BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 117

Koran Sure 4.3 - Polygamie im Islam

Erstellt von Parker, 11.11.2011, 09:47 Uhr · 116 Antworten · 9.185 Aufrufe

  1. #71
    benutzer1
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    gibs ihnen catty
    jaa, früher wars viel cooler. da gabs immer lustige diskussionen mit vom rechten weg abgekommenen atheisten und christen. aber jetzt??? jetzt fallen uns die leute aus den eig. reihen in den rücken. :

  2. #72

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Salam Catty


    das nervt so dermaßen. in was für einem thread man sich auch über den islam unterhalten will, sieht man wieder alle möglichen - ganz vorne mit dabei "frieden" und "dhoom"(:) -, die die sunnitische auslegung des islam anprangern. was soll das?
    Was erwarten sie den Catty das wir vor freude applaudieren?

    Steinigung für Ehebruch kommt im Koran nicht vor.
    Abtrünnige zu töten ist kein Koranisches Gesetz.
    Alkohol Konsum unter Strafe zu setzen, kommt auch nicht im Koran vor.

    Das sind alles dinge die man in den Sunnitischen Dogmen findet, bzw je nach dem welche Rechtsschule man folgt sind die urteile unterschiedlich.

    Sollen wir Gesetze die den Koran widersprechen so einfach hinnehmen, obwohl wir im Koran aufgefodert werden das Gute zu Gebieten und das Schlecht zu verbieten.

    Sie können uns jetzt bestimmt sagen ob Steinigung Gut ist oder Schlecht?


    lasst doch die sunniten den islam so ausleben.
    Ich bezweifle sehr stark das sie, den Sunnitischen Islam gern ausleben würden.
    Den ihr Zitat bezieht sich auch auf sie, und ich denke kaum das zb in Saudi Arabien Glücklich wären oder unter der Taliban Herrschaft(von früher) in Afganistan, oder in Somali usw...
    Dort wir schon das kleinste vergehen unter Todestrafe gesetzt, oft aber gibt es schon Todesstrafen für banales wie zb in Saudi Arabien den König beleidigen kann zu Tode führen.

    Eine Afghanische Mutter(Witwe) die kein ausweg weiß als ihre Kinder zu ernähren, in dem sie in die Prostitution geht um ein wenig Nahrung mit den Geld zu kaufen, und dabei von den Taliban erwisch und getötet wird.

    Was glauben sie was ihre Kinder denken lass doch die Sunniten(Taliban) den Islam so ausleben wie sie es müchten, den die Taliban haben natürlich für die Witwen gesorgt und ihn Arbeitsplätze geschafft das sie nicht in die Prostitution gehen müssen.
    Nein sie haben das was sie am besten können Krieg, Menschen unterdrücken und sie ausspionieren.
    Und das eine Witwe bei den Radikalen null Chance hatt muss ich ihnen denke ich nicht erklären.

    Ansonsten es gibt kein zwang im Glauben ich lass sie gern aber mit Kritik muss man umgehen können, und auch damit leben können.


    wir sind eben keine reformer wie die lutheraner oder calvinisten, die sich lediglich an die "heilige schrift" klammern und sie neu interpretieren möchten. wir möchten uns an die interpretation des propheten halten.
    Nun leider sind wir auch keine Reformer(wie sie denken) siehe hier:
    Nicht Reform, sondern Rckkehr zum Koran || Gott, Allah, Islam, Koran, Quran, Religion, Din, Gebet, Fasten, Pilgerfahrt, Hadsch, Kopftuch, Islam im Koran, koranischer Islam

    Und dan gibt es auch keine Steinigung für Ehebruch und keine Strafe für Alkohol Konsum, und das wichtigste es gibt auch kein zwang im Glauben.

    Nich Reform sonder rückkehr zum Koran, aber sagen sie uns mit einer Reform setzt mann doch alte Gesetze ausser Kraft?
    Wen ja dan seid ihr Reformer den erst vor ca: 200 Jahre nach Muhammad Tod(frieden sei auf ihn) sind die Sunniten entstanden.

    Die lauter Gesetzt gebracht haben und dadurch eine Reform begangen haben an dem Quran und ein verrat an dem Propheten, den er hatt sich an die Offenbarung Gottes gehalten.

