BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 39 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 384

Die Kreuzigung Jesu aus Islamischer Sicht

Erstellt von Al Shqipo, 30.01.2010, 16:59 Uhr · 383 Antworten · 13.770 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Das hat nichts mit Diktator zutun, aber wer lässt schon sein Sohn bespucken und sonst was nicht mal Menschen lassen das zu wenn sie es verhindern können.

    Ich finde es einfach unlogisch man das Gott ein Kind gezeugt hat und das er uns Menschen geschaffen hat wie sich selbst usw.. das ist für mich totaler schwachsinn.
    Es gibt einen Satz .. ich weiß nicht mehr wo genau in der Schrift, aber es hieß in etwa: "Was beim Menschen gut und hoch angesehen ist, ist Gott eher ein Gräuel". Oder auch in etwa: "Meine (spricht der Ewige) sind nicht eure (der Menschen) und sie sind höher". Es ist ja deine Ansicht; wie Gott denkt ist uns 'allen' fremd. Wie gesagt, es ist ein Liebesbeweis, dass er die Judäer und Römer damals nicht strafte.

    Eigentlich kann man es im hebräischen Grundtext anders deuten: Elohim steht da, im Bilde von Elohim. Elohim kann auch 'Engel' oder 'Götter' heißen, also dem Himmelsheer. Das Himmelsheer ähnelt aber ebenso Gott. Sogesehen, hätte Gott den Mensch im Bilde des himmlischen Heers geschaffen.

    Oder besser gesagt: Gott hat sich selbst einen Götzen geschaffen, einen Bild. So würde er aussehen, wenn er es wollen täte ..

  2. #132
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    @Moslems:

    Was beschäftigt ihr euch mit anderen Religionen, wenn ihr fest davon überzeugt seid, dass der Islam das einzig wahre ist!!!!!! Macht mal ne seelische Reinigung, am besten in der Moschee!!!!
    ich finde andere religionen interessant, und lese gerne darüber. Bildung ist wichtig, also was spricht dagegen sich über andere religionen zu informieren.

  3. #133
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von VelvetIllusion Beitrag anzeigen
    Ja der Koran versteht sich als das . finde ich schön. Wer die bibel verändert wird den Zorn Gottes spüren. aber das hat Prophet Mohammed wohl überlesen als er weite Teile der Bibel abschrieb entschuldigt ergänzte und die einzig wahre Religion schuf. Eine Wahrheit die schon da war muss nicht ergänzt werden.

    Ihr nehmt euch ein Recht heraus unglaublich. Aber jedem das seine. Ihr verteufelt das Christentum und hebt euch ab mit eurem Glauben. kommt nicht gut. schönen abend
    Antworte mir wieso der Prophet Mohammad (sallaallahu aleyhi wa salam) die Bibel lesen sollte und sie verändern usw...?

  4. #134
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Antworte mir wieso der Prophet Mohammad (sallaallahu aleyhi wa salam) die Bibel lesen sollte und sie verändern usw...?
    War nur eine Antwort auf Dzekos glorreichen Text. Das solltest du mir erklären da du den Koran besser kennst.

  5. #135
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Es gibt einen Satz .. ich weiß nicht mehr wo genau in der Schrift, aber es hieß in etwa: "Was beim Menschen gut und hoch angesehen ist, ist Gott eher ein Gräuel". Oder auch in etwa: "Meine (spricht der Ewige) sind nicht eure (der Menschen) und sie sind höher". Es ist ja deine Ansicht; wie Gott denkt ist uns 'allen' fremd. Wie gesagt, es ist ein Liebesbeweis, dass er die Judäer und Römer damals nicht strafte.

    Eigentlich kann man es im hebräischen Grundtext anders deuten: Elohim steht da, im Bilde von Elohim. Elohim kann auch 'Engel' oder 'Götter' heißen, also dem Himmelsheer. Das Himmelsheer ähnelt aber ebenso Gott. Sogesehen, hätte Gott den Mensch im Bilde des himmlischen Heers geschaffen.

    Oder besser gesagt: Gott hat sich selbst einen Götzen geschaffen, einen Bild. So würde er aussehen, wenn er es wollen täte ..
    Hey ganz ehrlich ohne provozieren zu wollen oder etwas du versucht mich damit zu überzeugen aber ehrlich ich denk mir gerade das ist lächerlicher als ich dachte. Sorry will ich euch auf keinen fall angreifen oder so, aber ist nun mal meine denkweise :S

  6. #136

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.703
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Es gibt einen Satz .. ich weiß nicht mehr wo genau in der Schrift, aber es hieß in etwa: "Was beim Menschen gut und hoch angesehen ist, ist Gott eher ein Gräuel". Oder auch in etwa: "Meine (spricht der Ewige) sind nicht eure (der Menschen) und sie sind höher". Es ist ja deine Ansicht; wie Gott denkt ist uns 'allen' fremd. Wie gesagt, es ist ein Liebesbeweis, dass er die Judäer und Römer damals nicht strafte.

