BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 39 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 384

Die Kreuzigung Jesu aus Islamischer Sicht

Erstellt von Al Shqipo, 30.01.2010, 16:59 Uhr · 383 Antworten · 13.764 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Hey ganz ehrlich ohne provozieren zu wollen oder etwas du versucht mich damit zu überzeugen aber ehrlich ich denk mir gerade das ist lächerlicher als ich dachte. Sorry will ich euch auf keinen fall angreifen oder so, aber ist nun mal meine denkweise :S
    Ich hab grad keine Ahnung was du meinst .. dich überzeugen? Was ist lächerlich?

  2. #142
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Wenn wir schon Logik in der Religion ansprechen, hab ich da auch ein Problem: die Erschaffung der Welt im 1. Buch Moses... ich meine der ganze Schöpfungsakt ist doch von vorn bis hinten total unlogisch.

  3. #143
    Shan De Lin
    Liebe Forumsuser (christliche und muslimische).
    Die einen halten den Koran für die Wahrheit die anderen die Bibel...

    ich mein euch ist schon klar dass ihr hier auf keinen grünen zweig kommen werdet, oder ^^

  4. #144
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Wenn wir schon Logik in der Religion ansprechen, hab ich da auch ein Problem: die Erschaffung der Welt im 1. Buch Moses... ich meine der ganze Schöpfungsakt ist doch von vorn bis hinten total unlogisch.
    Nun wird es interessant ^^ Der Philosoph betritt den Raum moslems und Christen vereinigt euch smile

    Definiere dies näher

  5. #145
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von VelvetIllusion Beitrag anzeigen
    War nur eine Antwort auf Dzekos glorreichen Text. Das solltest du mir erklären da du den Koran besser kennst.
    Also der Prophet (s.a.s) hat die Bibel nicht gelesen, da:
    1. Es in Mekka zu seiner Zeit 130 Götter gab die verehrt wurde und dort kein Christentum oder Judentum vertreten war.

    2. Der Prophet Muahammad (s.a.s) konnte nicht lesen und nicht schreiben (so wie die meisten Menschen damals) er gab es an seine Gefährten weiter und sie schrieben den Koran.

    3. Sagen wir mal er hat alles abgeschrieben usw.. wozu?
    Er war ein angesehener Kaufmann in Mekka und wurde von allen Leuten respektiert als er anfing den Islam zu verbreiten wurde ihm erstmal gedroht es half nichts, man bat ihm sehr sehr viel Geld an vergleichsweise mit heute paar Millionen (Die Oberhäupter Mekkas batem ihm das Geld an da durch die 130 Götter in ihrer Stadt Jährlich sehr viele Pilger kamen und sie sehr viel Geld für Götzen etc.. ausgaben sie hatten angst das, dass nicht mehr geschieht mit dem Eingott glauben) das half auch nichts er blieb lieber Arm (da er das wurde nachdem er anfing den Islam zu verbreiten) zu guter letzt wurde er aus seiner eigenen Stadt vertrieben und verbreitete weiter den Islam wozu das alles wenn nicht aus überzeugung?

  6. #146
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Ar-Rumi Beitrag anzeigen
    Elohim ist das Plural des Respekts. Da Hebräisch mit Arabisch verwandt ist, ist es da genau gleich. Wenn wir zB Muhammed sagen, sagen wir auch manchmal Muhammed"IM" , ELOH(ALLAH)"IM".
    Ja und Nein. Bei Jakob zB hieß es das 'die Götter' sich ihm offenbarten. Beispiele: Elohim = Plural Gods, Polytheism? -- leider nur auf Englisch, aber ich zitiere:
    Jacob built an altar at Luz, "and called the place El- bethel"; because there ha-elohim were revealed [plural: nigl-u] unto him" (Gen. x-xxv, 7)
    Indeed: Jacob saw angels on the ladder; angels were in the category of elohim; but was "elohim" a restrictive or a broad category?

    Oder zB "Du Ewiger - hast ihn den Menschen nicht allzu kleiner gemacht als Elohim (in diesem Fall das Himmelsheer) -- Psalm 8:4-5 in etwa.

    Auch Maimonides, ein jüdischer Gelehrter meinte dies was Elohim angeht. Das es an einigen Stellen das gesamte Himmelsheer mit oder ohne dem Ewigen (JHWH) gemeint ist.