    6:19Sprich: Was gilt als das größte Zeugnis? Sprich: Gott ist Zeuge zwischen mir und euch. Dieser Koran ist mir offenbart, damit ich euch und auch jeden, den er erreicht, durch ihn warne. Wollt ihr wirklich bezeugen, daß es neben Gott andere Götter gibt? Sprich: Ich bezeuge (es) nicht. Sprich: Er ist nur ein einziger Gott, und ich bin unschuldig an dem, was ihr (Ihm) beigesellt.

    10:15Wenn ihnen unsere Zeichen als deutliche Beweise verlesen werden, sagen diejenigen, die nicht erwarten, Uns zu begegnen: »Bring einen anderen Koran als diesen, oder ändere ihn ab.« Sprich: Es steht mir nicht zu, ihn von mir aus abzuändern. Ich folge nur dem, was mir offenbart wird. Ich fürchte, wenn ich gegen meinen Herrn ungehorsam bin, die Pein eines gewaltigen Tages.

    Und was hat er bekommen:

    15:87Und Wir haben dir sieben aus den sich wiederholenden Versen zukommen lassen, und auch den gewaltigen Koran.


    Apropo interpretation:

    Hadith: Die Erde liegt auf einem Fisch. Wenn er seinen Kopf schüttelt, so erscheinen Erdbeben. (Ibn Kathir, Kommentar)

    Wie ist den der Hadith zu verstehe bzw zu interpretieren?

    der islam ist eine religiöse orthopraxie!!! die religion durchdringt das leben vollständig in jeglicher hinsicht. im vordergrund steht das rituelle und alltägliche tun des menschen. der koran bietet eben viel zu viel interpretationsspielraum und gibt keine detailreichen anweisungen wie wir uns in vielerlei aspekte des lebens zu verhalten haben. deshalb ist es auch nur allzu verständlich, dass sich sunniten an der sunna, an der handlungsweise des propheten (saas) orientieren.
    Es gibt keine einheitliche Sunna aber das nur mall am rande, wen der Quran sagt er wäre vollständig und Muhammd folgt nur dem was ihn offenbart wurde.
    Dan erklären sie uns doch wen so etwas eindeutig im Koran steht wie man es dan anders interpretieren kann?

    Aber nochmal was zu Hadithe auch wen ich es sicher auch andren Sunnitischen Geschwister gepostet haben wie soll man dem Hadith jetzt und dem Quran vers interpretieren:

    42:11 ... Es gibt nichts Seinesgleichen! ...

    Hadith: Gott wird im Jenseits Seine Wade den Propheten zeigen, um Seine Identität zu beweisen. (Sahihi Muslim, Iman 302; Bukhary, 97/24, 10/29; Hanbal 3/1)

    112:4 Und keiner ist Ihm gleich.

    Hadith: Gott sprach mit mir und schüttelte mir die Hand. Er stellte Seine Hand zwischen meinen Schulterblättern und ich spürte die Kälte Seiner Hand mitten in meiner Brust. (Hanbal 5/243)

    Ähnelt jetzt Gott einen Menschen oder ist er wie im Koran aussgesagt wird das ihm keiner gleich ist und nichts Seinesgleichen es gibt.

    und ja, es haben sich hadithen gehäuft, wurden gefälsch, etc. - ABER dagegen wurde schon früh angekämpft mit etwa der einführung des isnad oder etwa der etablierung der "ilm ar-garh wa-t-ta dil".
    Rätselraten würde ich das nennen auch wen ich sie und andre Sunnitischen Geschwister mit diesen Satz zu kochen bringen.

    Hisham ibn 'Urwah ein Überlierer der eingeschrenkt glaubwürdig ist bei den Sunniten, wen man die Überliefer wie die Hadithe sogar noch in Klassen unterteilt dan werden die Hadite dadürch nicht Glaubwürdiger.

    Sagen sie uns ich hatte die ein oder andre Diskussion mit einen Salafisten er/sei meint das AHadithe von Gott kommen sind sie auch der meinung wen ja dan dürfen sie sich nicht widersprechen?
    Und dan ersparen wir uns die Foschung ob irgennd welche Überlieferer damals auch ehrenhaft waren usw...

    Blutabnahme bricht das Fasten. (Tirmidhi, Fasten 60; Abu Dawud, Fasten 28; Bukhary, Fasten 32.)

    Dem Prophet wurde während dem Fasten Blut abgenommen. (Abu Dawud, Fasten 29-30; Tirmidhi, Fasten 59; Bukhary, Medizin 11.)

