BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 39 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 384

Die Kreuzigung Jesu aus Islamischer Sicht

Erstellt von Al Shqipo, 30.01.2010, 16:59 Uhr · 383 Antworten · 13.775 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Inwiefern? Hast du die Bibel gelesen? Warst du in bestimmten Kirchen und hast dort mit "Gelehrten" gesprochen? Oder hast du in der Schule mit ein paar kreuztragenden Agnostikern gesprochen?
    Ne das nicht dazu bin ich auch nicht bereit denn ich bin von der Bibel und dem Christentum nicht überzeugt. Kann nichts dafür das deine Religion mich nicht anspricht

    Ich kann von mir sagen ich weiß mehr über das Christentum und die Bibel als die meisten getauften Christen die ein Jahr lang zum Bibel unterricht gingen das sollte auch rein um entscheiden zu können ob es die Wahrheit ist oder nicht.

    Du dagegen kennst nicht mal die 5 Säulen des Islams und urteilst hier.

  2. #22

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Al Shqipo, bitte nimm diese grüne Farbe und diese arabische Schrift auf der Albanischen Flagge.

    Danke

  3. #23
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Ne das nicht dazu bin ich auch nicht bereit denn ich bin von der Bibel und dem Christentum nicht überzeugt. Kann nichts dafür das deine Religion mich nicht anspricht
    Wo liegt denn dann der Unterschied zwischen deiner und meiner Einstellung?

    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Ich kann von mir sagen ich weiß mehr über das Christentum und die Bibel als die meisten getauften Christen die ein Jahr lang zum Bibel unterricht gingen das sollte auch rein um entscheiden zu können ob es die Wahrheit ist oder nicht..
    Meine Frage wurde nicht beantwortet. Du kennst dich gut mit dem Christentum aus? Woraus schlussfolgerst du das?

    Hast du die Bibel gelesen? Warst du in bestimmten Kirchen und hast dort mit "Gelehrten" gesprochen? Oder hast du in der Schule mit ein paar kreuztragenden Agnostikern gesprochen?

    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Du dagegen kennst nicht mal die 5 Säulen des Islams und urteilst hier.
    Interessiert mich auch nicht. Ich verschwende meine Zeit nicht mich mit einer "Religion" zu beschäftigen die in meínem Glauben als Irrglaube gilt. Ich beschäftige mich auch nicht mit Satanismus.

  4. #24
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Jesus war doch Jude und hat sich nie als Christ bezeichnet sondern als Jude!
    Und der Großteil der Bibel(bevor es umgeschrieben wurde und selbst danach)ist doch vom Judentum entnommen und hier versucht jeder seine Religion als wahre zu verkaufen obwohl logische Fakten dagegen sprechen.Menschen sind schon Schafen sehr ähnlich,daher hat Gott wohl ein Lamm anstatt eines Menschenopfers akzeptiert^^
    Und er hat sich auch nicht als Pharisäer bezeichnet. Christ kann nur einer sein wer Jesus nachfolgt.

    Wenn du meinst das die Bibel mit Absicht verfälscht wurde, dann müsste das genauso der Fall wie bei deinem behinderten Kaliph sein; der alle anderen Qur'an verbrannt hat - weil sie von seinem eigenen Qur'an abgewichen sind.

    Du wagst vom Judentum zu sprechen? Das Judentum hat eine anlaufende Tradition dass mindestens das Volk Israel als (erstgeborener) Sohn Gottes gilt. Plötzlich gilt keiner mehr bei Allah als sein Sohn ... ha-ha, toll.

    Kein einziger Jude hätte vom Islam gelehrt - vom Schweinefleischverbot oder gar Alkoholverbot. Falls du 'ne Ahnung hättest, wüsstest du was die noachidischen Gebote sind und genau die sind bindend an nicht-jüdische Christen. Noah trank Wein .. aß alles .. und, und. Darum galt schon in Mekka und Medina der 'Prophet' als Lügner.

    Die Torah hat nicht das Speisegesetz wegen der Gesundheit, sondern aus spirituellen Gründen - weil es heißt, dass Gott heilig ist und sein auserwähltes Volk soll ebenso heilig sein. Gott ist heiliger als sein Himmelsheer, also muss Israel heiliger sein als die anderen Nationen. Heilig heißt abgesondert. Dieses Gesetz von Reinheit und Unreinheit gilt nur dem Volk Israel- Moralische Gesetze gebühren auch den Nicht-Juden (falls sie zu Gerim bzw. Konvertiten werden)

    Sprech mir da mal von Logik .. lol. Nur weil Muhammad und seine Gefolgschaft keine Ahnung, gar Verständnis vom Judentum oder Christentum hatten, muss es nicht falsch oder verfälscht (worden) sein.

    Nicht der Großteil, sondern praktisch alles wurde vom Judentum übernommen. Gegen Apokryphen waren auch die vom Judentum skeptisch.

  5. #25
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Wo liegt denn dann der Unterschied zwischen deiner und meiner Einstellung?



