BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 146

Kopftuch-Klage - Ärzte auf Schadenersatz verklagt

Erstellt von Fan Noli, 14.12.2009, 19:58 Uhr · 145 Antworten · 5.667 Aufrufe

  1. #1
    Fan Noli

    Kopftuch-Klage - Ärzte auf Schadenersatz verklagt

    Die Internisten hatten der Frau gekündigt, weil sie während der Arbeit plötzlich ein Kopftuch tragen wollte. Die Arzthelferin war vor neun Jahren zum Praxis-Team gestoßen. Erst war sie Praktikantin, dann Auszubildende, dann Angestellte. Ihr Kopftuch hat sie in dieser Zeit immer nur in ihrer Freizeit getragen. Kam sie in die Praxis, legte sie es an der Eingangstür ab – genau wie ihre Jacke. Seit dem vergangenen Sommer sollte damit jedoch Schluss sein.

    Kopftuchstreit

    Von nun an wollte die Dortmunderin ihr Kopftuch auch während der Arbeit tragen. „Es geht gegen meine Religion, das Kopftuch abzunehmen“, sagte sie am Rande des Prozesses. Ihre Chefs waren davon allerdings gar nicht angetan, reagierten mit Kündigung und sofortiger Freistellung.

    Im Prozess sagte der Anwalt der Ärzte, dass man mit einem Kopftuch kein ausreichendes Vertrauen zu Patienten aufbauen könne. Richterin Ingeborg Schmidt-Hense spielte den Ball jedoch sofort zurück, fragte was denn mit Nonnen in einem Internat sei, die ihr Haar durch Tragen einer Tracht ebenfalls verhüllt hätten.

    Außerdem sagte die Vorsitzende der 4. Kammer wörtlich: „Wir müssen uns vielleicht dran gewöhnen, dass es bei uns nicht nur Christen gibt, sondern auch große Gruppen anderer Religionen.“

    Keine schlechten Chancen

    Da am Montag keine gütliche Einigung zustande kam, wird es am Mitte April zum Kammertermin kommen. Dass die ehemalige Arzthelferin keine schlechten Chancen hat, wurde ihr allerdings schon signalisiert.
    Halterner Zeitung | Dortmund


    -------


    Und was erreicht sie damit, wenn sie damit durchkommt? Viele werden dann in Zukunft zweimal überlegen, ob sie eine Muslima einstellen sollen.

  2. #2
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Hm, ich überlege gerade ob mich das stören würde, wenn eine bekopftuchte Sprechstundenhilfe den Urinbecher über die Theke reicht. Nee, nicht wirklich. Aber (!!), ich denke man sollte wärhend der Arbeitszeit so Sachen wie Glaube oder politische Orientierung außen vor lassen. Und dann passt auch ein Kopftuch nicht.
    Das Argument der Richterin mit den Nonnen im Internat lasse ich nicht gelten, denn bei einem christlich geführten Internat bin ich auf den Anblick der schweigsamen Pinguine vorbereitet, während ich beim Arzt schon verdutzt aus der Wäsche gucken würde, wenn mir Domenique, die Nonne, einen neuen Termin auf den Zettel schreibt.

  3. #3
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Ich find, man sollte einen Kopftuch-Sammelthread machen
    ansonsten war dies das gute Recht des Arztes, vor allem, da sie ihr Kopftuch sonst immer abnahm und er das so gewohnt war. Welcher Teufel hat sie da geritten, das auf einmal nicht mehr zu tun? Als Faustregel sollte gelten: Kein Kopftuch in öffentlichen Einrichtungen. Daheim und auf der Straße kann sie sich auch 10 Kopftücher umbinden.

  4. #4
    Yunan
    Mir wäre es egal...

  5. #5
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.058
    sieht doch alles gleich steriler aus wenn jeder kopftuch trägt ^^

  6. #6
    Grasdackel
    Wenn sie ihr Kopftuch tragen will, soll sie es doch in der Türkei mahen.

  7. #7
    Avatar von Noodles

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Wenn sie ihr Kopftuch tragen will, soll sie es doch in der Türkei mahen.
    Nein, sie hat geduldig gewartet, BIS DIE ZEIT REIF WURDE.

  8. #8
    Grasdackel
    Das ist eine Unterwanderung des Abendlandes.

  9. #9
    Avatar von Noodles

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Das ist eine Unterwanderung des Abendlandes.
    DIE
    Unterwanderung des Abendlandes.

    Mit langweiligen Mitteln. (Religion.)

  10. #10
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ich find, man sollte einen Kopftuch-Sammelthread machen
    ansonsten war dies das gute Recht des Arztes, vor allem, da sie ihr Kopftuch sonst immer abnahm und er das so gewohnt war. Welcher Teufel hat sie da geritten, das auf einmal nicht mehr zu tun? Als Faustregel sollte gelten: Kein Kopftuch in öffentlichen Einrichtungen. Daheim und auf der Straße kann sie sich auch 10 Kopftücher umbinden.
    zeig mal etwas respekt! nur weil manche menschen nicht so leben wollen wie du, brauchst du nicht gleich beleidigend werden. jede frau hat das recht ein kopftuch zu tragen genau wie du das recht dazu hast deine beine für jeden X-beliebigen penner breit zu machen.
    sowas nennt man demokratie!

Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grieche will wegen Verwechslung mit Türken Schadenersatz
    Von Kelebek im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.10.2012, 08:16
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 16:47
  3. Seselj beantragt Schadenersatz
    Von PravoslavacRS im Forum Politik
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 18:46
  4. Radler getötet: Autofahrer fordert Schadenersatz
    Von Grasdackel im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 13:45