BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 39 ErsteErste ... 1622232425262728293036 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 384

Die Kreuzigung Jesu aus Islamischer Sicht

Erstellt von Al Shqipo, 30.01.2010, 16:59 Uhr · 383 Antworten · 13.798 Aufrufe

  1. #251
    Kelebek
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    unser prophet hat das gemacht was allah im befohlen hat und deswegen kann man unseren propheten nichts anlasten, weil des gottes willle war.
    Er wurde angegriffen, er hat sich verteidigt (Jihad). Er hat niemanden grundlos angegriffen!!!

    Es gab viele Angriffe der Christen und Juden auf unseren Propheten. Sie bewarfen ihn mit Steinen er grinste sie nur an!!! Er hat viel gelitten, doch er hat die Kafirs trotzdem sehr gut behandelt. Er hat kranken Juden und Christen geholfen, gespendet und sie gut behandelt!! Dadurch sind viele Christen/Juden auch zum Islam konvertiert.

    Es gab mal einen Juden, der hat jeden Tag seinen Müll vor die Haustür unseres Propheten gelegt. Das ging so jahrelang. Eines Tages bemerkte unser Prophet, dass kein Müllsack vor der Tür war, er ging zum Juden, um nachzusehen was mit ihm ist. Er sah den Juden krank im Bett liegen, half ihm und der Jude konvertierte vor seinem letzten Atemzug zum Islam!!

    So ein wunderbarer und perfekter Mensch war unser Prophet bruder!!

    Unser Prophet Mohammed s.a.v war ein perfekter Mensch mit 0 Sünden! Wenn wir nur 0,0000000001% von dem, was unser Prophet Mohammed s.a.v wären, dann wären wir ganz anders und viel weiter.

  2. #252
    ardi-
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Eurer Prophet ist auch unserer Prophet
    Und nur mal so soweit ich weiß gab es vor Jesus Propheten die auch eure sind die ebenfalls gekämpft haben.
    jesus ist unser messias
    basta

    deiner ist es mohammed fertig

  3. #253
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Hier solltest du noch die Verse die davor kommen erwähnen denn man kann das leicht falsch verstehen und verdrehen.

    egal welchen vers du rein machst, sie werden sie immer verdrehen.

  4. #254
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Prophet Mohammed s.a.v sagt auch, dass die Christen und Juden bzw halt Nicht Muslime sehr viel auf uns rumhacken werden, uns am liebsten töten werden wollen, uns beseitigen werden wollen. Er, der große Prophet S.a.v sagt, sie werden uns jagen, gegen uns hetzten und das schlimmste was man machen kann mit uns machen. Er ruft uns dazu auf, in dieser verlogenen Welt die Nerven blank zu halten und Sabir, Geduld zu zeigen. Ich lach nur noch über diesen ardi und den rest der Köterbande . Scheiß drauf bruder, wir wissen, dass der Koran und der Islam das einzig wahre ist. Sie wissen das auch, deshalb hacken sie so sehr auf uns rum, weil sie das nicht akzeptieren wollen. Sie unterdrücken ihre Gedanken durch Hass . Nie wird man den Islam zerstören, nie! Sie gehen auf uns ein, treten auf uns ein, nehmen Maßnahmen vor und versuchen den Islam schrumpfen und anschließend entgültig zerstören zu lassen, doch was passiert?? Immer mehr Menschen konvertieren . Das ist ein Zeichen Allahs. Also wie gesagt, bewahre Sabir und bedanke dich bei unserem großen Allah, dass du Muslim bist . Hier noch ein Vers, brate:

    Dazu fällt mir das Beispiel ein..
    Was machten die Juden mit den Christen bzw. Jesus als der Christentum als neue wahre Religion gesand wurde? (wisst ihr bestimmt alle)

    Das selbe machen heute Juden und Christen mit den Moslems und dem Islam...

    Allein an diesem Beispiel sieht man wie oft sich alles wiederholt und das der Islam die letzte wahre Religion ist.