    Stehend Wasser zu trinken wurde vom Propheten verboten. (Abu Dawud 4/No:3717)

    Ich sah den Propheten stehend Wasser trinken wie dich und mich. (Abu Dawud 4/No:3718)

    Widersprüchliche AHadithe die nicht von Gott sein können den im Koran gibt es keine Widersprüchliche verse.

    ihr solltet aufhören über andere zu urteilen und euch schon gar nicht das recht herausnehmen, anderen zu sagen, sie würden den islam nicht ausleben, etc.
    Wir teilen uns ein Glaube weil sie Sunnitin sind werde ich sie nicht als ungläubige betiteln wie es leider viele Sunniten mit andren(anders gläubigen Muslimen) machen.

    Menschen für Ehebruch zu Steinigen ob sie es gern sehen oder nicht das ist nicht der Islam im Koran und somit lebt man nicht den richtigen islam aus.

    dhoom, du heulst hier rum, das andere dich als kafir bezeichnen würde - wer belehrt hier eigentlich wen ununterbrochen?
    Widerlegt micht einfach mehr verlange ich nicht.

    Ah Ja da wir es hier um Aisha Alter geht zurzeit würden sie ihre Tochter(sofern sie eine haben)mit 6 Jahren verheiraten?

    und solche lügen hier aufzustellen, dass sunniten sich nicht mit den worten "as-salam./wa-salam" begrüßen, ist echt unverschämt...
    Ich gebe zu es war Provokant aber wen ich mich so im Forum umschaue da sehe ich das sich sunniten nicht mit Salam grüßen obwohl es jeder Muslim/a machen sollte.

    Das aber keine missverständinse aufkommen das mit "nicht grüßen" hatt sich hier auf das Forum bzw dem Thread bezogen, wie ich festgestelt habe das sich eher selten Muslime(egal welche richtung) nicht mit Salam Begrüßen.

    Sorry für die Rechtsschreibfehler habe nicht soviel zeit gehabt die mail zu verfassen sollte ich was vergessen haben(auf eine frage zu antworten), dan last es micht wissen.

    Möge der frieden mit ihnen sein
    wa salam
    Dhoom

  3. #73

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    jaa, früher wars viel cooler. da gabs immer lustige diskussionen mit vom rechten weg abgekommenen atheisten und christen. aber jetzt??? jetzt fallen uns die leute aus den eig. reihen in den rücken. :
    nein, es ist nur ein Hinweis, das manche unter euch Fehler bei sich suchen, statt anderen als "abgekommene" zu erklären und sich darüber zu freuen.... das ist nicht der Sinn des Islam oder des Muslim(a)-sein.

    aber liebe Schwester Catty ich nehme deine Ironie nicht zu ernst... Du kannst denke ich, (als erwachsene Frau Muslima) Kritik ab, und etwas Verständnis haben, das wir nicht ohne-Grund, einfach so etwas kritisieren... und es gibt, sowohl bei Sunniten, als auch bei Schiiten etwas zu kritisieren... mit der Hoffnung das wir der Zukunft etwas besseres hinterlassen...

    Friede&Liebe

  4. #74
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    nein, es ist nur ein Hinweis, das manche unter euch Fehler bei sich suchen, statt anderen als "abgekommene" zu erklären und sich darüber zu freuen.... das ist nicht der Sinn des Islam oder Muslim(a)-sein.

    aber liebe Catty ich nehme deine Ironie nicht zu ernst... Du kannst denke ich, (als erwachsene Frau Muslima) Kritik ab, und etwas Verständnis haben, das wir nicht ohne-Grund, einfach so etwas kritisieren... und es gibt, sowohl bei Sunniten, als auch bei Schiiten etwas zu kritisieren... mit der Hoffnung das wir der Zukunft etwas besseres hinterlassen...

    Friede&Liebe
    es geht nicht darum dass ihr kritik übt sondern dass ihr hier zwanghaft versucht die sunnitische richtung als falsch hinzustellen, sogar als gefahr hinstellt, und das um jeden preis. ihr treibt euch in jedem islamthread rum und versucht immer alles so hinzustellen als wäre unsre richtung total scheisse und eure ansicht die einzig wahre und das nervt. Wenn du deine ansicht des islam näher bringen willst dann bitte sehr, mach doch nen thread auf und gibt deine meinung ab, aber in jedem thread hier die sunniten angreifen das ist einfach nur noch mehr nervig. Ich renne dir immerhin auch nicht hinterher und versuche deine sicht der dinge als falsch hinzustellen, ich lass dich einfach in ruhe, also versteh ich dein problem nicht ganz. Wenn du auf missionierung aus bist, wirst du hier kein erfolg haben, die wenigsten muslime hier nehmen euch ernst ihr seid einfach nur nervig.

