BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 18 ErsteErste ... 612131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 178

kopftücher bei albanischen frauen

Erstellt von Pjetër Bogdani, 26.08.2008, 16:35 Uhr · 177 Antworten · 13.817 Aufrufe

  1. #151

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Ich sprach von der Kultur welche die Lebensqualiät einträchtigt (Verbreitung primitiver Lebensvorstellungen) und dies mehr von den moslemischen Männern als von den Frauen. Ob du das jetzt verstehen willst oder nicht, ist dein Problem!
    Hmmm...auch das ist wieder so eine einseitig dargestellte Sicht und Lucky, dass ist meine ganz persönliche Meinung!

    Du selbst schürrst mit solch einer Aussage noch, nach deiner Meinung, solch primitive Lebenseinstellung...du gibst sozusagen ihnen noch ein Fundament! Willst du das jetzt nicht sehen/verstehen oder wo liegt dein Problem?*grübel* Kannst du dich überhaupt noch von deinem Platz wegbewegen??

    Es besteht bei dieser Lebenseinstellung kein Ungleichgewicht!

    LG
    deine Gaia

  2. #152
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Ich sprach von der Kultur welche die Lebensqualiät beeinträchtigt (Verbreitung primitiver Lebensvorstellungen) und dies mehr von den moslemischen Männern als von den Frauen. Ob du das jetzt verstehen willst oder nicht, ist dein Problem!
    Und ich hab drauf geantwortet, wieso also krieg ich statt ne antwort irgendwelche Texte zu lesen die garnichts mit der Thematik zu tun haben

  3. #153
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Gaia Beitrag anzeigen
    Hmmm...auch das ist wieder so eine einseitig dargestellte Sicht und Lucky, dass ist meine ganz persönliche Meinung!

    Du selbst schürrst mit solch einer Aussage noch, nach deiner Meinung, solch primitive Lebenseinstellung...du gibst sozusagen ihnen noch ein Fundament! Willst du das jetzt nicht sehen/verstehen oder wo liegt dein Problem?*grübel* Kannst du dich überhaupt noch von deinem Platz wegbewegen??

    Es besteht bei dieser Lebenseinstellung kein Ungleichgewicht!

    LG
    deine Gaia
    Es ist ganz einfach:

    Veränderungen erreicht man mit Kritik. Sicher nicht indem man die Dinge schön redet. Du hast eine realitätsfremde Einstellung zu den Dingen, selbst wenn sie ihren Sinn haben sollte, sie ist realitätsfremd.. Es sollte nicht darum gehen seine eigen Welt im Kopf mit seinen Ausführungen zurecht zu rücken zu können, soindern den Dingen gerecht zu werden.

    Du glaubst alles wäre nur ein Verständnisproblem, weil alles aus einer gewissen Perspektive verständlich ist. Toll, mit dieser Sicht der Dinge kommen wir natürlich sehr weit.:icon_smile:

  4. #154
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von 詹斯敏 Beitrag anzeigen
    Und ich hab drauf geantwortet,
    Nein, hast du nicht.

  5. #155
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Es ist ganz einfach:

    Veränderungen erreicht man mit Kritik. Sicher nicht indem man die Dinge schön redet. Du hast eine realitätsfremde Einstellung zu den Dingen, selbst wenn sie ihren Sinn haben sollte, sie ist realitätsfremd.. Es sollte nicht darum gehen seine eigen Welt im Kopf mit seinen Ausführungen zurecht zu rücken zu können, soindern den Dingen gerecht zu werden.

    Du glaubst alles wäre nur ein Verständnisproblem, weil alles aus einer gewissen Perspektive verständlich ist. Toll, mit dieser Sicht der Dinge kommen wir natürlich sehr weit.:icon_smile:
    Vielleicht reden die sich alle nicht die Dinge schön sondern vielmehr redest du manche sachen schlecht, Es ist ja schließlich nicht jeder aus einer andren Kultur ein primitives Arschloch oder etwa nicht. Und vielleicht fühlst du dich mit einer gewissen Lebensweise nicht wohl, na und, das muss nicht auf alle andren auch zutreffen. Bei manchen kann es zutreffen bei manchen nicht.

  6. #156
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Nein, hast du nicht.
    nur weil du darauf keine antwort hast brauchst du dich nicht gleich so dumm anstellen und meinen ich hätte nicht geantwortet :wink:

  7. #157

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Du beantwortest so gut wie nie was, weil du Angst vor Antworten hast, dies reflektiert sich in deinem geschreibsel wieder. Zudem hast du Angst vor Auseinandersetzungen und versuchst es deshalb jedem recht zu machen, besonders bei manchen Leuten an denen dir was liegt. Du bist bisweilen sehr berechnend und widersprüchlich sowieso haha ...
    Interessant....ich kann schon wieder nicht nachvollziehen. Du schlußfolgerst, aber stellst die Zusammenhänge nicht da. Empfindest du etwa Angst beim Lesen?

    Wenn sich da mal einer nicht irrt.....der einzige der von uns beiden die Auseinandersetzung scheut bist du, würdest du dich wirklich in meine Zeilen und Fragen hinein begeben, dich einlassen, so würdest du selbst sehen können. Was hast du zu verlieren? Du versuchst es noch nicht einmal, geschweige denn, dass du verstehst, dass meine Fragen Antworten sind!

    Wenn der Spiegel weh tut, dann sucht man die Angst.....

    Deine Intelligenz hat hier gerade kein graues Haar gelassen.....sehr schade...aber gut.....

    LG
    deine Gaia

  8. #158
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Gaia Beitrag anzeigen
    Interessant....ich kann schon wieder nicht nachvollziehen. Du schlußfolgerst, aber stellst die Zusammenhänge nicht da. Empfindest du etwa Angst beim Lesen?

