BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 39 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 384

Die Kreuzigung Jesu aus Islamischer Sicht

Erstellt von Al Shqipo, 30.01.2010, 16:59 Uhr · 383 Antworten · 13.745 Aufrufe

  1. #241
    ardi-
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Sure 7, Vers 176: Wenn wir gewollt hätten, hätten wir ihn durch unsere Zeichen emporgehoben. Aber er war der Erde zugewandt und folgte seinen persönlichen Neigungen. Er ist einem Hund zu vergleichen. Der hängt die Zunge heraus, du magst auf ihn losgehen oder ihn in Ruhe lassen. So ist es bei den Leuten, die unsere Zeichen für Lüge erklären. Aber berichte nun, was es zu berichten gibt! Vielleicht werden sie nachdenken.

    wenn ich gewollt hätte...

  2. #242
    ardi-
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    weil er nicht der ist wo für ihr ihn hält...

    was ihr glaubt entspricht nicht der realtät sondern mehr mytholgie.
    was entspricht der mythologie? das er getötet hat?



    steht das auch im koran?

  3. #243
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    1. das buch gab es, das buch ist NICHTS besonderes, da sogar anzeichen gibt das der koran wie wir ihn heute kennen nicht mal ganz von mohammed kam der er nicht schreiben konnte (James Bond ist da profi, weiss auch nicht wieso, aber der typ kennt sich bei diesem thema perfekt aus)
    filme über deinen propheten? filme sind filme, trotzdem kannst du mir nciht sagen das mohammed nicht gekämpft hat, mit all deinen arrgumenten auf dieser ganzen welt, das ist schon der grund wesshlab er kein prophet ist, im gegensatz zum messias JESUS (der barmherzig war) gott schickt keine krieger auf die welt als propheten um mit ihnen kriege zu füheren, mohammed hat selbst gekämpft, wie will er der welt dann frieden verkünden? (logik stimmt bei euch nicht) mehr arrgumente braucht man nicht, der prophet sollte frieden verkünden, das hat euer nicht getan,
    da kannst du so viele verse des islams bringen wie du willst,

    ausserdem habe ich mich noch nie mit einem priester über sowas unterhalten

    und die arrgumentation? was für arrgumente habt ihr? das ist doch lächerlich was du hier behauptest, denkst du ein christ der sich damit befasst hat, kann keine arrgumente bringen?
    du willst einfach ncihts als arrgumentation sehen, weil du nichts glauben willst,
    du glaubst das gott chaos auf erden wünscht
    mehr muss man garnicht wissen um heraus zu finden das dein glaube nicht wahr sein kann

    2. ach du denkst um hilfe vom vatikan zu bekommen
    er ist bei moslems gross geworden, er hatte eine gute position im osmanischen reich, wesshalb zum teufel sollte er dem wahrne glauben den rücken kehren und dann auch noch jagt auf die machen? schon mal daran gedacht? denn deine vorfahren waren moslems und ihnen hat es gefallen albanien zu vergessen und hohe positionen im osmanischen reich zu bekommen
    ich konnte mal lesen, das gjerg jkastrioti (nach seiner ankunft in albanien) 200 moslems köpfen liess, (auch dem vatikan wegen?)
    gjergj kastrioti hatte keine hilfe vom vatikan bekommen wesshalb ist er dan nicht zurück zum "wahren glauben" konvertiert?

    damals kannte man garkein albanertum
    nur liga von lezhe die nur aus christen bestand du historiker


    kommt mir aber nicht so vor als ob deine vorfahren christen sind die gegen die osmanen gekämpft haben, so leid es mir auch tut, du kommst mir vor wie der feind von gjergj kastrioti

    zu punkt 3. verstehe ich dein denken nicht so gut,
    es ist doch fakt das euer prophet gekämpft hat, so wie die moslems (es gibt sogar bis heute moslems die ohne grund kämpfen "für den wahren glauben")
    1. Soweit ich weiß hat Mohammad den Koran auch nicht selbst geschrieben (korigiert mich falls ich falsch liege) er gab es an seine treusten Gefolgen und sie schrieben es auf, damals wir du vll weißt konnten die Leute sich sachen sehr leicht merken (sie brauchten sie nur 1 - 2 mal hören und hatten es drauf selbst ganze gedichte) das viele zu der Zeit nicht schreiben und lesen konnten und die meisten sachen mit dem Mund weiter getragen wurden. Dazu kannten die meisten Moslems damals den ganzen Koran auswendig davon gibt es selbst heute Menschen.