  5. #75
    Sonny Black
    Kleine Verbesserung Shan, nicht "die wenigsten Muslime nehmen euch ernst" sondern "kein Muslim nimmt euch ernst", danke

  6. #76

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    es geht nicht darum dass ihr kritik übt sondern dass ihr hier zwanghaft versucht die sunnitische richtung als falsch hinzustellen, sogar als gefahr hinstellt, und das um jeden preis.
    jetzt übertreib doch nicht

    um jeden preis? ich schließe mich wie jeder andere Disskusionen an, gerade dann wenn es um Islam geht und ich etwas falsches bzw. Widersprüchliches lese, dann antworte ich mit keinem Preis, sondern mit Grundlage des Islam(als Beleg). und damit (liebe Schwester Catty) greife ich "Muslim" nicht an... ganz im Gegenteil!

    Sunnitisch, Schiitisch...und solche Begriffe die den Islam spalten, werde ich damit bestimmt nicht unterstützen, geschweige den Buchari&Co. als "WAHRHEIT" auswerten&bewerten... ich unterstelle auch niemanden etwas, ich kritisiere auch nicht Sunniten oder Schiiten als Menschen, sondern die Lehre&Tradition was Islam zugeschrieben wurde/wird... Gebote&Verbote, die den "Muslim" erniedrigen, Muhammad und Gott beleidigen usw. Du als Muslima solltest das verstehen? ich denke, nur dann wenn Du dich wirklich dafür interessierst... vielleicht wenn Du Koran(für dich selbst) studierst...

    ihr treibt euch in jedem islamthread rum und versucht immer alles so hinzustellen als wäre unsre richtung total scheisse und eure ansicht die einzig wahre und das nervt.
    wieso "versuchen"? fühlst Du dich durch uns, als wäre auch das hier= "Versuchung"?

    liebe Schwester, ganz im Gegenteil, ich habe nirgends uns als "einzig Wahre" bezeichnet, Du unterstellst mir etwas,,,ich kann dir mit meine andere Beiträge belegen, das ich das Gegenteil schreibe (auch Bruder Dhooms Beiträge.. er hat niemanden hier beleidigt.... die Hadithe die er manchmal Postet, Beleidigen einen, doch das kommt aus Sunnitische Quelle... ) ... jeder hat seine eigene Wahrheit (für sich) so lange wie das eigene Leben...dann wird man sich vor Gott (alleine...Seele) mit der eigene Wahrheit sich rechtfertigen müssen...(Islam)

    im Koran steht nichts anderes bzw. über unsere "Wahrheiten" wird Gott im Jenseits mit uns klären(Gott wird uns dann sagen, was Wahrheit und was Falsch war...)...im diesseits ist viel wichtiger "gute Werke" zu vollbringen.(5:48, 2:62 uvm.)
    Wenn du deine ansicht des islam näher bringen willst dann bitte sehr, mach doch nen thread auf und gibt deine meinung ab, aber in jedem thread hier die sunniten angreifen
    Du bist auf eine Auge Blind liebe Schwester...kümmere dich liebe um deine Muftijacki BF Brüder, wie der mit dem Gezupften Augenbrauen... und lass hier die Muslime das Falsche Islam zugeschriebene, den anderen mit dem Koran verdeutlichen... Angriff ist das nicht, eher Islam schützen und Zukunft etwas besseres hinterlassen, statt "Im Namen des Sunnismus" sowas hier: Sklaverei im Islam
    das ist einfach nur noch mehr nervig.
    Entschuldigung das Du dein PC/Laptop eingeschaltet hast.... und das Du dann Firefox/IE geöffnet hast und dann auf BF gegangen bist.... und mich oder dhoom nun gefunden hast, dein schlechten Tag an uns los zu lassen... bzw. wie nervig so was ist

    Ich renne dir immerhin auch nicht hinterher


    ich lass dich einfach in ruhe, also versteh ich dein problem nicht ganz.
    ich habe gar kein Problem, Gott sei Dank!
    Ich sehe dich auch nicht als Problem...! es sei den Du unterstützt Steinigung, Apostasie, zwänge etc.(Hadith-Sharia) dann bist Du schon ein Problem!