    Wenn sich da mal einer nicht irrt.....der einzige der von uns beiden die Auseinandersetzung scheut bist du, würdest du dich wirklich in meine Zeilen und Fragen hinein begeben, dich einlassen, so würdest du selbst sehen können. Was hast du zu verlieren? Du versuchst es noch nicht einmal, geschweige denn, dass du verstehst, dass meine Fragen Antworten sind!

    Wenn der Spiegel weh tut, dann sucht man die Angst.....

    Deine Intelligenz hat hier gerade kein graues Haar gelassen.....sehr schade...aber gut.....

    LG
    deine Gaia
    der weicht immer aus wenn er keine antwort hat, oder überliest gewisse sachen einfach (absichtlich) :wink:

  9. #159
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Gugi Beitrag anzeigen
    Was für ne geistreiche antwort...und sooo themenbezogen

    Schwachkopf!!!



    Zum thema:

    Normalerweise gehören kopftücher KOMPLETT abgeschafft wenn man ein normales leben führt bzw führen möchte!

    Erstens siehts absolut besch*** aus und zweitens ists ungefähr genauso sinnvoll wie ne sonnenbrille bei nacht!!!

    Wer es allerdings aus religiösen gründen tragen MÖCHTE, soll das doch bitte auf die moschee/kirche (JA...KIRCHE...nicht nur muslimische frauen tragen kopftücher sondern auch christliche nonnen...und bis vor einigen jahrhunderten wars sogar gang und gäbe das die "christlich fromme frau" eine kopfbedeckung trägt :wink: ) bzw den religionsunterricht dezimieren!!!

    Ich finde das solche dinge extrem störend sind...unabhängig ob es sich um eine muslimin oder um eine christin handelt...wobei ich es bei den christinnen NOCH besch*** find...die dinger sehn bei denen aus wie zu klein geratene nachttöpfe!!!

    Es ist zwar schön und gut das manche frauen ihren glauben so kundtun bzw unterstützen wollen...aber wenn es wirklich sein muss...dann sollen sie es da machen wop es auch keinen stört!!!

    Ich piss und kack ja auch nicht einfach auf die strasse nur weil ich grade das bedürfniss danach habe!!!
    Mal abgesehen davon dass die Outfits dieser Frauen deiner Meinung nach beschissen aussehen, was stört dich sonst noch dran. Ok du kannst Religionen nicht ab, na und, soll man dir jetzt deine Lebensweise auch verbieten weil du Atheist bist. Oder soll man dir vielleicht sagen du sollst dich anders kleiden weil du als Skinhead für manche wie ein asoziales Gesindel aussiehst?
    Ein Kopftuch gehört nunmal zur Religionsaussübung dazu, auch wenns für dich vielleicht beschissen aussieht, ein skinheadoutfit sieht da für manch andren nicht besser aus, was ist daran so schwer zu kapieren. Ich geh ja auch nicht zu nem Priester hin und sag ihm er soll seine Kutte ausziehen, denn männer in Kleider sehen für mich schwul aus. Wo kommen wir denn da hin wenn manche sich einbilden sie müssten bestimmten Mitliedern einer bestimmten Gruppe vorschreiben wie sie sich zu kleiden haben. Mir für meinen Teil ist es völlig egal wie sich andre anziehen, solang sie es freiwillig machen und auch sonst keinen ärger machen.

  10. #160

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Es ist ganz einfach:

    Veränderungen erreicht man mit Kritik. Sicher nicht indem man die Dinge schön redet. Du hast eine realitätsfremde Einstellung zu den Dingen, selbst wenn sie ihren Sinn haben sollte, sie ist realitätsfremd.. Es sollte nicht darum gehen seine eigen Welt im Kopf mit seinen Ausführungen zurecht zu rücken zu können, soindern den Dingen gerecht zu werden.

    Du glaubst alles wäre nur ein Verständnisproblem, weil alles aus einer gewissen Perspektive verständlich ist. Toll, mit dieser Sicht der Dinge kommen wir natürlich sehr weit.:icon_smile:
    Nein, Lucky, Veränderung erreicht man durch Akzeptanz und Erfahrung aus der man wächst. Kritik und Auseinandersetzung hilft dabei, wohl war, das habe ich nicht verneint! Meinst du in der Tat, ich würde mich nicht auseinandersetzen? Wenn du das glaubst, dann bist du mal wieder einer deiner Illusionen verfallen. Und inwiefern hat man dir das Recht gegeben den Maßstab zu setzen, was realitätsfern ist und was nicht? Ich bitte dich, wer ist hier nun realitätsfremd??? Bloss weil ich anders denke, heran gehe.... und was hat meine Herangehensweise mit meiner Meinung zu tun?? Und wenn du wissen würdest, dann wüsstest du, dass man noch soviel Kritik üben kann, wenn der andere sie nun mal leider nicht hören will/mag, kannst du genauso gut gegen die Wand laufen, erreichst ungefähr genauso viel..aber auch das ist eine Erfahrung......weiterhilft Aufklärung...Erfahrungsaustausch...Mitgefühl....Ak tivierung des Erkennungsprozesses jedes einzelnen.....so wie bei dir jetzt und wenn du das berechnend nennen willst, bitte, ist es auch....aber wenn du wissen möchtest, warum, dann auch gerne dazu eine Antwort...ich weiß es...ich kenne den Erfolg und ich weiß, wie man ihn erreicht.....und Lucky, das ist meine ganz persönliche Erfahrung, resultierend aus meinen eigenen Erlebnissen.....

    LG
    deine Gaia

Ähnliche Themen

  1. Kopftücher und Großfamilien in Arztpraxis verboten
    Von Serbian Eagle im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 13:16
  2. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 20:10
  3. Antworten: 233
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 23:33