  5. #255
    ardi-
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    unser prophet hat das gemacht was allah im befohlen hat und deswegen kann man unseren propheten nichts anlasten, weil des gottes willle war.
    zu kämpfen


    schon mal was von logik gehört?

    euer gott ist ja einer der kämpfen erlaubt (und das sogar seinem propheten )
    dann musst du dich nicht wundern wenn sich ein gjergj akstrioti ebenfalls verteidigt

  6. #256
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    jesus ist unser messias
    basta

    deiner ist es mohammed fertig
    Jesus ist auch unser Messias

  7. #257
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    1. wie kann dann der koran von gott selbst kommen?
    scheiss argumentationen die ihr bringt, dann sagt ihr also das mohammed gott war?

    2.du ahst mir nicht beantwortet wessshalb er deinem volke den rücken drehte und für meine vorfahren gekämpft hat,
    -wie weit kannst du zurück verfolgen? 2 generationen?

    3.also tschüss, euer prophet ist ein kämpfer fertig aus, brauche keine filme zu sehen
    jesus hat es mit liebe versucht, das ist gottes wunsch, jesus ist das licht auf erden, ein krieger kann jeder werden

    wenn jesus doch so lieb ist, wieso habt ihr dann mit dem schwert gezwungen zu konvertieren und diese menschen haben eure religion dann gewaltig verändert.

  8. #258
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    zu kämpfen


    schon mal was von logik gehört?

    euer gott ist ja einer der kämpfen erlaubt (und das sogar seinem propheten )
    dann musst du dich nicht wundern wenn sich ein gjergj akstrioti ebenfalls verteidigt

    ihr wollt was von logik erzählen?


    wenn du angegriffen wirst und deine religion dann sollst du kämpfen.
    kastrioti ist ein niemand im gegensatz zu unserem propheten.

  9. #259
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Sorry für den längeren Beitrag.

    Zitat Zitat von Nihilist Beitrag anzeigen
    Jesus ist am Kreuz gestorben, das ist sogar historisch bewiesen! ob er wieder auferstanden ist, ist ne andere frage!
    Alles andere ist bloß Spekulation. Jesus war ein jüdischer bzw. galiläischer Rebell und das macht auch Sinn; er lehnte sich gegen den Kaiser auf, machte sich zum neuen König Judäas und Israels und zu Gott höchstpersönlich. Für die Römer ein politischer Rebell für die Judäer und Galiläer einfach ein Ketzer.

    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Bring mir den Beweis?

    Ich kann auch sagen in der Bibel steht jeder der Ilijah heisst ist ein möchtegern Christ habe das mal gelesen dessen Quelle ich jetzt nicht in Erinnerung hab.

    Wo ist dein WAHRER beweis Bruder
    Möchtegern-Christ? Mhm, natürlich. Tolle unterschwellige Provokation. ^^ Einer deiner Glaubensbrüder selbst, hat sogar mal diesen Satz aus dem Qur'an hier irgendwo im Thread glaubich zitiert.

    Pierre Vogel (der Super-Muslim schlechthin!!11) nutzt diesen ebenfalls in eines seiner Videos. Ich glaub das hieß ganz plump: "Kommen Juden und Christen in die Hölle?" denke ich.

    An der Stelle könnte ich dich wie Pilatus fragen: "Was ist Wahrheit?" du aber würdest sagen "Islam!" -- was du als Wahrheit ansiehst, ist nicht meine und was für mich wahr ist, ist's nicht für dich.

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    weil er nicht der ist wo für ihr ihn hält...

    was ihr glaubt entspricht nicht der realtät sondern mehr mytholgie.
    Klar, deswegen meint man ja auch das Mohammed den Mond gespalten hat ... o___O

    Spricht auch nicht viel für Realität, oder dass Gott einen Jünger Jesu (Judas?!) im Aussehen umänderte. Keine Ahnung .. ich find's aber lächerlicher dass man in einem Paradies ein paar großäugige Schlampen bumst und bumst. ^^

    Hier könnte ich eher fragen "Was ist Realität?" - lol. So als Anspielung auf Pilatus. Ich mein... beide Religionen sind nicht unbedingt reaaalistisch.