    Wenn du auf missionierung aus bist, wirst du hier kein erfolg haben
    nein kein Missionar, sondern Muslim, der sein wissen gerne mit andere teilt... (siehe oben, eigene Wahrheit... und jeder für sich.)

    Friede&Liebe

  7. #77
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    jetzt übertreib doch nicht

    um jeden preis? ich schließe mich wie jeder andere Disskusionen an, gerade dann wenn es um Islam geht und ich etwas falsches bzw. Widersprüchliches lese, dann antworte ich mit keinem Preis, sondern mit Grundlage des Islam(als Beleg). und damit (liebe Schwester Catty) greife ich "Muslim" nicht an... ganz im Gegenteil!

    Sunnitisch, Schiitisch...und solche Begriffe die den Islam spalten, werde ich damit bestimmt nicht unterstützen, geschweige den Buchari&Co. als "WAHRHEIT" auswerten&bewerten... ich unterstelle auch niemanden etwas, ich kritisiere auch nicht Sunniten oder Schiiten als Menschen, sondern die Lehre&Tradition was Islam zugeschrieben wurde/wird... Gebote&Verbote, die den "Muslim" erniedrigen, Muhammad und Gott beleidigen usw. Du als Muslima solltest das verstehen? ich denke, nur dann wenn Du dich wirklich dafür interessierst... vielleicht wenn Du Koran(für dich selbst) studierst...

    wieso "versuchen"? fühlst Du dich durch uns, als wäre auch das hier= "Versuchung"?

    liebe Schwester, ganz im Gegenteil, ich habe nirgends uns als "einzig Wahre" bezeichnet, Du unterstellst mir etwas,,,ich kann dir mit meine andere Beiträge belegen, das ich das Gegenteil schreibe (auch Bruder Dhooms Beiträge.. er hat niemanden hier beleidigt.... die Hadithe die er manchmal Postet, Beleidigen einen, doch das kommt aus Sunnitische Quelle... ) ... jeder hat seine eigene Wahrheit (für sich) so lange wie das eigene Leben...dann wird man sich vor Gott (alleine...Seele) mit der eigene Wahrheit sich rechtfertigen müssen...(Islam)

    im Koran steht nichts anderes bzw. über unsere "Wahrheiten" wird Gott im Jenseits mit uns klären(Gott wird uns dann sagen, was Wahrheit und was Falsch war...)...im diesseits ist viel wichtiger "gute Werke" zu vollbringen.(5:48, 2:62 uvm.)
    Du bist auf eine Auge Blind liebe Schwester...kümmere dich liebe um deine Muftijacki BF Brüder, wie der mit dem Gezupften Augenbrauen... und lass hier die Muslime das Falsche Islam zugeschriebene, den anderen mit dem Koran verdeutlichen... Angriff ist das nicht, eher Islam schützen und Zukunft etwas besseres hinterlassen, statt "Im Namen des Sunnismus" sowas hier: Sklaverei im Islam
    Entschuldigung das Du dein PC/Laptop eingeschaltet hast.... und das Du dann Firefox/IE geöffnet hast und dann auf BF gegangen bist.... und mich oder dhoom nun gefunden hast, dein schlechten Tag an uns los zu lassen... bzw. wie nervig so was ist



    ich habe gar kein Problem, Gott sei Dank!
    Ich sehe dich auch nicht als Problem...! es sei den Du unterstützt Steinigung, Apostasie, zwänge etc.(Hadith-Sharia) dann bist Du schon ein Problem!

    nein kein Missionar, sondern Muslim, der sein wissen gerne mit andere teilt... (siehe oben, eigene Wahrheit... und jeder für sich.)

