einem und handelt dann richtig so Demokratisch und sagt alles was man will....(ohne an Muslim(a)-sein zu denken....)... (so hat Shan gehandelt...)

    man soll als Muslim(a) nicht über andere Spotten, vielleicht ist dieser besser als er/sie... (steht im Koran).....vorallem nicht wenn es um "Glaube-an-etwas" geht....
    die Menschen beschimpfen (oder sich darüber lustig machen) weil sie anstatt Gott etwas anderes anbeten....(Sure 6:108 )...ist laut Islam Verboten, weil man so keinen Respekt zeigt.... so wird man auch kein Respektiert bekommen. (Logisch)

    was aber auch Verboten ist, das was auch manch unter den Christen und manch unter den Muslime...tun. bzw. die Gesandten für eigene Zwecke/für gegen Argumente zu benutzen/missbrauchen....(um jemand anderen damit zu verletzen....).

    LG,
    Frieden

  2. #112
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Hallo Styria

    bist Du Muslim geworden?
    Nein, aber als Humansit teile ich diese Meinung

    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    warum den nicht?

    man soll als Muslim(a) nicht über andere Spotten, vielleicht ist dieser besser als er/sie... (steht im Koran).....vorallem nicht wenn es um "Glaube-an-etwas" geht....
    die Menschen beschimpfen (oder sich darüber lustig machen) weil sie anstatt Gott etwas anderes anbeten....(Sure 6:108)...ist laut Islam Verboten, weil man so keinen Respekt zeigt.... so wird man auch nicht Respektiert. (Logisch)

    was aber auch Verboten ist, das was auch manch unter den Christen und manch unter den Muslime...tun. bzw. die Gesandten für eigene Zwecke/für gegen Argumente zu benutzen/missbrauchen....(das schadet jemand anderem....)

    LG,
    Frieden
    Ob ein Ungläubiger jetzt respektiert werden will oder nicht, ist sein Problem. Auf jedenfall ist es aber abwertend gegenüber einen Ungläubigen wenn er nicht an einen Gott glaubt. Das verurteile ich.

    Ansonsten hat deine muslim. Bewegung noch meine größte Unterstützung. Hab mich auf deiner Seite eingelesen.

    Leider habt ihr aber unter den Muslimen der großen Strömungen keinen Einfluss.

  3. #113
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    so siehts aus, es ist doch intressant anzusehen dass genau diese figuren von der linken fraktion welche immer behaupten supertolerant zu sein, auch die sind welche am meisten mit dem finger auf andre zeigen nur weil sie nicht die gleiche meinung haben wie sie selber.
    Intressant ist auch anzusehen, dass religiöse menschen (und damit mein ich hier nicht die hobbygläubigen sondern die welche wirklich gläubig sind) auch die sind welche am wenigsten gegen andre religionen was sagen.
    Anscheinend ist man als linker cool und angesehen wenn man nur scheisse über andere weltansichten labert, wo man das wissen gerademal aus wikitexten hat.

    man nehme mal nur das beispiel hier wo die ganzen missbrauchsfälle in der katholischen kirche waren, die ganzen superliberalen user hier hatten nix besseres zu tun als über die katholische glaubensrichtungb herzuziehen, aber wehe man sagt da was, dann ist man gleich hängengeblieben, weil an jesus glauben ist sowas von uncool und unmodern.
    Politische Intoleranz und Pauschalansichten (wie Du sie hier gegenüber "Linken" äußerst, was immer Du genau darunter subsumierst) sind kein Stück besser als religiöse.

    Die Grundlage der Demokratie ist die Akzeptanz der Tatsache, daß es auch andere Ansichten gibt, als die eigene und daß diese nicht schon aus diesem Grund allein von vornherein falsch sind.

  4. #114
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ...

    und wenn du allenernstes behauptest es gäbe in der bibel keine zweideutigen passagen die auch recht pervers klingen, dann schlag ich dir vor die bibel zu lesen bevor du hier mitdiskutierst.
    Die Ereignisse des NT liegen bummelig 2000 Jahre zurück, die des AT noch erheblich länger. Sie wurden zu einer Zeit verfaßt, als der Stand der Wissenschaft noch ein wesentlich niedrigerer war und zudem auch kaum jemand in der Normalbevölkerung Anteil an diesem Wissen hatte. Um simplen Menschen komplexe Sachverhalte näherzubringen, bediente man sich eine bilderreichen Sprache. Vor Erfindung des Buchdrucks wurde der gesamte Text handschriftlich zu Papier gebracht, nachdem er vorher vielleicht schon ein paarmal mündlich überliefert wurde. Dazu kommen dann noch diverse Übersetzungen von einer Sprache in eine andere.

