BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 18 ErsteErste ... 7131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 175

Kopftuchfrauen gone wild!

Erstellt von Jewel Paix, 14.09.2011, 19:01 Uhr · 174 Antworten · 10.826 Aufrufe

  1. #161
    Makani
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    nein...

    Wörter wie: "chumur" oder "hijab" haben mit Kopf oder Haare bedecken nichts zu tun...

    Friede&Liebe
    Bei dir ist sowieso immer etwas anders.

  2. #162
    Jewel Paix
    Zitat Zitat von Hany Beitrag anzeigen
    Bei dir ist sowieso immer etwas anders.
    Er hat eigentlich recht. Im Koran lässt sich nicht ableiten, dass unter "Hijab" ein Kleidungsstück gemeint ist. Es wird eher eine Trennwand beschrieben.

  3. #163
    Makani
    Zitat Zitat von Vanni Beitrag anzeigen
    Er hat eigentlich recht. Im Koran lässt sich nicht ableiten, dass unter "Hijab" ein Kleidungsstück gemeint ist. Es wird eher eine Trennwand beschrieben.
    Hast im Wikipedia nachgelesen, was?

  4. #164
    Avatar von AkzepTolera

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    1.990
    Zitat Zitat von Vanni Beitrag anzeigen
    An die Mädels!!!

    Kennt ihr das, wenn so Frauen mit Kopftuch euch blöd anschauen oder mal einen Spruch ablassen, wenn ihr bisschen freizügiger gekleidet seid?
    Hab' schon oft drüber gehört und werde auch mal dumm angeschaut, aber kann ich auch irgendwie verstehen.

    Habt ihr Erfahrungen mit sowas gemacht?

    PS: Ich will kein Streit stiften oder hetzen und es tut mir Leid, wenn sich jetzt welche angegriffen fühlen. Ich will ebenso gar nicht verallgemeinern auch wenn der Titel bisschen provokant klingt.

    Leider verstehe ich dich überhaupt nicht.

    Du erwähnst nun zum zweiten mal, daß du Verständnis dafür hast, daß Kopftuch tragende Frauen dich dumm anschauen. Was ist dabei zu verstehen oder sollte ich fragen wie du rumläufst? Warum soll man Verständnis aufbringen, wenn man dumm angemacht wird weil man kein Kopftuch trägt oder schlicht anders gekleidet ist? Wäre es auch Verständlich wenn man Kopftuch tragende Frauen dumm anmacht nur weil sie Kopftuch tragen?

  5. #165
    Jewel Paix
    Zitat Zitat von Hany Beitrag anzeigen
    Hast im Wikipedia nachgelesen, was?
    Absolut. :claps:

  6. #166
    Jewel Paix
    Zitat Zitat von AkzepTolera Beitrag anzeigen
    Leider verstehe ich dich überhaupt nicht.

    Du erwähnst nun zum zweiten mal, daß du Verständnis dafür hast, daß Kopftuch tragende Frauen dich dumm anschauen. Was ist dabei zu verstehen oder sollte ich fragen wie du rumläufst? Warum soll man Verständnis aufbringen, wenn man dumm angemacht wird weil man kein Kopftuch trägt oder schlicht anders gekleidet ist? Wäre es auch Verständlich wenn man Kopftuch tragende Frauen dumm anmacht nur weil sie Kopftuch tragen?
    Diese Frauen kennen es nicht anders. Sie wurden so erzogen, dass man sich nicht leicht bekleiden soll. Deshalb habe ich auch Verständnis wenn sie leichtbekleidete Frauen "dumm" anschauen.

  7. #167

    Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    17
    Bei viele Frauen würde man sich gerne wünschen das sie sich ganz verschleiern.

  8. #168
    Avatar von AkzepTolera

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    1.990
    Zitat Zitat von Vanni Beitrag anzeigen
    Diese Frauen kennen es nicht anders. Sie wurden so erzogen, dass man sich nicht leicht bekleiden soll. Deshalb habe ich auch Verständnis wenn sie leichtbekleidete Frauen "dumm" anschauen.

    Verständnis habe ich persönlich dafür nicht, denn ich bin mir sicher, daß auch diese Frauen es nicht schön finden würden, wenn sie aufgrund ihres Kopftuches dumm angemacht werden. Sie sollten besser lernen Menschen zu akzeptieren so wie sie selbst akzeptiert werden möchten.

  9. #169

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Hany Beitrag anzeigen
    Bei dir ist sowieso immer etwas anders.
    wieso bei mir? man findet in der Grundlage des Islam nirgends Kopftuch als Pflicht für Muslima, da sind sich manche Sunnitische Gelehrten auch einigt. und geben selbst zu, das Kopftuch eher Tradition ist und nichts mit Abrahamische Religion(16:123) zu tun hat.

    woher Kopftuch Pflicht wahrscheinlich kommt, siehe (falls dich interessiert): Die Kopfbedeckung (Christen und Arabische Heiden)

    doch, ob mit Kopftuch, Burka oder in SuperMan Kostüm... wichtig ist das was im Herzen ist...

    Friede&Liebe

  10. #170

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Vanni Beitrag anzeigen
    Er hat eigentlich recht. Im Koran lässt sich nicht ableiten, dass unter "Hijab" ein Kleidungsstück gemeint ist. Es wird eher eine Trennwand beschrieben.
    siehe auch (falls dich Interessiert):
    Der Hijab (higab) ist derweil ein Synonym für das Kopftuch geworden. Wenn dass Kopftuch beschrieben oder angedeutet werden soll, so benutzen Muslime ungeachtet der ethnischen Herkunft die Bezeichnung Hijab für das Kopftuch. Der Koran benutzt den Hijab in verschiedenen Suren im unterschiedlichen Kontext.
    Die maßgebliche Stelle (33,53) lautet: Und wenn ihr sie (d. h. die Frauen des Propheten) um etwas bittet, was ihr braucht, so tut das hinter einer Abschirmung (Hijab).

    Mit Hijab ist aber keineswegs ein ,,Kleidungsstück“ gemeint, sondern eine Art Trennwand bzw. ein irgendwie trennender Gegenstand (ob Mauer oder Vorhang), der auch an anderen Stellen im Koran erwähnt wird: Zwischen den Bewohnern des Paradieses und der Hölle ist ein Hijab (7, 47); Maria(r.) zieht sich vor ihren Angehörigen nach Osten zurück und verbirgt sich hinter einem Hijab (19, 16); zwischen dem Propheten und den Ungläubigen besteht ein trennender Hijab (17, 45; 41, 5), und Gott redet zu Menschen nur durch ,, Offenbarung“ (wahy) oder eben ,, hinter einem Hijab“ (42, 51).

    Die heutige Verwendung des Wortes Hijab (higab) im Sinne von ,,Kopftuch“ bzw. ,,Schleier“ kann jedenfalls, um ein Fazit zu ziehen, aus dem Koran nicht begründet werden.

    Das haben übrigens auch schon die islamischen Denker des letzten Jahrhunderts überzeugend dargelegt, wie z. B. der Ägypter Qasim Amin (1865-1908) in seinem berühmten Buch ,,Die Befreiung der Frau“, das 1899 in Kairo erschien.

    quelle: Ist Hijab ein Kopftuch?
    Die Kopfbedeckung (Christen und Arabische Heiden)

    Friede&Liebe

Ähnliche Themen

  1. Zeigt euch mal Aggressiv/WILD
    Von Serbian Eagle im Forum Rakija
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 17:25
  2. Wild Gunman
    Von allesineinem im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 17:29
  3. Kopftuchfrauen-toilett in Israel
    Von kiwi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 19:02