BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wer steht bei euch an erster Stelle? Gott oder Familie?

Teilnehmer
77. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Natürlich Gott, denn er hat uns alle erschaffen

    31 40,26%
  • Meine Familie steht über allem.

    46 59,74%
Seite 27 von 28 ErsteErste ... 17232425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 277

Was kommt zuerst? Gott oder Familie?

Erstellt von Cobra, 08.02.2012, 15:47 Uhr · 276 Antworten · 13.320 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von ojswisa

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1.611
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Und wer hat dich wo beleidigt?


    [SIGPIC][/SIGPIC] ... komische Grußfloskel, bestimmt so ein Nerdzeugs
    Lies dir die ersten Seiten durch, nach der 5,6 hatte ich genug, leider.

  2. #262
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von ojswisa Beitrag anzeigen
    Lies dir die ersten Seiten durch, nach der 5,6 hatte ich genug, leider.
    wenn du dir keine Mühe gibst gebe ich mir auch keine

  3. #263
    Avatar von ojswisa

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1.611
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Entweder nicht existent oder eben ein Sklavenhalter und Sadist.
    Tolle Aussichten...
    Bsp.: Sagt Cobra über Gott, du Jim hast auch einige abgegeben, ihr versteht jedoch nicht das für einige Gott das Größte ist. Solche Aussagen sind einfach nur beleidigend. Sry

  4. #264
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von ojswisa Beitrag anzeigen
    Bsp.: Sagt Cobra über Gott, du Jim hast auch einige abgegeben, ihr versteht jedoch nicht das für einige Gott das Größte ist. Solche Aussagen sind einfach nur beleidigend. Sry
    Und was genau ist da nun die Beleidigung daran wenn man z.B. sagt, man verstünde das nicht oder fände das merkwürdig? Also ich kann daran beim besten Willen keine Beleidigung erkennen ...

  5. #265

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1.393
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Es ist schön, dass euch die Familie so wichtig ist. Meine Familie ist für mich auch sehr wichtig. Ich finde, man kann Gott (den Schöpfer) und Familie nicht gleichstellen. Im irdischen Leben, im Altag, usw. ist klar die Familie etwas sehr wichtiges, aber im Allgemeinen kann nichts wichtigeres sein, als der Schöpfer, dem wir die Familie zu verdanken haben; dem wir unser Leben zu verdanken haben und zu dem wir zurückkehren werden.

    Fazit: Allah (Gott), unser Schöpfer, ist das wichtigste.
    Diese Antwort eines Moslems, gilt auch für mich Christen.

    Guter Kommentar

  6. #266
    Avatar von ojswisa

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1.611
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Und was genau ist da nun die Beleidigung daran wenn man z.B. sagt, man verstünde das nicht oder fände das merkwürdig? Also ich kann daran beim besten Willen keine Beleidigung erkennen ...
    Sklavenhalter, Sadist?

  7. #267

    Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    naja, viel tut sich hier eh nicht, ist auch nicht völlig OT, deshalb bleibe ich erstmal hier.

    Das Ding ist doch, wer nicht daran glaubt, den juckt diese Drohung eh nicht Der wahre Angeschmierte ist der Gläubige weil er nicht weiß, ob er alle Anforderungen zur Zufriedenheit erfüllt hat. Nie ist ihm konkret gesagt worden, wie viele Plus- oder Minuspunkte welche Tat bringt, immer nur vage Andeutungen und hauptsächlich Drohungen. Und das hat man imho mit voller Absicht so gemacht weil wo keine klare Aussage, da kein Irrtum oder Widerlegung möglich, trotzdem aber kann man das Schwert über den Köpfen der Gläubigen schweben lassen.
    Der wahre Gläubige weiß es sehr wohl . Man muss sich von den großen Sünden fern halten und die Pflichten erfüllen. Man weiß auch, was die Pflichten sind und was die großen Sünden sind.

    @ojswisa
    Das Schlimme ist ja nicht, dass die Religion ständig beleidigt wird. Daran hat man sich schon längst gewöhnt. Das wirklich Schlimme an der Sache ist, wenn man auch noch dreist behauptet, dass man vernünftig redet, obwohl jeder Post eine Art Provokation sein soll, schade.
    Die Atheisten sind in wirklichkeit die Intelektuellen- die wahren Klugen Menschen!
    Aber leider merkt man meistens nichts davon, weil sie nichtmal ohne Provokationen reden können.
    Ist jetzt nicht speziell auf dich bezogen WhiteJim.

  8. #268

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.232
    Gott

  9. #269
    Avatar von Vjecna Vatra

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    1.449
    Erst Satan, dann Gott dann die Familie

  10. #270
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von ojswisa Beitrag anzeigen
    Sklavenhalter, Sadist?
    Und du fühlst dich nun beleidigt, weil jemand Gott einen Sklavenhalter und Sadisten nennt? Also mal ehrlich, das ist so als wenn zwei Ameisen sich über den Mount Everest streiten Ich meine hey, wir reden hier über ein Wesen, das das Universum erschaffen hat

Ähnliche Themen

  1. zuerst die Alexander Statue, und jetzt kommt Phillip II.
    Von H3llas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 818
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 17:18
  2. Familie oder Reichtum
    Von Epirote im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 12:16
  3. Zuerst kommt der Glaube an Gott!
    Von Neutralist im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 22:54
  4. Heimat oder Familie
    Von Shan De Lin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 04:59
  5. Morgen kommt meine Familie zu uns....
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.12.2007, 13:34