BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 70

Koran und Moderne – ist der Islam reformierbar?

Erstellt von papodidi, 10.03.2013, 22:36 Uhr · 69 Antworten · 3.274 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Zum Glück denken nicht alle Muslime so, hab ja bisher auch nur islamische Quellen heran gezogen...
    Was Du da verbreitest, könnte man glatt als rassistisch und faschistisch bezeichnen...
    Ja menschenskind, dann sage mir doch bitte was du unter dieser Sure verstehst:
    "Ihr seid die beste Gemeinschaft, die unter den Menschen entstanden ist. Ihr gebietet, was recht ist, verbietet, was verwerflich ist, und glaubt an Gott."

    Nach deiner Aussage ist der Koran ein Märchenschloss das man nach belieben verformen und anpassen kann. Also, dann fang mit dieser Sure an. Wie ist diese Sure mit "der Moderne" zu vereinbaren?

  2. #32

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Ja dann reden wir aneinander vorbei. Mich interessiert das Verhalten von Volksgruppen überhaupt nicht.
    Wie sich Bosnier im Gegensatz zu Arabern verhalten interessiert mich nicht. Ich definiere den Islam über seine Schrift und nicht über das vielseitige Verhalten seiner Anhänger.

    Und ich wiederhole Vers 3, Sure 110:
    "Ihr seid die beste Gemeinschaft, die unter den Menschen entstanden ist. Ihr gebietet, was recht ist, verbietet, was verwerflich ist, und glaubt an Gott."


    Der Islam ist ohne Zweifel eine herrschende Religion. Der Islam herrscht über alles, denn der Islam ist das beste! Nach dieser Sure bestimmen nur Muslime über Recht und Unrecht und niemand sonst, weil Muslime die besten Menschen aller Menschen sind! Und schonalleine das ist mit dem modernen Demokratieverständnis des Westens nicht zu vereinbaren. Punkt. Aus. Ende.
    Sura 110, Ayat 3

    »dann lobpreise deinen Herrn und bitte Ihn um Vergebung! Er ist wahrlich Der, Der die Reue annimmt.«

  3. #33

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Sura 110, Ayat 3
    Hoppla, es sollte Sure 3, Vers 110 heißen. Habe die Zahlen verdreht.

  4. #34

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Hoppla, es sollte Sure 3, Vers 110 heißen. Habe die Zahlen verdreht.
    Hoppla. Kann passieren.

  5. #35
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.510

    Cool

    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Ja menschenskind, dann sage mir doch bitte was du unter dieser Sure verstehst:
    "Ihr seid die beste Gemeinschaft, die unter den Menschen entstanden ist. Ihr gebietet, was recht ist, verbietet, was verwerflich ist, und glaubt an Gott."

    Nach deiner Aussage ist der Koran ein Märchenschloss das man nach belieben verformen und anpassen kann. Also, dann fang mit dieser Sure an. Wie ist diese Sure mit "der Moderne" zu vereinbaren?
    Iss ja nicht sooo wichtig, was ich darunter verstehe, da bringe ich lieber kompetentere Leute:

    "As to the separation of powers I do not think that any serious scholar in the world of Islam would find any 'unislamic' element in it. I am not saying that it can be derived from the Quran and sunna, all I am saying is that it is compatible with the corpus of Islamic teachings.
    ...
    We need a meta theory here and that is not to be looked for in the body of Fiqh, rather we have to revise our theories about man, law, revelation and even God. Let us not forget that Islam is nothing but a series of interpretations of Islam, therefore we need a total reinterpretation rather than a local minor redress.
    "

    Abdulkarim Soroush

    AbdolKarim Soroush :: عبدالکريم سروش

  6. #36
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.171
    Ich antworte: Nein, definitiv nicht, weil sich der Islam für perfekt hält, was mit nichten gilt.