    Meine Frage wurde nicht beantwortet. Du kennst dich gut mit dem Christentum aus? Woraus schlussfolgerst du das?

    Hast du die Bibel gelesen? Warst du in bestimmten Kirchen und hast dort mit "Gelehrten" gesprochen? Oder hast du in der Schule mit ein paar kreuztragenden Agnostikern gesprochen?



    Interessiert mich auch nicht. Ich verschwende meine Zeit nicht mich mit einer "Religion" zu beschäftigen die in meínem Glauben als Irrglaube gilt. Ich beschäftige mich auch nicht mit Satanismus.
    1. Der unterschied unserer Einstellungen ist ich hab mich wenigstens einbischen damit beschäftigt.

    2. Ich habe dir geantwort nein hab ich nicht werde ich auch nicht tun da mich der Christentum nicht anspricht?

    3. Naja dann beschäftige dich damit nicht geh dein weg ich meinen und wir beenden hiermit unsere Diskusion hat ehe kein Sinn mit dir.

  6. #26
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Al Shqipo, bitte nimm diese Brüne Farbe und diese Arabische Schrift auf der Albanischen Flagge.

    Danke
    Wer bist du der Skenderbeg der Neuzeit der darauf achtet das unsere flagge nicht verschönert (in meinen augen) oder verschandet (in deinen augen) wird?

  7. #27
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Und er hat sich auch nicht als Pharisäer bezeichnet. Christ kann nur einer sein wer Jesus nachfolgt.

    Wenn du meinst das die Bibel mit Absicht verfälscht wurde, dann müsste das genauso der Fall wie bei deinem behinderten Kaliph sein; der alle anderen Qur'an verbrannt hat - weil sie von seinem eigenen Qur'an abgewichen sind.

    Du wagst vom Judentum zu sprechen? Das Judentum hat eine anlaufende Tradition dass mindestens das Volk Israel als (erstgeborener) Sohn Gottes gilt. Plötzlich gilt keiner mehr bei Allah als sein Sohn ... ha-ha, toll.

    Kein einziger Jude hätte vom Islam gelehrt - vom Schweinefleischverbot oder gar Alkoholverbot. Falls du 'ne Ahnung hättest, wüsstest du was die noachidischen Gebote sind und genau die sind bindend an nicht-jüdische Christen. Noah trank Wein .. aß alles .. und, und. Darum galt schon in Mekka und Medina der 'Prophet' als Lügner.

    Die Torah hat nicht das Speisegesetz wegen der Gesundheit, sondern aus spirituellen Gründen - weil es heißt, dass Gott heilig ist und sein auserwähltes Volk soll ebenso heilig sein. Gott ist heiliger als sein Himmelsheer, also muss Israel heiliger sein als die anderen Nationen. Heilig heißt abgesondert. Dieses Gesetz von Reinheit und Unreinheit gilt nur dem Volk Israel- Moralische Gesetze gebühren auch den Nicht-Juden (falls sie zu Gerim bzw. Konvertiten werden)

    Sprech mir da mal von Logik .. lol. Nur weil Muhammad und seine Gefolgschaft keine Ahnung, gar Verständnis vom Judentum oder Christentum hatten, muss es nicht falsch oder verfälscht (worden) sein.

    Nicht der Großteil, sondern praktisch alles wurde vom Judentum übernommen. Gegen Apokryphen waren auch die vom Judentum skeptisch.
    Eine frage sind alle Menschen die Kinder Gottes?

  8. #28
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    1. Der unterschied unserer Einstellungen ist ich hab mich wenigstens einbischen damit beschäftigt.

    2. Ich habe dir geantwort nein hab ich nicht werde ich auch nicht tun da mich der Christentum nicht anspricht?

    3. Naja dann beschäftige dich damit nicht geh dein weg ich meinen und wir beenden hiermit unsere Diskusion hat ehe kein Sinn mit dir.
    Besser weil bei deinen ganzen Widersprüchen verspüre ich schon Fremdscham.

  9. #29
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Eine frage sind alle Menschen die Kinder Gottes?
    Ja sind sie; solange sie es selbst sein WOLLEN! Frage beantwortet?

  10. #30
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Sprech mir da mal von Logik .. lol. Nur weil Muhammad und seine Gefolgschaft keine Ahnung, gar Verständnis vom Judentum oder Christentum hatten, muss es nicht falsch oder verfälscht (worden) sein.
    Wenn Mohammad und seine Gefolgschaft wie keine ahnung hatte wie kann es sein das sie unzählige Christen zum Konventieren brachten und das selbst heute Muslime unzählige Christen zum konventieren bringen?

Seite 3 von 39 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Überlebte Jesus die Kreuzigung? - Das wahre Leben nach dem Tod
    Von FloKrass im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 22:43
  2. Warum ist für euch Kreuzigung wichtiger als Auferstehung?
    Von fremder im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 20:35
  3. Islamischer Rap
    Von Rahoveci im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 18:49
  4. Kreuzigung in Südkorea
    Von ALB-EAGLE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:39
  5. Kreuzigung und Sünden
    Von GjergjKastrioti im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 16:24