  7. #147
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Ich hab grad keine Ahnung was du meinst .. dich überzeugen? Was ist lächerlich?
    Du versuchst mich mit deinen Argumenten zu überzeugen das, dass Christentum die Wahrheit ist oder kp.

    Lächerlich finde ich euren Glauben sorry das so sagen zu müssen ist aber nunmal meine Meinung.

  8. #148
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Also der Prophet (s.a.s) hat die Bibel nicht gelesen, da:
    1. Es in Mekka zu seiner Zeit 130 Götter gab die verehrt wurde und dort kein Christentum oder Judentum vertreten war.

    2. Der Prophet Muahammad (s.a.s) konnte nicht lesen und nicht schreiben (so wie die meisten Menschen damals) er gab es an seine Gefährten weiter und sie schrieben den Koran.

    3. Sagen wir mal er hat alles abgeschrieben usw.. wozu?
    Er war ein angesehener Kaufmann in Mekka und wurde von allen Leuten respektiert als er anfing den Islam zu verbreiten wurde ihm erstmal gedroht es half nichts, man bat ihm sehr sehr viel Geld an vergleichsweise mit heute paar Millionen (Die Oberhäupter Mekkas batem ihm das Geld an da durch die 130 Götter in ihrer Stadt Jährlich sehr viele Pilger kamen und sie sehr viel Geld für Götzen etc.. ausgaben sie hatten angst das, dass nicht mehr geschieht mit dem Eingott glauben) das half auch nichts er blieb lieber Arm (da er das wurde nachdem er anfing den Islam zu verbreiten) zu guter letzt wurde er aus seiner eigenen Stadt vertrieben und verbreitete weiter den Islam wozu das alles wenn nicht aus überzeugung?
    Geleitet wurde er ohne Zweifel. Nur von wem ist die Frage..... da ich aber diese nicht beantworten möchte weil es verletztend wäre und beleidigend, lassen wir das Thema.
    Politik und Religion ist eine Hure ( als Diskussionsthema) besinnen wir uns auf unsere Gemeinsamkeiten. Ein Gott !

  9. #149

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.703
    Zitat Zitat von VelvetIllusion Beitrag anzeigen
    Geleitet wurde er ohne Zweifel. Nur von wem ist die Frage..... da ich aber diese nicht beantworten möchte weil es verletztend wäre und beleidigend, lassen wir das Thema.
    Politik und Religion ist eine Hure ( als Diskussionsthema) besinnen wir uns auf unsere Gemeinsamkeiten. Ein Gott !
    Als Moses die Tora offenbart wurde, hat Gott direkt zu ihm gesprochen, was auf der Tora drauf soll.
    Bei Muhammed, war Gabriel/Dschibril, der Bote, der ihm mitteilte, was Gott offenbart, und Muhammed hat das seinen Kamaraden/Anhängern mitgeteilt und sie haben es geschrieben. Und das genau so wie es Gabriel Gottes Worte Muhammed mitgeteilt hatte.

  10. #150
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Du versuchst mich mit deinen Argumenten zu überzeugen das, dass Christentum die Wahrheit ist oder kp.

    Lächerlich finde ich euren Glauben sorry das so sagen zu müssen ist aber nunmal meine Meinung.
    Mir sind Menschen im Grunde völlig egal .. und ob sie glauben ebenso. Ich verteidige nur Meinen.

    Ich will dir nur zeigen, dass die Bibel es mehr wert ist als nur zu meinen, dass sie irgendwie verfälscht worden ist. Viel argumentiert dass es unbedingt lächerlich ist, hast du ja doch nicht .. und wenn kann ich's nicht nachvollziehen. Anderswo kann ich an dieser Stelle auch nur sagen:

    Jedem das seine.

Ähnliche Themen

  1. Überlebte Jesus die Kreuzigung? - Das wahre Leben nach dem Tod
    Von FloKrass im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 22:43
  2. Warum ist für euch Kreuzigung wichtiger als Auferstehung?
    Von fremder im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 20:35
  3. Islamischer Rap
    Von Rahoveci im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 18:49
  4. Kreuzigung in Südkorea
    Von ALB-EAGLE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:39
  5. Kreuzigung und Sünden
    Von GjergjKastrioti im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 16:24