BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 103

Der Koran wurde doch verbrannt.

Erstellt von Al Shqipo, 14.09.2010, 23:51 Uhr · 102 Antworten · 5.588 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Pashaga Beitrag anzeigen
    Habt Ihr je einen Moslem gesehen der eine Bibel verbrannt hat??? Nein, wieso wohl, wir haben Respekt vor anderen Religionen....
    Fotos entfernt by Fury.

    edit* ich geb mal jetzt keinen Kommentar zu diesem Märchen

  2. #92

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Mir gefällt das Bücherverbrennen ebenfalls nicht, man sollte diese Idioten einsperren, aber bitte tut nicht so, als ob es davor noch keine Drohungen, Verfolgungen und Morde gegen/von/an Nicht-Muslimen gab

  3. #93
    Milo7
    Zitat Zitat von e-ZAR Beitrag anzeigen
    Alle Staaten, wo der Islam gelebt wird, haben Respekt vor anderen Religionen. Und dass jemand einen "Gottesstaat" möchte heisst nicht, dass er andere Religionen hasst.



    In Türkei darf man Kirchen bauen. In Saudi Arabien leben Millionen von Christen (und bauen Kirchen). Und in Arabien ist der Besitz von Bibeln ganz sicher nicht verboten.
    Hahaha was für Blödsinn du hier verzapfst. In fast so gut wie jedem islamischen Land werden Christen verfolgt und es gibt keine Religionsfreiheit. Mann Mann Mann hör auf endlich die Leute hier für dumm zu verkaufen.Komisch, dass man den Islam immer in Europa als friedlich propagiert und gerade in den islamischen Vorzeigeländern des Islam alles andere als friedlich ist.Komisch, dass man nur in einem christlichen Staat einen soweit sogut, friedlichen Islam durchsetzen kann. Der Unterschied ist was der Koran predigt und was die Bibel.Dein Absurdum glaubst du nicht mal selbst, alles Andere wäre sonst zu hinterfragen.


    In Saudi Arabien ? Phahaha. Da darf man nicht mal in seinen eigenen Wohneinrichtungen zu einem Christlichen Gott oder was Anderem beten, nicht mal in Privateinrichtungen ist es erlaubt seinem Glauben nachzugehen.Es besteht totaler Bibelverbot und das mitführen von Kreuzen und etc. ist verboten! Man muss glaube ich sonst mit der Todesstrafe rechnen.

    hier ein kleiner Auszug aus Wikipedia:

    Die Einfuhr und der Druck nichtislamisch-sunnitischen religiösen Materials, wie z. B. Bibeln sind verboten.

    Es ist bei Strafe verboten, einen Gottesdienst zu feiern, eine Taufe oder eine Krankensalbung zu empfangen, sowie christliche Symbole (z. B. ein Kreuz, eine Bibel oder Ähnliches) mit sich zu führen.
    Kirchen, Synagogen oder andere nichtislamische Gebetshäuser gibt es nicht und ihre Errichtung ist verboten.[1] Nach der Interpretation der Staatsreligion darf sich auf dem Land, auf dem sich die beiden heiligen Stätten befinden, kein nichtislamisches Gotteshaus befinden. Auf Apostasie (Übertritt vom Islam zu einer anderen Religion) steht die Todesstrafe, die auch vollstreckt wird. Allerdings gibt es z. B. zwei deutsche Schulen in Saudi-Arabien, in denen diese Gesetze nicht gelten; innerhalb des Schulgeländes gelten deutsche Gesetze.


    Keine Kirchen, absolut nichts ist erlaubt. Jaja Islam ist Frieeeeden, natürlich. Frieden nur dann wenn die ganze Welt islamisiert wird ( wenn nötig zwangvoll) und alle die Scharia befolgen, dann kann man schon ein wenig eher von friedlichen Muslimen und Islam reden.

  4. #94

    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    150
    Zitat Zitat von Milo7 Beitrag anzeigen
    In Saudi Arabien ? Phahaha. Da darf man nicht mal in seinen eigenen Wohneinrichtungen zu einem Christlichen Gott oder was Anderem beten, nicht mal in Privateinrichtungen ist es erlaubt seinem Glauben nachzugehen.Es besteht totaler Bibelverbot und das mitführen von Kreuzen und etc. ist verboten! Man muss glaube ich sonst mit der Todesstrafe rechnen.

    hier ein kleiner Auszug aus Wikipedia:

    Die Einfuhr und der Druck nichtislamisch-sunnitischen religiösen Materials, wie z. B. Bibeln sind verboten.

    Es ist bei Strafe verboten, einen Gottesdienst zu feiern, eine Taufe oder eine Krankensalbung zu empfangen, sowie christliche Symbole (z. B. ein Kreuz, eine Bibel oder Ähnliches) mit sich zu führen. Kirchen, Synagogen oder andere nichtislamische Gebetshäuser gibt es nicht und ihre Errichtung ist verboten.[1] Nach der Interpretation der Staatsreligion darf sich auf dem Land, auf dem sich die beiden heiligen Stätten befinden, kein nichtislamisches Gotteshaus befinden. Auf Apostasie (Übertritt vom Islam zu einer anderen Religion) steht die Todesstrafe, die auch vollstreckt wird. Allerdings gibt es z. B. zwei deutsche Schulen in Saudi-Arabien, in denen diese Gesetze nicht gelten; innerhalb des Schulgeländes gelten deutsche Gesetze.


