BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 123

Was kommt nach dem Tod?

Erstellt von Don Vito Corleone, 08.07.2008, 00:48 Uhr · 122 Antworten · 5.245 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Toxic

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    197
    Zitat Zitat von prishtinase Beitrag anzeigen
    Die frage stellst du immer wieder...

    Nein..wir lieben Märchen
    Mir fällt grad ein was der Intelligenteste Man aller Zeiten einmal zu diesem Thema gesagt hat

    Auf die Frage eines New Yorker Rabbiners "Glauben Sie an Gott?" antwortete er : "Ich bin kein Atheist… Das Problem ist für unseren begrenzten Geist zu gewaltig."

    Albert Einstein

  2. #32

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    1.185
    Zitat Zitat von prishtinase Beitrag anzeigen
    Die frage stellst du immer wieder...

    Nein..wir lieben Märchen
    Nur ist dasLeben keines, und det Tod auch nicht! Der ist nämlich endgültig!

  3. #33
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Don Vito Corleone Beitrag anzeigen
    Mein Reden!!!

    Der Mensch bleibt also im Sargbis zum jüngten Gericht? Also stehen vor dem jüngsten Gericht nur Skelete???
    Nach religiöser Sicht stirbt der Körper und die Seele lebt weiter bzw. steht vor dem jüngsten Gericht auf.

  4. #34

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    1.185
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Nach religiöser Sicht stirbt der Körper und die Seele lebt weiter bzw. steht vor dem jüngsten Gericht auf.
    Ist mir bekannt! Ich denke aber eher das es sowas wie Seele nur im weitläufigem Sinne gibt! Es gibt wohl ein Bewustsein, aber wenn diese weg ist war es das! Man ist weg und kommt nie wieder!

    Ein Körper kann auch so weiter funktionieren, aber wenn das Bewustsein weg ist, ist eben - Ende-Gelände!

  5. #35
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Toxic Beitrag anzeigen
    Mir fällt grad ein was der Intelligenteste Man aller Zeiten einmal zu diesem Thema gesagt hat

    Auf die Frage eines New Yorker Rabbiners "Glauben Sie an Gott?" antwortete er : "Ich bin kein Atheist… Das Problem ist für unseren begrenzten Geist zu gewaltig."

    Albert Einstein
    Albert Einstein, Zitate:

    „Das Wort Gottes ist für mich nicht mehr, als der Ausdruck und das Produkt menschlicher Schwächen. Die Bibel ist eine Sammlung ehrbarer, aber dennoch primitiver Legenden, welche doch ganz schön kindisch sind. Keine Interpretation, wie feinsinnig sie auch sein mag, kann das (für mich) ändern.

    „Für mich ist die jüdische Religion wie jede andere der Inbegriff des kindischsten Aberglaubens. Und das jüdische Volk, dem ich gerne angehöre und dessen Mentalität ich mit einer großen Verbundenheit gegenüberstehe, hat für mich keine andere Qualität als alle anderen Völker. So weit meine Erfahrung reicht, sind sie nicht besser als andere Gruppen von Menschen, obwohl sie von den schlimmsten Krankheiten durch einen Mangel an Macht beschützt werden. Davon abgesehen kann ich nichts ‚Außerwähltes‘ an ihnen erkennen.“

    „Es war natürlich eine Lüge, was Sie über meine religiösen Überzeugungen gelesen haben, eine Lüge, die systematisch wiederholt wird. Ich glaube nicht an einen persönlichen Gott und ich habe dies niemals geleugnet, sondern habe es deutlich ausgesprochen. Falls es in mir etwas gibt, das man religiös nennen könnte, so ist es eine unbegrenzete Bewunderung der Struktur der Welt, so weit sie unsere Wissenschaft enthüllen kann.“
    Albert Einstein in einem Brief vom 24. März 1954, von Albert Einstein: The Human Side. Hrsg. von Helen Dukas und Banesh Hoffman. Princton, New Jersey 1981, S. 43. Eigene Übersetzung.

  6. #36
    Avatar von AkzepTolera

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    1.990

    Reden

    Zitat Zitat von Don Vito Corleone Beitrag anzeigen
    Welche Bibel hast du denn gelesen?

    Adam & Eva, 3 Söhne: Kain + Abel + Set! Also nix Kinder zeugen!
    Damit mein Tag wirklich gut wird, brauche ich nicht viel.

    Ich brauche nur die Kommentare von Don Vito C. zu lesen.

