BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Kloster Ostrog

Erstellt von Der_Buchhalter, 19.03.2008, 23:48 Uhr · 9 Antworten · 2.708 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421

    Kloster Ostrog

    Das Kloster Ostrog in Montenegro ist eines der bedeutendsten Klöster der serbisch-orthodoxen Kirche. Das Kloster ist ungefähr 15 Kilometer von Danilovgrad in Richtung Nikšić entfernt. Es liegt am Abhang des Prekornica-Gebirges zur Ebene des Flusses Zeta (Bjelopavlićko-Ebene).
    Ostrog ist das heiligste Kloster der in Montenegro und in Serbien lebenden Christen. Es wird jedes Jahr von tausenden Gläubigen besucht.


    Das Kloster wurde 1656 auf 900m Höhe in einem Berg eingebaut vom Metropoliten von Hum und der Herzegowina, Vasilije Jovanović, gegründet, der bis zu seinem Tod im Jahr 1671 dort lebte.
    Hier wird der Körper des heiligen Vasilije aufbewahrt.





















  2. #2

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Man sag jeder Serbe sollte einmal hier gewesen sein in seinen Leben. Hier sollen schon einige Wunder pasiert sein.

  3. #3
    cro_Kralj_Zvonimir
    Benasprucht die Montenegrinisch-Orthodoxe Kirche dieses GEbäude?
    Denn bisher unterstehen dieser schon 50 von 650 GOtteshäusern in Montenegro welche zuvor serbisch-orthodoxer Hand waren.

  4. #4

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421



  5. #5

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Benasprucht die Montenegrinisch-Orthodoxe Kirche dieses GEbäude?
    Denn bisher unterstehen dieser schon 50 von 650 GOtteshäusern in Montenegro welche zuvor serbisch-orthodoxer Hand waren.
    ha ha natürlich nicht,als ob die das wagen dürfen. Die Sekte beansprucht kleiner Kirchen & Klöster die sie meist selber erbauten.

    Montenegriner sind serbisch-orthodox und eigentlch nichts anderes als ethnische Serben.

  6. #6
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen
    ha ha natürlich nicht,als ob die das wagen dürfen. Die Sekte beansprucht kleiner Kirchen & Klöster die sie meist selber erbauten.

    Montenegriner sind serbisch-orthodox und eigentlch nichts anderes als ethnische Serben.
    Trotzdem mit eigenem Staat,Kirche und Nationalgefühl.

  7. #7

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Trotzdem mit eigenem Staat,Kirche und Nationalgefühl.
    Die Kirche ist in Konstantinopel nicht anerkannt bzw nirgenswo in der Orthodoxen Welt.Noch hat sie viel zu sagen in Montenegro.

    Die Kirche ist es die uns am Ende doch wieder vereint.Wir sind ein Volk,die 25% Minderheiten waren ausschlaggebend.

  8. #8
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen
    Die Kirche ist in Konstantinopel nicht anerkannt bzw nirgenswo in der Orthodoxen Welt.Noch hat sie viel zu sagen in Montenegro.

    Die Kirche ist es die uns am Ende doch wieder vereint.Wir sind ein Volk,die 25% Minderheiten waren ausschlaggebend.

    ba ba ba

    was juckt die montenegrinische Elite und das montenegrinische Volk dein Geschwafel.
    Sie haben sich für diesen Weg entschieden und as ist ihre Freiheit.
    Den schon seit 1878 gibt es einen montenegrinischen Staat,welcher als solcher anerkannt wurde.

  9. #9

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Gab es unter Petrovic Njegos den serbischen König und größten Held der Montenegriner und Held aller Serben.



    Hier ist er begraben, Lovcen



  10. #10
    Avatar von Misanthrop

    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen

    Hier ist er begraben, Lovcen


    Interessantes Bauwerk, wirkt fast schon wie eine Festung.
    Wüsste ich die Hintergrundgeschichte nicht, würde ich beim zweiten Bild denken, dass es irgendwo in den Anden aufgenommen wurde (entschuldigt meine subjektivität, aber die Bilder finde ich einfach toll).

Ähnliche Themen

  1. Kloster Ostrog
    Von Schwarzberger im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 14:59
  2. Kloster Sumela
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 12:30
  3. Kloster Gračanica
    Von Der_Buchhalter im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 11:31
  4. Manastir OSTROG
    Von CHIKA im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 12:02
  5. Ostrog
    Von serB-KraLj im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 19:54