    Friede&Liebe
    wieder so ein sinnloser langer text, nochmal wenn du deine ansicht verbreiten willst bittesehr, wenn ein user hier fragt wie ist das und das im islam ok antworte darauf und fertig, aber du greifst hier jeden sunniten an vonwegen blabla das stimmt so nicht. sag einfach deine meinung dazu und gut is. Denkst du wenn du den leuten nur genug auf die nerven gehst dass du dann erfolg hast, vielmehr nervst du. Lass jeden glauben woran er will. Wir haben es ja verstanden du glaubst nicht an die sunna, von miraus glaub nicht dran, wenn du nicht willst, aber es ist ja wohl jedem selbst überlassen ob er dran glaubt oder nicht. Du kannst hier noch solange texte posten aber wir werden unsre meinung über die sunna nicht ändern genauso wie du deine meinung nicht ändern wirst, trotzdem rennen wir dir nicht hinterher und versuchen dich auch nicht vom gegenteil zu überzeugen. Zumindest ich akzeptier dass du eine andre auslegung davon hast, aber deswegen kommentier ich nicht jeden deiner texte.

  8. #78

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    wieder so ein sinnloser langer text, nochmal wenn du deine ansicht verbreiten willst bittesehr, wenn ein user hier fragt wie ist das und das im islam ok antworte darauf und fertig, aber du greifst hier jeden sunniten an vonwegen blabla das stimmt so nicht.
    (ich habe dich vorhin mit Catty verwechselt... )

    nein, kein Sinnloser langer Text, hättest Du es (auch meine andere Beiträge...)gelesen würdest Du mir und Dhoom so was sinnloses nicht Unterstellen.... zeige mir ein Beitrag wo ich jemanden beleidigt oder angegriffen habe? Du wirst nur welche finden, die mich und dhoom beleidigen, weil wir etwas in frage stellen.... das Du hier so abgehst, uns hier "angriff" unterstellst, als wären wir einer Art Nationalisten und Sunnit=Nation(?)... dafür verlange ich klare Belege, und nicht irgendwelche leere Gerede....(sorry...)!

    wieso übersiehst Du (als Wahrhaftige Muslima) die anderen? die einen Kritisieren, als Kafir beurteilen, weil wir (im Islam) "nur" Koran folgen(46:9).... oder machst/siehst Du es nicht, weil Du Sunnitin bist?

    Friede&Liebe

  9. #79

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Sonny Black Beitrag anzeigen
    Kleine Verbesserung Shan, nicht "die wenigsten Muslime nehmen euch ernst" sondern "kein Muslim nimmt euch ernst", danke
    deine ernst Muslim urteile... sind unwichtig für Muslim, der sich Gott ergebt und nur von IHM das ewige erhofft... und nicht vom irgendwelche Muftija, der Islam als Politischen Männerberuf ausgesucht hat und solche wie dich als Wähler damit erhoffen/zählen.... dich so vom wahren Lehrer(55:1,2)-Koran ablehnt, bzw. Muftija der dein Kopf/Verstand bedeckt um Koran durch Mufija-Kopf und leere Gerede zu verstehen, man macht sich damit vor andere wichtig... man besitzt dann besondere Muftijacke-Fähigkeiten um zu sehen was Muslim und was nicht Muslim ist... quasi Magische Muftijacke Augen, sa obrijanim obrva, sieht mit Muftijacke-Brille in Menschen Herzen, und erklärt sich rein und die andere unrein... (die meisten hier wissen wie Du bist... ob Du Muslim bist, darüber urteile ich nicht, sondern Gott alleine...)

    Frieden

  10. #80
    benutzer1
    shan hat echt recht, wenn sie meint, dass ihr endlose beiträge schreibt ohne jeglichen inhalt...


    1. ist es echt dreist sunniten mit talibans gleichzusetzen. und so einer wie du will also gutes gebieten? aber klar doch!
    2. theoretisch gesehen stellen sunniten kein hadithe über den koran. das wort des korans hat immer vorrang.
    3. solltet ihr differenzieren zwischen den taten der menschen und der lehre der sunna und des korans. denn wenns nach der sunna geht, dann hat sicherlich kein mensch das recht über eine prostituierte zu urteilen oder sie gar zu ermorden. im gegenteil, die meisten kennen den hadith, in dem einer hure die sünden vergeben werden, weil sie einem durstigen hund das leben rettet... (um mal bei dem beispiel der prostitution zu bleiben)

    des weiteren hab ich keinen bock mit jemanden zu diskutieren, der mich als sunnitin mit talibans, fundamentalisten oder dergleichen gleichsetzt.

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. Polygamie im Islam - Warum ist Polygamie erlaubt?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 10:12
  3. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 14:44
  4. Islam: Wurde der Koran VERFÄLSCHT ?
    Von Viva_La_Pita im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 12:47