BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Könnt ihr das verantworten?

Erstellt von Yunan, 26.05.2011, 19:42 Uhr · 30 Antworten · 1.527 Aufrufe

  1. #21
    Ya-Smell
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Es freut mich wirklich zu hören, dass es Menschen gibt, die Entschlossen sind, in derartigen Fragen nicht nachzugeben!
    Danke, ist nur nicht immer leicht, da mein Chef halt ein typischer Kapitalist ist, sprich maximaler Umsatz.

  2. #22
    Avatar von _Adriano_

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    3.714
    Ja könnte ich:

    Begründung:

    Weil das Bestehen des Unternehmens im Vordergrund steht, nicht die Interessen einzelner Mitarbeiter.
    Natürlich ist die Verfassung und der Gemütszustand der Arbeiter wichtig, sollte meiner Meinung nach jedoch nicht ausschlaggebend sein, wenn nur ein paar Fachkräfte betroffen sind.

  3. #23
    vincent vega
    man muß hier auch unterscheiden.
    manchmal sind, ähnlich wie von adriano formuliert, firmen gezwungen einzelne mitarbeiter zu entlassen um eine gewisse wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten. wenn man sich nicht mehr dem markt stellen kann, könnte dies zu noch mehr entlassungen führen bzw. auch die zukunft des unternehmens gefährden. "sozialromantik" ist da nicht unbedingt immer angebracht.

  4. #24
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.525
    In der IT gibt es den off-shore-Trend schon lange, allerdings geht es nicht immer um Entlassungen im eigenen Unternehmen sondern um Auftragsvergabe von IT-Aufgaben an externe Unternehmen: der Auftraggeber engagiert statt z.B. mich osteuropäische oder gar indische IT-Berater bzw. Entwickler.

    Allerdings können das längst nicht alle, auch hat das System einige gravierende Nachteile, die den reinen Stundensatzvorteil z.T. egalisieren.

  5. #25
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Selbstverständlich, solange der Rubel rollt passt es. Der stärkere hat die Zügel in der Hand.

  6. #26
    Yunan


    Viel Wahrheit...


  7. #27
    Yunan



  8. #28

    Registriert seit
    21.05.2011
    Beiträge
    201
    Ohne mein Kalashnikov entscheide ich nichts

  9. #29
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ne, haben sie nicht. Es ging immer nur um Beispiele, die aber anhand von echten Geschehnissen beschrieben wurden.

    Im Ernst, müsste ich eine Entscheidung Treffen, unter dann viele Menschen vielleicht am anderen Ende der Welt, leiden müssten, dann würde ich lieber das Handtuch werfen.

    @Emir: Das höre ich oft. Ich kann es aber trotzdem nicht. Ich kann es nicht und will es nicht. Ich bin kein Mitläufer in einem menschenverachtendem System.
    bravoooo yunan, deine einstellung gefällt mir sehr gut. man sollte immer ein sozialer mensch bleiben, was nützt es viel geld zu verdienen und dabei zu wissen das andere darunter leiden. nein das wäre auch nichts für mich, mein gewissen würde mich quälen. im leben sollte man immer zu sehen gutes zu tun und nicht umgekehrt. da verdiene ich lieber weniger und habe ein gutes gefühl.

  10. #30
    Besnilo
    Ich hatte bisher keinen Grund, Menschen durch mein Handeln absichtlich Schaden zuzufügen. Eher war das Gegenteil der Fall, unzählige Male hätte ich Leute in den Hammer laufen lassen können, zog es aber vor, still im Hintergrund die Fäden "zurechtzuziehen" und allenfalls meinen eigenen Kopf hinzuhalten (sollte es schieflaufen), insbesondere wenn "Schwächere" betroffen waren. Was mich keineswegs als "Gutmenschen" dastehen lassen soll.
    Hatte die Gelegenheit mit einer Person sehr eng zusammen zu arbeiten, welche zuerst auch wie ich agierte. Später entwickelte sie sich in's Gegenteil und da trennten sich unsere Wege Schritt für Schritt von selbst, das war nicht mehr der Arbeitspartner, welchen ich Tag für Tag ertragen konnte.
    Es ist aber auch eine Frage der ganzen "Lebensentwicklung". Man kann schlussendlich auch ein Egoist und "Ellbögler" werden, wenn man zu oft aus - nennen wir's mal Gutmütigkeit - auf den Deckel gekriegt hat und dann für sich eingestehen muss, dass sich am Ende die wenigsten an dich erinnern, wenn du mal eine helfende Hand brauchst.
    Nein, aus Absicht möchte ich niemanden benachteiligen, meinen Vorteil baue ich nicht auf dem Nachteil anderer auf, es wälzt sich irgendwann wieder zurück auf mich.
    Aber die Welt & ihre Gesellschaft ist zu oft unbarmherzig, man weiss nie, wie man sich schlussendlich durch äussere Einflüsse verändert. Oder eben standhaft bleibt. Nichts lässt sich immer ganz ausschliessen.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Könnt ihr tanzen?
    Von mujaga im Forum Rakija
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 13:25
  2. Könnt ihr mir helfen...
    Von Mastakilla im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 20:31
  3. könnt ihr auch so gut....
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 19:03
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 16:20