BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

Konservative Menschen sind weniger intelligent als Liberale

Erstellt von Zurich, 11.05.2015, 10:04 Uhr · 55 Antworten · 3.331 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.142

    Konservative Menschen sind weniger intelligent als Liberale

    Studien haben ergeben, dass Leute, die national/konservativ wählen resp. politisch rechts eingestellt sind, im Schnitt weniger Intelligent sind, als die übrigen Wähler. Und je weiter sie politisch rechts eingestellt sind, desto rapider sinkt der IQ. Leute, die politisch in der Mitte oder links sind, haben einen höheren IQ. Obwohl bei den Sozialdemokraten (mitte-links) meist der IQ und Bildungsgrad sehr hoch ist, nimmt er, wenn die Grenze zum links-Extremismus überschritten wird, ebenfalls rapide ab.

    Hier ein paar Quellen:
    Intelligenz und Evolution: Konservative haben geringeren IQ - SPIEGEL ONLINE
    IQ und politische Einstellung - Konservative sind weniger intelligent - Wissen - Süddeutsche.de
    Kinder mit geringem IQ neigen eher zum Rassismus - Wissen - Süddeutsche.de

    PS: Ich möchte aber nur erinnern, dass das alles Statistik ist und stets von Durchschnitten die Rede ist resp. man auch hier nicht verallgemeinern soll.

  2. #2

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Wie gut, dass du so liberal eingestellt bist

  3. #3
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    30.687
    Konservative stehen auch eher auf große Brüste und Rundungen.

    Ich habe unter Linksextremen sehr viele Idioten kennengelernt. Deren geistige Schwächen kann ich bestätigen Wobei die vereinzelt Kluge Leute dabei haben. Bei den Neonazis hingegen Frage ich mich ob die überhaupt ein Hirn haben.

    Franz Josef Strauß war kein Feingeist

  4. #4
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    6.123
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Studien haben ergeben, dass Leute, die national/konservativ wählen resp. politisch rechts eingestellt sind, im Schnitt weniger Intelligent sind, als die übrigen Wähler.
    Studie belegt: Es gibt zu viele Studien


    Studie belegt: Es gibt zu viele Studien | Blick am Abend

  5. #5

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Studien haben ergeben, dass Leute, die national/konservativ wählen resp. politisch rechts eingestellt sind, im Schnitt weniger Intelligent sind, als die übrigen Wähler. Und je weiter sie politisch rechts eingestellt sind, desto rapider sinkt der IQ. Leute, die politisch in der Mitte oder links sind, haben einen höheren IQ. Obwohl bei den Sozialdemokraten (mitte-links) meist der IQ und Bildungsgrad sehr hoch ist, nimmt er, wenn die Grenze zum links-Extremismus überschritten wird, ebenfalls rapide ab.

    Hier ein paar Quellen:
    Intelligenz und Evolution: Konservative haben geringeren IQ - SPIEGEL ONLINE
    IQ und politische Einstellung - Konservative sind weniger intelligent - Wissen - Süddeutsche.de
    Kinder mit geringem IQ neigen eher zum Rassismus - Wissen - Süddeutsche.de

    PS: Ich möchte aber nur erinnern, dass das alles Statistik ist und stets von Durchschnitten die Rede ist resp. man auch hier nicht verallgemeinern soll.


    totaler unsinn

  6. #6
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    5.127
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Studie belegt: Es gibt zu viele Studien


    Studie belegt: Es gibt zu viele Studien | Blick am Abend
    Wer an Studien glaubt, ist selbst Schuld.

  7. #7
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    30.687
    Hochgebildete gegen Geringqualifizierte

    Die Ergebnisse der österreichischen Bundespräsidentenwahl illustrieren diesen kulturellen Konflikt eindrücklich: Unter den Hochgebildeten, den Maturanten, stimmten rund 40 Prozent für den Grünen Van der Bellen und lediglich 13 Prozent für den FPÖ-Kandidaten Hofer. Das umgekehrte Bild ergibt sich jedoch bei jenen, die nur die Pflichtschule besucht haben: Hier stimmten 43 Prozent für Hofer und nur zwölf Prozent für Van der Bellen. Auch auf den SPÖ-Kandidaten entfielen nur 14 Prozent der Stimmen. Bereits 2015 warnte der Politologe Fritz Plasser vor der "außergewöhnlichen Spaltung" der österreichischen Gesellschaft entlang dieser soziokulturellen Wertefragen. Ähnliche Tendenzen lassen sich in Deutschland und Frankreich beobachten, denn auch hier gilt: Aus unterschiedlichen Bildungsabschlüssen resultieren jeweils fundamental differente Perspektiven auf Politik und Gesellschaft. Je höher die Qualifikation, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, rechtspopulistisch zu wählen. Die Volksparteien können diese Polarisierung kaum mehr einhegen und verlieren beständig an Zuspruch. Gerade die linken Parteien scheitern dabei am Widerspruch, Schutzmacht der kleinen Leute sein zu wollen, und gleichzeitig progressive Gesellschaftspolitik zu betreiben.
    Rechtsruck: Wer wählt die Populisten? | ZEIT ONLINE

  8. #8
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Dafür haben konservative Menschen (Männer) einen längeren Penis.

  9. #9
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    15.082
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Dafür haben konservative Menschen (Männer) einen längeren Penis.
    nö, angeblich sind die nicht so aktiv im Bett, wie linkere.

    Cirih hat da sicher studien dazu.

  10. #10
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    30.687
    Zitat Zitat von Mr. T Beitrag anzeigen
    nö, angeblich sind die nicht so aktiv im Bett, wie linkere.

    Cirih hat da sicher studien dazu.
    Linke bezahlen auch nicht so oft für Sex.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sehr religiöse Menschen sind weniger intelligent als Atheisten
    Von Gulllli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 14.05.2015, 19:34
  2. Sind Frauen die Freundschaften weniger wichtig als den Männern?
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 16:09
  3. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 07:20
  4. Türken/Mongolen sind nichts weiter als Usurpatoren Orients
    Von Balkan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 20:34
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 16:35