BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 200

Können Christen und Juden gemäß dem Koran ins Paradies kommen?

Erstellt von Crane, 28.09.2008, 13:51 Uhr · 199 Antworten · 16.597 Aufrufe

  1. #1
    Crane

    Können Christen und Juden gemäß dem Koran ins Paradies kommen?

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Also kurz mal ein paar Verse:

    Sure 2:

    [62] "Wahrlich, diejenigen, die glauben, und die Juden, die Christen und die Sabäer, wer an Allah und den Jüngsten Tag glaubt und Gutes tut - diese haben ihren Lohn bei ihrem Herrn und sie werden weder Angst haben noch werden sie traurig sein.

    [63] "Und als Wir mit euch einen Bund schlossen und über euch den Berg emporragen ließen (und zu euch sagten): ""Haltet fest an dem, was Wir euch gebracht haben, und gedenkt dessen, was darin enthalten ist; vielleicht werdet ihr gottesfürchtig sein"";

    [64] "da habt ihr euch abgewandt; und wenn nicht die Gnade Allahs und Seine Barmherzigkeit über euch gewesen wären, so wäret ihr gewiß unter den Verlierenden gewesen.

    [159] Diejenigen, die verbergen, was Wir von den klaren Beweisen und der Rechtleitung herabsandten, nachdem Wir es den Menschen im Buch erklärt hatten, diese verflucht Allah, und diese verfluchen auch die Fluchenden;

    [160] auكer denjenigen, die sich reuevoll zuwenden, sich bessern und klarstellen. Denen wende Ich Meine Gnade wieder zu; denn Ich bin der gnädig Sich-wieder-Zuwendende, der Barmherzige.

    [161] Wahrlich, diejenigen, die ungläubig sind und in ihrem Unglauben sterben, auf denen lastet der Fluch Allahs und der Engel und der Menschen insgesamt.
    [162] Darin werden sie ewig sein. Die Strafe wird ihnen nicht erleichtert, und es wird ihnen kein Aufschub gewährt.

    [163] Euer Gott ist ein Einziger Gott, es ist kein Gott auكer Ihm, dem Sich-Erbarmenden, dem Barmherzigen.
    Ich habe noch zusätzliche Verse gefunden, die unsere Diskussion von Gestern ergänzen.

    Es geht darum ob Christen oder Juden gemäß dem Koran ins Paradies kommen können oder nicht. Oben sieht man erstmal, dass sie es grundsätzlich können. Es steht ganz klar, dass Juden und Christen auch ins Paradies kommen können.
    In den folgenden Versen steht aber, dass Ungläubige in jedem Fall in die Hölle kommen. Also muss die Frage gestellt werden, ob Juden und Christen denn nicht auch Ungläubige sind.

    Hier was an anderer Stelle dazu im Koran steht:

    Sure 4:

    [136] O ihr, die ihr gläubig geworden seid, glaubt an Allah und Seinen Gesandten und an das Buch, das Er auf Seinen Gesandten herabgesandt hat, und an die Schrift, die Er zuvor herabsandte. Und wer nicht an Allah und Seine Engel und Seine Bücher und Seine Gesandten und an den Jüngsten Tag glaubt, der ist wahrlich weit irregegangen.

    Man muss also an Allah, seine Gesandten, an das Buch (den Koran), an die alten Schriften (Thora und Evangelium) und an den jüngsten Tag glauben, ansonsten ist man "irregegangen". Nun, glauben die Christen und Juden eben nicht an das Buch und den letzten Gesandten des Islams.

    Noch deutlicher wird hier:

    [150] "Wahrlich, diejenigen, die nicht an Allah und Seine Gesandten glauben und eine Trennung zwischen Allah und Seinen Gesandten machen und sagen: ""Wir glauben an die einen und verwerfen die anderen"" und einen Zwischenweg einschlagen möchten,

    [151] "diese sind die Ungläubigen im wahren Sinne, und bereitet haben Wir den Ungläubigen eine schmähliche Strafe.