    Absolut große Klasse

    Gruß

  7. #37
    Avatar von AkzepTolera

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    1.990
    Leute, ob es ein Leben nach dem Tod gibt weiß doch nun wirklich keiner.
    Wir sollten auch keine Zeit verlieren und uns damit befassen. Wir sollten uns besser mit dem Leben vor dem Tod befassen, denn der Tod ist sicher, das Leben nicht.

  8. #38

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    1.185
    Zitat Zitat von AkzepTolera Beitrag anzeigen
    Leute, ob es ein Leben nach dem Tod gibt weiß doch nun wirklich keiner.
    Wir sollten auch keine Zeit verlieren und uns damit befassen. Wir sollten uns besser mit dem Leben vor dem Tod befassen, denn der Tod ist sicher, das Leben nicht.
    Eben weil es keiner weiss, ist es doch mal interessant die Meinungen von anderen zu hören......

  9. #39
    Marija
    Für jene, die das Interesse und die Geduld aufbringen, habe ich im folgenden genug Lesestoff, bzw. Auszüge aus Büchern. Wenn man die Zeit für das aufbringen kann - empfehlenswert, da spannend.

    Ronald Zürrer, Reinkarnation im frühen Christentum
    Reinkarnation

    Folgende Bücher zu empfehlen, vor allem das von Ronald Zürrer:
    Amazon.de: Die Reisen der Seele: Karmische Fallstudien: Michael Newton: Bücher

    Amazon.de: Reinkarnation. Einführung in die Wissenschaft der Seelenwanderung: Ronald Zürrer: Bücher

    Mit Hilfe dieser hielt ich vor einigen Jahren einen Vortrag, aber könnte jetzt nicht mehr so frischfröhlich alles ausm Ärmel wiedergeben. Jedenfalls findet man dort auch genügend Erklärungen/Auslegungen zur Theorie, dass der Reinkarnationsgedanke ebenfalls ein Bestandteil der grossen monotheistischen Religionen war/ist.

    Ebenfalls findet man genügende Verse aus den Veden ( Veda – Wikipedia) allen voran aus der Bhagavad Gītā (http://de.wikipedia.org/wiki/Bhagavad_Gita ) wie zB. folgende Verse:

    Bhagavad-Gita - Vishnupedia

    Oder auch in versch. Sprachen:
    Die BHAGAVAD-GITA in Deutsch

  10. #40
    Crane
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Albert Einstein, Zitate:

    „Das Wort Gottes ist für mich nicht mehr, als der Ausdruck und das Produkt menschlicher Schwächen. Die Bibel ist eine Sammlung ehrbarer, aber dennoch primitiver Legenden, welche doch ganz schön kindisch sind. Keine Interpretation, wie feinsinnig sie auch sein mag, kann das (für mich) ändern.

    „Für mich ist die jüdische Religion wie jede andere der Inbegriff des kindischsten Aberglaubens. Und das jüdische Volk, dem ich gerne angehöre und dessen Mentalität ich mit einer großen Verbundenheit gegenüberstehe, hat für mich keine andere Qualität als alle anderen Völker. So weit meine Erfahrung reicht, sind sie nicht besser als andere Gruppen von Menschen, obwohl sie von den schlimmsten Krankheiten durch einen Mangel an Macht beschützt werden. Davon abgesehen kann ich nichts ‚Außerwähltes‘ an ihnen erkennen.“

    „Es war natürlich eine Lüge, was Sie über meine religiösen Überzeugungen gelesen haben, eine Lüge, die systematisch wiederholt wird. Ich glaube nicht an einen persönlichen Gott und ich habe dies niemals geleugnet, sondern habe es deutlich ausgesprochen. Falls es in mir etwas gibt, das man religiös nennen könnte, so ist es eine unbegrenzete Bewunderung der Struktur der Welt, so weit sie unsere Wissenschaft enthüllen kann.“
    Albert Einstein in einem Brief vom 24. März 1954, von Albert Einstein: The Human Side. Hrsg. von Helen Dukas und Banesh Hoffman. Princton, New Jersey 1981, S. 43. Eigene Übersetzung.
    Interessant..

    Zurich hat mal behauptet Einstein sei sehr religiös gewesen. Das hört sich jetzt irgendwie anders an.

Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Las Vegas kommt nach Kroatien
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 15:11
  2. Das, was nach allem kommt
    Von Lance Uppercut im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 17:31
  3. Die EU kommt nach Niš
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 21:52
  4. Kommt Schorsch nach Kroatien ?
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 20:20
  5. Ryanair kommt nach Montenegro!!!
    Von Montenegrin im Forum Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 22:59