BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

KORAN falsch übersetzt!

Erstellt von David7, 25.01.2019, 20:30 Uhr · 21 Antworten · 953 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    74.406
    Christian Prince wixxt 4 x am Tag

  2. #12

    Registriert seit
    11.12.2018
    Beiträge
    46



    Vor Christen die arabisch können läuft ihr weg sucht euch lieber jemand der den Koran nicht lesen kann hahahh Heuchler ...

  3. #13
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.341
    Den Qur`an kann man nicht übersetzten. Jede Übersetzung ist kein Qur`an. Es ist nur eine ungefähre Bedeutung, unabhängig davon wie nah diese Übersetzung ist, sie wird nicht als Qur`an angesehen. Ich weiss es nicht wie es mit der Bibel steht. Ich kenne da die Haltung der Christen nicht.

    Aber der Qur`an besteht aus zwei verschiedenen Arten von Versen. Verse, welche als „Muh`kam“ genannt werden. Sie sind klar und deutlich, sie machen das Fundament der Religion aus. Darauf baut unser Glaubenssystem auf. Dann gibt es Verse, welche als „Mutashabiha“ vom Qur`an selber bezeichnet werden. Sie sind mehrdeutig!

    Jene Menschen, die Unheil stiften wollen und böse, tiefgründige, egoistische Absichten in ihre Herzen tragen, stürzen sich gerne auf jede Verse die Mehrdeutig sind. Um eben Zwietracht zu sähen.

    Ich halte nicht viel von diesen Debatten „Islam vs. Christentum“. Sie sind meistens sehr oberflächlich und kommen sehr arrogant rüber. Allen voran von unseren muslimischen Geschwistern. Die ziemlich grün hinter den Ohren auftreten. Sie finden meistens nur auf eine Ebene der Zunge statt und kaum durchdringt eine die Oberfläche.

    Ganz abenteuerlich wird es, wenn sie versuchen den Islam anhand irgendwelcher Wissenschaften zu bestätigen, die sie selber nie studiert haben. So nach dem Motto Copy-Paste.

  4. #14

    Registriert seit
    11.12.2018
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von Muslim Beitrag anzeigen
    Den Qur`an kann man nicht übersetzten. Jede Übersetzung ist kein Qur`an. Es ist nur eine ungefähre Bedeutung, unabhängig davon wie nah diese Übersetzung ist, sie wird nicht als Qur`an angesehen. Ich weiss es nicht wie es mit der Bibel steht. Ich kenne da die Haltung der Christen nicht.

    Aber der Qur`an besteht aus zwei verschiedenen Arten von Versen. Verse, welche als „Muh`kam“ genannt werden. Sie sind klar und deutlich, sie machen das Fundament der Religion aus. Darauf baut unser Glaubenssystem auf. Dann gibt es Verse, welche als „Mutashabiha“ vom Qur`an selber bezeichnet werden. Sie sind mehrdeutig!

    Jene Menschen, die Unheil stiften wollen und böse, tiefgründige, egoistische Absichten in ihre Herzen tragen, stürzen sich gerne auf jede Verse die Mehrdeutig sind. Um eben Zwietracht zu sähen.

    Ich halte nicht viel von diesen Debatten „Islam vs. Christentum“. Sie sind meistens sehr oberflächlich und kommen sehr arrogant rüber. Allen voran von unseren muslimischen Geschwistern. Die ziemlich grün hinter den Ohren auftreten. Sie finden meistens nur auf eine Ebene der Zunge statt und kaum durchdringt eine die Oberfläche.

    Ganz abenteuerlich wird es, wenn sie versuchen den Islam anhand irgendwelcher Wissenschaften zu bestätigen, die sie selber nie studiert haben. So nach dem Motto Copy-Paste.

    also hast du mehr ahnung als diese Dr.Shabbir Ally und die anderen Imame oder Sheiks? was für mich aber merkwürdig ist die haben die debatte angenommen nachdem die das buch kauften um sich vorzubereiten haben sie abgesagt ?? is des nicht merkwürdig ?
    sind die hadithe auch mehrdeutig ?

  5. #15
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    10.309
    Zitat Zitat von Muslim Beitrag anzeigen
    Ich halte nicht viel von diesen Debatten „Islam vs. Christentum“.
    Da gebe ich dir recht. Man kann gerne über die Religionen selbst diskutieren, aber dieses "Meine Religion ist richtig, weil..." ist deutlich zu mittelalterlich.
    Zitat Zitat von David7 Beitrag anzeigen
    er zeigt es auf den offiziellen islam seiten wo es auf arabisch steht er uübersetzt es und es fehlen verse.
    Die offiziellen Islamseiten also...