    Keine Kirchen, absolut nichts ist erlaubt. Jaja Islam ist Frieeeeden, natürlich. Frieden nur dann wenn die ganze Welt islamisiert wird ( wenn nötig zwangvoll) und alle die Scharia befolgen, dann kann man schon ein wenig eher von friedlichen Muslimen und Islam reden.
    1. Du hast keine Ahnung vom Islam. Also spiel hier bitte nicht den grossen Experten. Ich erzähl auch nichts vom Christentum einem Christen.

    2. Der Auszug bezieht sich auf das heilige Land, wo sich Mekka und Medina & Co. befinden. Nebst dem wrid die Todesstrafe in den wenigsten arabischen Ländern überhaupt noch praktiziert, Religionsfreiheit herrscht und es gibt sogar Missionare, die da ihr "Unwesen" (meiner Meinung nach) treiben.

    3. Die Scharia ist kein Bestandteil des Islam, sondern ist ein Gesetzbuch, das erst mehrere Jahrhunderte nach Entstehung des Islam durch arabische Staaten zusammengetragen wurde.

    Du vermischst hier - ich weiss, es passt dir gerade so in den Rachen, dies zu tun - Islam mist arabischer Staatspolitik und auch Theorie mit Praxis, sowie böse Unwahrheiten mit der Realität.

  5. #95
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von e-ZAR Beitrag anzeigen
    1. Du hast keine Ahnung vom Islam. Also spiel hier bitte nicht den grossen Experten. Ich erzähl auch nichts vom Christentum einem Christen.
    Zitat Zitat von e-ZAR Beitrag anzeigen
    Das Christentum als solches ist praktisch ausgestorben. Oder wird es in ca. 50 Jahren sein. Denn niemand mehr ist "christlich" - alle sind nur noch "gläubig". Freikirchler, etc, etc.Man möchte nicht der Kirche angehören (was ich nach den mittelalterlichen Geschichten auch mehr als verstehe) und erfindet seine Religion selbst. Kennt nicht mal die Grundgesetze der Religion und lebt einfach so, wie man es für sich selbst für richtig hält. Gläubig eben, aber nicht religiös.
    Fail.

    Mhm jaaa wird es in 50 Jahren nicht mehr geben. Mein lieber du vergisst wohl, dass dem Christentum über 2.000.000.000 Menschen angehören. Nur weil Ösis und Deutsche nicht gerade die religiösesten sind, heißt es nicht, dass es überall so ist. Außerdem muss man nicht einer Religion angehören um gläubig zu sein, an Gott glauben zu können oder in die Kirche zu gehen. Denkst du wirklich, dass Gott im Himmel mit einer fetten Liste steht und sag- "Du bist offiziell Christ, ok du kommst in den Himmel. - Ne sorry, du bist nicht offiziell Christ, du kommst in die Hölle!" Also wenn du so denkst, dann tust du mir leid.

    P.S. Dass es andersgläubigen im Iran, Arabien, Irak,.... nicht gut geht ist fakt, google ein wenig herum und du wirst Bestätigung zu dem finden, was ich verfasst habe.

  6. #96

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    kann mir einer (von den Klugen) sagen warum es Serben(Christen) in Bosnien gut ging?
    und warum in Iran die Juden gut lebten? (heute immer noch....davon wird aber kaum erzählt)
    in Irak war auch nicht anders....

    kann mir ein Kroate(Christ) sagen ob ihre Vorfahren, den Herrn gedient haben als sie ca. 600.000 Serben(Christen) gemordet haben? und verdient ein Kroate (heute) danach gefragt zu werden? bzw. sich heute für irgend welche Idioten von damals verantworten?
    http://www.ag-friedensforschung.de/r...jasenovac.html

    seit wann haben diese Probleme begonnen?
    und was haben die Propheten damit zu tun?

    ist Irak, Iran, Afghanistan = Islam?

  7. #97

    Registriert seit
    11.09.2010
    Beiträge
    245
    Danke! Das sie den Koran gekauft haben und uns Moslems unterstüzt haben Danke!

  8. #98
    Avatar von Pjetër Bogdani

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    764
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen

    ausgezeichnet !

    eine klare botschaft, dasss sich die amerikaner NICHT islamisieren lassen wie so manch andere völker

    ,,wir sind jetzt eine christliche nation, wir waren immer eine und werden es auch immer bleiben´´
    abraham lincon

  9. #99
    Avatar von Pjetër Bogdani

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    764
    Zitat Zitat von volum Beitrag anzeigen
    Danke! Das sie den Koran gekauft haben und uns Moslems unterstüzt haben Danke!

    diese bücher bekommt man von irgendwelchen barttragenden affen aus arabien massenweise geschenkt

  10. #100
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.112
    ist doch nur papier
    was hat das jetzt mit euch zu tun?

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Islam: Wurde der Koran VERFÄLSCHT ?
    Von Viva_La_Pita im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 12:47
  2. lebendig verbrannt !!!!
    Von Zvornicanin im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 00:12
  3. Montenegro Fahne Verbrannt
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 23:53
  4. 2 serb. Kinder verbrannt
    Von Kusho06 im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 21:17