    Das ist nicht nur ganz genau das, was die Christen und Juden machen, sondern es sind ganz genau diese Gruppen gemeint und steht ganz genau, dass diese die Ungläubigen sind! Denn die Christen z. B. akzeptieren Jesus als einen Gesandten Gottes (wenn nicht mehr) aber eben Mohammed nicht!


    Wenn ich das also zusammen fasse, dann kommt folgendes heraus:

    Einmal steht, dass Juden und Christen ins Paradies kommen können, wenn sie sich gut verhalten. Das ist auch das, was uns islamische Geistliche in der Regel erzählen.
    Dann steht aber, dass Ungläubige in jedem Fall in die Hölle kommen und zudem Christen und Juden Ungläubige im wahren Sinne sind!

    Das ist schon sehr widersprüchlich!

    Aber um fair zu sein, gibt es doch noch eine Möglichkeit, wie alle Verse zusammen gemeint sein könnten.
    Denn wenn man als Christ, nie etwas von Mohammed und dem Koran gehört hat und als Jude zusätzlich nichts von Jesus, dann glaubt man schon an all seine ihm möglichen bekannten Gesandten Gottes und verstößt nicht gegen die Regel, diese zu trennen und ist demnach kein Ungläubiger nach den oben zitierten Versen.
    Also im Grunde betrifft die Sache, dass auch Christen und Juden ins Paradies kommen können, nur die Christen, die vor Mohammed gelebt haben und nur die Juden, die vor Jesus gelebt haben. Zusätzlich noch die sehr abgelegenen Gläubigen zu den Anfängen dieser Zeit.

    Da heute jedoch alle Juden von Jesus wissen und alle Christen von Mohammed (oder es zumindest wissen könnten/sollten), kommt seit sicher 1000 Jahren, kein Christ oder Jude mehr ins Paradies!

  2. #2

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Wenn Juckts , ich hab mich zur Dunklen Seite gewendet , und bin jetzt Unsterblich.

  3. #3

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    nee,das entscheidet nähmlich nicht gott sondern hodscha wer ins paradies kommt.^^

  4. #4

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    andere frage.
    wieso nennt man die christen oder juden ungläubige?die glauben doch an gott,
    nur nicht an "allah",aber deswegen sind sie nicht ungläubig.

  5. #5
    Lance Uppercut
    Ich als Christ komm doch eh in den Himmel.
    Und von da aus werd ich für die Seelen der Ungläubigen beten, die die ewige Verdammnis erwartet.

  6. #6
    Crane
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    andere frage.
    wieso nennt man die christen oder juden ungläubige?die glauben doch an gott,
    nur nicht an "allah",aber deswegen sind sie nicht ungläubig.
    Das haben wir (Zhan, Bigbaba und ich) uns gestern ja auch gefragt, wie es genau definiert ist.

    Und sie da, in dem einen Vers steht es eben ganz genau. Wer nicht alle Geandten und den Koran akzeptiert, der ist eben auch ein Ungläubiger und noch dazu ein "wahrer".

  7. #7
    Crane
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Ich als Christ komm doch eh in den Himmel.
    Und von da aus werd ich für die Seelen der Ungläubigen beten, die die ewige Verdammnis erwartet.
    Du bist katholisch und glaubst in den Himmel zu kommen?

  8. #8
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Du bist katholisch und glaubst in den Himmel zu kommen?
    Man kommt nur durch die heilige römisch- katholische Kirche in den Himmel.

  9. #9

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Kann man auch als Ungläubiger in den Himmel kommen?

  10. #10
    El Greco
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Man kommt nur durch die heilige römisch- katholische Kirche in den Himmel.
    die katholische ist alles andere als heilig ... pfuuuuuu

Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Widerlegung der Quraniten - Kommen Juden und Christen in das Paradies?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 09:41
  2. Antworten: 795
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 20:03
  3. Der Koran bezeugt: Israel gehört den Juden
    Von Styria im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 14:39
  4. Der Koran verheisst den Juden das Land Israel
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 12:56