    2. - Gjergj wurde anfang hilfe vom Vatikan zugesprochen das sie ihn hintergehen werden konnte er nicht wissen
    - Mit Gjergj Kastrioti ist das Albanertum sozusagen erfunden wurden
    - Was meine Vorfahren vor 500 Jahren waren weiß ich nicht vll waren sie wirklich Araber oder Türken was ich bezweifle. Ich weiß aber eins soweit ich meine Vorfahren zurück verfolgen kann bin ich zu 100% Albaner

    3. Unser Prophet hat gekämpft stimmt. Er hat aber erst gekämpft als es darum ging sich zu verteidigen zumindest fing er da an zu kämpfen.

  4. #244
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    was entspricht der mythologie? das er getötet hat?



    steht das auch im koran?

    euer glauben, kommt mir so vor wie ein herr der ringe film.

  5. #245
    Kelebek
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    warten wir ruhig ab bruder wir wissen ja das der islam die einzigst wachsende religion weltweit ist, irgendwann werden sie aufwachen und merken das sie nur unter muslims leben. und wenn dann die welt ganz muslimisch ist kommt kijamet.
    Hey ich poste hier die ganze Zeit Suren, ließ sie dir durch dann wirst du merken, wie recht der Koran doch hat. Er hat sowieso recht, aber wenn man diese ganzen Islamhasser und Ketzer ließt, und dann die Suren. Ich schwöre ich danke Allah so sehr, dass ich als Muslim auf die Welt gekommen bin, so sehr du glaubst es nicht bruder!!! Wenn ich diesen Hass der Kafir lese, dann diese Sure lese, ich würd den Koran bis in die Ewigkeit küssen und dann mit meiner Stirn berühren!!!

    Bruder ließ es dir langsam und genau durch, wie WAHR wie WAHR brate wie WAHR!!!
    Sure 4, Vers 89: Sie wünschen, daß ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, und daß ihr ihnen gleich seid. Nehmet aber keinen von ihnen zum Freund, ehe sie nicht auswanderten in Allahs Weg.

    Prophet Mohammed s.a.v sagt auch, dass die Christen und Juden bzw halt Nicht Muslime sehr viel auf uns rumhacken werden, uns am liebsten töten werden wollen, uns beseitigen werden wollen. Er, der große Prophet S.a.v sagt, sie werden uns jagen, gegen uns hetzten und das schlimmste was man machen kann mit uns machen. Er ruft uns dazu auf, in dieser verlogenen Welt die Nerven blank zu halten und Sabir, Geduld zu zeigen. Ich lach nur noch über diesen ardi und den rest der Köterbande . Scheiß drauf bruder, wir wissen, dass der Koran und der Islam das einzig wahre ist. Sie wissen das auch, deshalb hacken sie so sehr auf uns rum, weil sie das nicht akzeptieren wollen. Sie unterdrücken ihre Gedanken durch Hass . Nie wird man den Islam zerstören, nie! Sie gehen auf uns ein, treten auf uns ein, nehmen Maßnahmen vor und versuchen den Islam schrumpfen und anschließend entgültig zerstören zu lassen, doch was passiert?? Immer mehr Menschen konvertieren . Das ist ein Zeichen Allahs. Also wie gesagt, bewahre Sabir und bedanke dich bei unserem großen Allah, dass du Muslim bist . Hier noch ein Vers, brate:

    Sure 3, Vers 118: O ihr, die ihr glaubt, schließt keine Freundschaft außer mit euch. Sie werden nicht zaudern, euch zu verderben, und wünschen euren Untergang. Schon ward offenkund Hass aus ihrem Mund, aber was ihre Brust verbirgt, ist schlimmer. Schon machten Wir euch die Zeichen klar, so ihr Verstand besitzet.


    Brüder und Schwester, sind wir nicht überzeugt vom wunderbaren Islam und dem Koran? Glauben wir nicht an Allah und seinen einzig wahren Gesandten Mohammed s.a.v?

    Warum verschwenden wir unsere Zeit mit solchen Kafir Schweinen? , müssen wir ihnen was beweisen?


  6. #246
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    genau so wie euer prophet,

    der unterschied ist nur das es unser prophet nicht tat
    Eurer Prophet ist auch unserer Prophet
    Und nur mal so soweit ich weiß gab es vor Jesus Propheten die auch eure sind die ebenfalls gekämpft haben.

  7. #247
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    unser prophet hat das gemacht was allah im befohlen hat und deswegen kann man unseren propheten nichts anlasten, weil des gottes willle war.

  8. #248
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen

    Sure 4, Vers 89: Sie wünschen, daß ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, und daß ihr ihnen gleich seid. Nehmet aber keinen von ihnen zum Freund, ehe sie nicht auswanderten in Allahs Weg.

    Hier solltest du noch die Verse die davor kommen erwähnen denn man kann das leicht falsch verstehen und verdrehen.