    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Es gab mal einen Juden, der hat jeden Tag seinen Müll vor die Haustür unseres Propheten gelegt. Das ging so jahrelang. Eines Tages bemerkte unser Prophet, dass kein Müllsack vor der Tür war, er ging zum Juden, um nachzusehen was mit ihm ist. Er sah den Juden krank im Bett liegen, half ihm und der Jude konvertierte vor seinem letzten Atemzug zum Islam!!
    Und was hat er mit den Khaybar-Juden gemacht? Foltern um ihre Schätze in die Finger zu bekommen? Welches Märchen stimmt wohl nun?

    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Allein an diesem Beispiel sieht man wie oft sich alles wiederholt und das der Islam die letzte wahre Religion ist.
    Nein, sondern deine Glaubensbrüder haben nur Angst um ihr Leben; weil sie ihre Familie verlieren und ALLES ANDERE wenn sie zu unserer Religion konvertieren würden. DAS ist ein gutes Beispiel.

    Als ich damals - wo ich jünger war, meinen iranischen Kumpel fragte warum er nicht den Islam verlässt; meinte er nur "Das geht nicht ..." und vertiefte das Gespräch auch nicht.

    Tja, bekam ich selbst raus warum er nicht könnte - denn, würde er zum Christentum konvertieren; würde er vieeeel leiden (es sei denn er wird auf der Stelle getötet) und Iran erstmal vergessen können.

    Und um's so zu sagen ... eigentlich wäre Baha'i die letzteeeeee waaa... waaa..wahhhh'''' dingsbums Religion. (achja, genau diese wurde von der Shi'a und Islam allgemein verfolgt ...)

    Es ist kein gutes Beispiel ... sondern man sieht an sowas, dass jeder im Grunde genommen seeehr nach Autorität und Überlegenheit giert. Furcht vor Toleranz. Oder ... weil man Jihad machen will. Jihad als Christ, Jude oder Muslim. Weil man beweisen will, dass man für Gott streitet.


    Gruß an alle.

  10. #260

    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    1.357
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    ja hab nicht alles gelesen

    doch diese arrgumentation stimmt auch nicht ganz,

    er ist nicht tod, das christentum feiert ostern weil er AUFERSTANDEN IST,

    aber....

    er wird kämpfen gegen das böse???
    er selbst war es der behauptete das man den feind nur durch liebe zur vernunft bringt, und jetzt kommt der islam und behauptet das jesus kämpfen wird

    Zitat:
    Zitat von ardi-
    jesus ist unser messias
    basta

    deiner ist es mohammed fertig
    du verstehst immer noch nicht am ende wird es die Abrechnung geben es wird mit allem abgerechnet, alle gläubige werden von dieser Welt verschwinden sie werden es nicht einmal mitkriegen und alles was an schlechtem ist und Unglaube wird hier bleiben, somit auch dieser "Djal" ein Riese der ein Auge auf der Stirn hat (so ist er beschrieben).
    Mit ihm wird Isah(Jesus) kämpfen das wird seine Aufgabe sein.


    zu dem zweiten punkt: als Muslime glauben wir an alle Propheten d.h nicht nur an einen an alle von ersten bis zu dem letzten und den besten, der es geschafft hat den ganzen Islam wie Allah (swt) es ihm befohlen hat an die Menschen zu bringen.

Ähnliche Themen

  1. Überlebte Jesus die Kreuzigung? - Das wahre Leben nach dem Tod
    Von FloKrass im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 22:43
  2. Warum ist für euch Kreuzigung wichtiger als Auferstehung?
    Von fremder im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 20:35
  3. Islamischer Rap
    Von Rahoveci im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 18:49
  4. Kreuzigung in Südkorea
    Von ALB-EAGLE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:39
  5. Kreuzigung und Sünden
    Von GjergjKastrioti im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 16:24