  6. #16

    Registriert seit
    11.12.2018
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Da gebe ich dir recht. Man kann gerne über die Religionen selbst diskutieren, aber dieses "Meine Religion ist richtig, weil..." ist deutlich zu mittelalterlich.


    Die offiziellen Islamseiten also...
    Hast dich noch nie vertippt beim schnell schreiben oder ?

    - - - Aktualisiert - - -


  7. #17
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.474
    Zitat Zitat von Muslim Beitrag anzeigen
    Den Qur`an kann man nicht übersetzten. Jede Übersetzung ist kein Qur`an. Es ist nur eine ungefähre Bedeutung, unabhängig davon wie nah diese Übersetzung ist, sie wird nicht als Qur`an angesehen. Ich weiss es nicht wie es mit der Bibel steht. Ich kenne da die Haltung der Christen nicht.

    Aber der Qur`an besteht aus zwei verschiedenen Arten von Versen. Verse, welche als „Muh`kam“ genannt werden. Sie sind klar und deutlich, sie machen das Fundament der Religion aus. Darauf baut unser Glaubenssystem auf. Dann gibt es Verse, welche als „Mutashabiha“ vom Qur`an selber bezeichnet werden. Sie sind mehrdeutig!

    Jene Menschen, die Unheil stiften wollen und böse, tiefgründige, egoistische Absichten in ihre Herzen tragen, stürzen sich gerne auf jede Verse die Mehrdeutig sind. Um eben Zwietracht zu sähen.

    Ich halte nicht viel von diesen Debatten „Islam vs. Christentum“. Sie sind meistens sehr oberflächlich und kommen sehr arrogant rüber. Allen voran von unseren muslimischen Geschwistern. Die ziemlich grün hinter den Ohren auftreten. Sie finden meistens nur auf eine Ebene der Zunge statt und kaum durchdringt eine die Oberfläche.

    Ganz abenteuerlich wird es, wenn sie versuchen den Islam anhand irgendwelcher Wissenschaften zu bestätigen, die sie selber nie studiert haben. So nach dem Motto Copy-Paste.
    Der Koran wurde durch erst durch den dritten Kalifen in Auftrag gegeben. Das waen etliche Jahre nach dem Tod Mohammeds. Wer garantiert, dass nicht Verse aus persönlichem politischen Interesse in diesem Werk miteingeflossen sind, welches das Fundament der muslimischen Religion bildet?

  8. #18

    Registriert seit
    11.12.2018
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von Metho Beitrag anzeigen
    Der Koran wurde durch erst durch den dritten Kalifen in Auftrag gegeben. Das waen etliche Jahre nach dem Tod Mohammeds. Wer garantiert, dass nicht Verse aus persönlichem politischen Interesse in diesem Werk miteingeflossen sind, welches das Fundament der muslimischen Religion bildet?



    Sehr gutes Video würde mich interessieren was die Muslime dazu sagen welche ausreden es wieder gibt
    Und wieso sind die aller ältesten Moscheen Richtung Petra gerichtet

  9. #19
    Avatar von DT64

    Registriert seit
    04.08.2018
    Beiträge
    655

  10. #20
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    12.085
    Die ganze Menschheit kann endlich die ganze Glaubensdiskussion auf eine von mir kreierte Begebenheit konzentrieren :

    Es geht um die babylonische Tafel, die vor 1000000 Jahren begraben wurde, weil die Inschriften auf ihr geeignet waren, die Menschheit für immer auszulöschen.

    Es stand also geschrieben :

    Die größte Pfeife von allen ist die, die nicht pfeifen kann....................

    Flux bildeten sich sofort zwei Gruppen, die fortan begannen, sich gegenseitig zu zerstören und zu bekriegen.
    Die einen waren der festen Überzeugung, eine Pfeife, die nicht pfeifen kann, kann gar keine Pfeife sein.......
    Die anderen im Gegenteil, die größte Pfeife von allen, die größte.....das muß eine göttliche Pfeife sein, sonst wäre sie nicht die Größte.

    Und so begannen sich zwei Menschenlager zu bilden, die sich sukzessiv dezimierten aufgrund dieser Glaubensfragen.
    Die Aufschrift mußte dringend weg.............


    .
    .
    .
    Und ihr hier grabt sie gerade wieder aus.....

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 07:06
  2. Ein falsches Signal
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 19:24
  3. CNN: Falsche Motive fuehrten zum Chaos im Kosovo
    Von Partibrejker im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 23:03