  7. #37
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.510

    Cool

    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Ja menschenskind, dann sage mir doch bitte was du unter dieser Sure verstehst:
    "Ihr seid die beste Gemeinschaft, die unter den Menschen entstanden ist. Ihr gebietet, was recht ist, verbietet, was verwerflich ist, und glaubt an Gott."
    ...
    Damit ist die Diskussion wohl beendet??? Ok, wünsche Euch Muslimen, wie auch allen anderen Menschen dieser Welt, alles erdenklich Gute!!!

    Aber wie wollt ihr eigentlich diesen Rechtsanspruch durchsetzen??? Zukunftsfähigkeit hängt ja nicht nur vom Glauben ab, sondern auch von Innovationen - Wissenschaft, Bildung, Technologie -, alles Gebiete, in denen der "orthodoxe" Islam in den letzten Jahrhunderten nicht gerade hervor stach!!!
    Ging auch gar nicht, weil z.B. orthodoxe Vordenker wie der Konvertit Gai Eaton in seinem Standardwerk "Der Islam und die Bestimmung des Menschen" folgendes (inhaltlich) von sich gibt:

    Die Dekadenz/der Rückstand (des Islam seit dem 13. Jahrhundert) ist einer Abweichung vom wahren Glauben vorzuziehen!

    Besser ein schlafender Riese, als ein verrückter oder dämonischer!

    ...die Existenz des Staates Israel...ist Ursache der meisten Schwierigkeiten, von denen die arabische Welt heimgesucht wurde.

    Atomspaltung konnte nur von Kafiren gemacht werden...

    Moderne Naturwissenschaft schliesst, im Gegensatz zum Islam, Gott aus der Kette der Kausalität aus, d.h. ein Muslim glaubt, das ein Apfelbaum jederzeit eine Birne oder Dattel hervor bringen könnte, weil der Schöpfergott in jeder Sekunde zugegen ist und die Welt ständig nach seinem Willen neu erschafft...

    Die Aussage über Israel kommt schon komisch an: Wie kann ein so kleines Land eine ganze Religionsgemeinschaft von über einer Milliarde Menschen verunsichern???

    Zu den anderen Aussagen kann ich mich nur wiederholen: Viel Glück!!!

    PS: Aber es gibt eben auch in der islamischen Welt glücklicherweise noch helle Köpfe, weshalb die Diskussion hier im BF sicher nicht die Entscheidende ist...

  8. #38
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Hast Du wirklich etwas anderes erwartet!

  9. #39

    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    841
    Propheten oder Heilige waren Reformatoren, d.h. ein Heiliger muss her.

  10. #40

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.371
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Und ich wiederhole Sure 3, Vers 110:
    "Ihr seid die beste Gemeinschaft, die unter den Menschen entstanden ist. Ihr gebietet, was recht ist, verbietet, was verwerflich ist, und glaubt an Gott."

    Der Islam ist ohne Zweifel eine herrschende Religion. Der Islam herrscht über alles, denn der Islam ist das beste! Nach dieser Sure bestimmen nur Muslime über Recht und Unrecht und niemand sonst, weil Muslime die besten Menschen aller Menschen sind! Und schonalleine das ist mit dem modernen Demokratieverständnis des Westens nicht zu vereinbaren. Punkt. Aus. Ende.
    Also, sehen sich nicht alle Haupt-Religionsgemeinschaften als die Besten, die einzigen die den richtigen Weg kennen? Was ist da anders bei Islam? Verstehe ich nicht genau.

Ähnliche Themen

  1. Koran und moderne Wissenschaft - Vereinbar oder Unvereinbar?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 21:36
  2. Koran und moderne Wissenschaft
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 13:34
  3. Koran Sure 4.3 - Polygamie im Islam
    Von Parker im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 04:42
  4. Islam: Wurde der Koran VERFÄLSCHT ?
    Von Viva_La_Pita im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 12:47
  5. Was die moderne Zivilisation dem Islam schuldet
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 16:51