  9. #249
    ardi-
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    1. Soweit ich weiß hat Mohammad den Koran auch nicht selbst geschrieben (korigiert mich falls ich falsch liege) er gab es an seine treusten Gefolgen und sie schrieben es auf, damals wir du vll weißt konnten die Leute sich sachen sehr leicht merken (sie brauchten sie nur 1 - 2 mal hören und hatten es drauf selbst ganze gedichte) das viele zu der Zeit nicht schreiben und lesen konnten und die meisten sachen mit dem Mund weiter getragen wurden. Dazu kannten die meisten Moslems damals den ganzen Koran auswendig davon gibt es selbst heute Menschen.

    2. - Gjergj wurde anfang hilfe vom Vatikan zugesprochen das sie ihn hintergehen werden konnte er nicht wissen
    - Mit Gjergj Kastrioti ist das Albanertum sozusagen erfunden wurden
    - Was meine Vorfahren vor 500 Jahren waren weiß ich nicht vll waren sie wirklich Araber oder Türken was ich bezweifle. Ich weiß aber eins soweit ich meine Vorfahren zurück verfolgen kann bin ich zu 100% Albaner

    3. Unser Prophet hat gekämpft stimmt. Er hat aber erst gekämpft als es darum ging sich zu verteidigen zumindest fing er da an zu kämpfen.
    1. wie kann dann der koran von gott selbst kommen?
    scheiss argumentationen die ihr bringt, dann sagt ihr also das mohammed gott war?

    2.du ahst mir nicht beantwortet wessshalb er deinem volke den rücken drehte und für meine vorfahren gekämpft hat,
    -wie weit kannst du zurück verfolgen? 2 generationen?

    3.also tschüss, euer prophet ist ein kämpfer fertig aus, brauche keine filme zu sehen
    jesus hat es mit liebe versucht, das ist gottes wunsch, jesus ist das licht auf erden, ein krieger kann jeder werden

  10. #250
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Hey ich poste hier die ganze Zeit Suren, ließ sie dir durch dann wirst du merken, wie recht der Koran doch hat. Er hat sowieso recht, aber wenn man diese ganzen Islamhasser und Ketzer ließt, und dann die Suren. Ich schwöre ich danke Allah so sehr, dass ich als Muslim auf die Welt gekommen bin, so sehr du glaubst es nicht bruder!!! Wenn ich diesen Hass der Kafir lese, dann diese Sure lese, ich würd den Koran bis in die Ewigkeit küssen und dann mit meiner Stirn berühren!!!

    Bruder ließ es dir langsam und genau durch, wie WAHR wie WAHR brate wie WAHR!!!



    Prophet Mohammed s.a.v sagt auch, dass die Christen und Juden bzw halt Nicht Muslime sehr viel auf uns rumhacken werden, uns am liebsten töten werden wollen, uns beseitigen werden wollen. Er, der große Prophet S.a.v sagt, sie werden uns jagen, gegen uns hetzten und das schlimmste was man machen kann mit uns machen. Er ruft uns dazu auf, in dieser verlogenen Welt die Nerven blank zu halten und Sabir, Geduld zu zeigen. Ich lach nur noch über diesen ardi und den rest der Köterbande . Scheiß drauf bruder, wir wissen, dass der Koran und der Islam das einzig wahre ist. Sie wissen das auch, deshalb hacken sie so sehr auf uns rum, weil sie das nicht akzeptieren wollen. Sie unterdrücken ihre Gedanken durch Hass . Nie wird man den Islam zerstören, nie! Sie gehen auf uns ein, treten auf uns ein, nehmen Maßnahmen vor und versuchen den Islam schrumpfen und anschließend entgültig zerstören zu lassen, doch was passiert?? Immer mehr Menschen konvertieren . Das ist ein Zeichen Allahs. Also wie gesagt, bewahre Sabir und bedanke dich bei unserem großen Allah, dass du Muslim bist . Hier noch ein Vers, brate:



    Brüder und Schwester, sind wir nicht überzeugt vom wunderbaren Islam und dem Koran? Glauben wir nicht an Allah und seinen einzig wahren Gesandten Mohammed s.a.v?

    Warum verschwenden wir unsere Zeit mit solchen Kafir Schweinen? , müssen wir ihnen was beweisen?




    die denken die ärger uns damit, aber wie du sagst sabur, und dann werden sie sehen was passiert.

Ähnliche Themen

  1. Überlebte Jesus die Kreuzigung? - Das wahre Leben nach dem Tod
    Von FloKrass im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 22:43
  2. Warum ist für euch Kreuzigung wichtiger als Auferstehung?
    Von fremder im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 20:35
  3. Islamischer Rap
    Von Rahoveci im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 18:49
  4. Kreuzigung in Südkorea
    Von ALB-EAGLE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:39
  5. Kreuzigung und Sünden
    Von GjergjKastrioti im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 16:24