    Wer jemals "Stille Post" gespielt hat, kann sich wohl vorstellen, wie das am Ende ausgeht. Und mit den heiligen Schriften anderer Religionen wird es kaum besser aussehen. Und darin sind noch nicht einmal die Fälle enthalten, wo heilige Texte von mächtiger Stelle der Tagespolitik entsprechend zurecht gebogen wurden und zu Manipulation und Propaganda mißbraucht wurden.

    Wer die Bibel oder auch den Koran liest wie eine Tageszeitung, der wird nie daraus schlau werden.

  5. #115
    Avatar von Facaaaa

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    16.512
    genauuuu emireeee...

    wir san alle erwachsen ( naja nicht alle ) und sollten vernüftig miteinander diskutieren können.....

    über fremde Religionen zu urteilen und seine eigene nicht kennen ist unmöglich!!

    Man sollte zuerst immer vor der eigenen Haustür kehren!!

  6. #116
    Bendzavid
    ich frag mich was das für eine extrawurst für den islam sein soll, wie viele behaupten,wenn man gebeten wird auf normaler menschlicher ebene zu diskutieren ohne gleich einen moslem oder andersgläubigen zu beschimpfen.
    bsp.: viele sehen kritik an israel direkt als antisemitismus, werden verwarnt etc., ist das eine extrawurst wenn man gebeten wird israel zu kritisieren ohne dabei die juden zu beleidigen?? ich denke nicht!
    wenn ihr so auf würste steht macht euch eine und isst sie, aber hört auf irgendeinen scheiß zu schreiben der nicht zutrifft.

  7. #117

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Ob ein Ungläubiger jetzt respektiert werden will oder nicht, ist sein Problem.
    habe leider nicht die Augen um zu sehen wer da "Ungläubiger" ist. was ich habe ist Respekt, ein Gebot von einem Lehrer(Sure 55:1,2), der über Glaube und Unglaube erst im Jenseits urteilt... also, nicht mein/unser Problem....

    Auf jedenfall ist es aber abwertend gegenüber einen Ungläubigen wenn er nicht an einen Gott glaubt. Das verurteile ich.
    so wie der/sie von ahlu-sunnah auch verurteilt? (Styria, Du bist doch besserer Mensch... )

    Ansonsten hat deine muslim. Bewegung noch meine größte Unterstützung.
    Bewegung? die folgen nur den "Monotheistischen"-Weg und haben kein anderen Ziel, als das Ewige im Jenseits... das andere ist nur "mühe" um das eine von dem anderem zu trennen, ich würde sagen, ein Ruf, ein Signal das es Muslime gibt die über das Problem (Bucharie & Co.) Bescheid wissen.... und wie Du erkannt hast, trotzt deren mühe:
    Leider habt ihr aber unter den Muslimen der großen Strömungen keinen Einfluss.
    (wir sind keine Partei.....)
    es ist so als würdest Du sagen: Lieder haben wir unter Christen, Juden, Muslime... der großen Strömungen keinen Einfluss... um sie alle zu vereinen! (so wie Gesandten schon davor es versuchten...).
    nein, die meisten davon mischen sich kaum in andere Glaubensrichtungen...

    aber mal ehrlich, die Mehrheit der Sunniten sind nicht so wie man hier und da liest, die Mehrheit der Menschen sind nicht "der Christ" oder "der Jude" oder "der Muslim".... sondern, "der Mensch", der den Herr Politik&Gesetz des Staates dient.

    LG,
    Frieden

  8. #118

    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    624
    mir vergeht auch immer die lust wenn ich lese der vatikan oder der papst selbst seien verbrecher.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112

Ähnliche Themen

  1. Eine kleine Frage.....
    Von donnie_yen im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 23:30
  2. Eine kleine frage?
    Von einfach² im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 19:05
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 16:24
  4. Eine kleine Gechichte der Vampire
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 14:04