    Eigentlich kann man es im hebräischen Grundtext anders deuten: Elohim steht da, im Bilde von Elohim. Elohim kann auch 'Engel' oder 'Götter' heißen, also dem Himmelsheer. Das Himmelsheer ähnelt aber ebenso Gott. Sogesehen, hätte Gott den Mensch im Bilde des himmlischen Heers geschaffen.

    Oder besser gesagt: Gott hat sich selbst einen Götzen geschaffen, einen Bild. So würde er aussehen, wenn er es wollen täte ..
    Elohim ist das Plural des Respekts. Da Hebräisch mit Arabisch verwandt ist, ist es da genau gleich. Wenn wir zB Muhammed sagen, sagen wir auch manchmal Muhammed"IM" , ELOH(ALLAH)"IM".

  7. #137
    Shan De Lin
    Ich weiss ich nerve mit der Frage^^
    Aber ich hab da ein bisschen ein Logikproblem.

    Also Jesus wurde gekreuzigt um die Menschheit von den Sünden zu befreien. Wie genau darf man sich das vorstellen. Es gibt ja heute immernoch den Sündenbegriff. Und Menschen begehen heute immernoch sünden und müssen z.b. beichten gehen. Demnach hat ja Jesus dann garnicht alle von den sünden befreit. Und wenn am Ende doch wegen Jesus allen vergeben wird, wieso gibt es dann sowas wie sünden?
    Und wieso muss Jesus erst gekreuzigt werden damit gott vergibt.

    Wäre nett wenn mir das jemand beantworten könnte

  8. #138
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Zitat Zitat von VelvetIllusion Beitrag anzeigen
    Ja der Koran versteht sich als das . finde ich schön. Wer die bibel verändert wird den Zorn Gottes spüren. aber das hat Prophet Mohammed wohl überlesen als er weite Teile der Bibel abschrieb entschuldigt ergänzte und die einzig wahre Religion schuf. Eine Wahrheit die schon da war muss nicht ergänzt werden.

    Ihr nehmt euch ein Recht heraus unglaublich. Aber jedem das seine. Ihr verteufelt das Christentum und hebt euch ab mit eurem Glauben. kommt nicht gut. schönen abend

    Diese interpretierende Wiedergabe ist für sie maßgebend, da der Koran sich als endgültige Offenbarung Gottes Allah
    versteht, die alle früheren Offenbarungen aufnimmt und ihre Wahrheit wiederherstellt

  9. #139
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Ich weiss ich nerve mit der Frage^^
    Aber ich hab da ein bisschen ein Logikproblem.

    Also Jesus wurde gekreuzigt um die Menschheit von den Sünden zu befreien. Wie genau darf man sich das vorstellen. Es gibt ja heute immernoch den Sündenbegriff. Und Menschen begehen heute immernoch sünden und müssen z.b. beichten gehen. Demnach hat ja Jesus dann garnicht alle von den sünden befreit. Und wenn am Ende doch wegen Jesus allen vergeben wird, wieso gibt es dann sowas wie sünden?
    Und wieso muss Jesus erst gekreuzigt werden damit gott vergibt.

    Wäre nett wenn mir das jemand beantworten könnte

    Loskaufsopfer google dan verstehst du es^^

  10. #140
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Diese interpretierende Wiedergabe ist für sie maßgebend, da der Koran sich als endgültige Offenbarung Gottes Allah
    versteht, die alle früheren Offenbarungen aufnimmt und ihre Wahrheit wiederherstellt

    Welche Wahrheit eure? tut mir leid meine muss nicht wiederhergestellt werden. das Alte und neue Testament reicht mir als Wahrheit.

Ähnliche Themen

  1. Überlebte Jesus die Kreuzigung? - Das wahre Leben nach dem Tod
    Von FloKrass im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 22:43
  2. Warum ist für euch Kreuzigung wichtiger als Auferstehung?
    Von fremder im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 20:35
  3. Islamischer Rap
    Von Rahoveci im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 18:49
  4. Kreuzigung in Südkorea
    Von ALB-EAGLE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:39
  5. Kreuzigung und Sünden
    Von GjergjKastrioti im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 16:24