BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 24 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 235

Kreuzigung und Sünden

Erstellt von GjergjKastrioti, 14.10.2008, 01:03 Uhr · 234 Antworten · 6.502 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Vlad_Tepe

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    201
    Wenn du nicht an Gott glaubst, dann besteht eine Trennung zwischen dir und ihm und somit wirst du beim Jüngsten Tag nicht wieder auferweckt, so einfach ist das. Hölle ist ein Märchen. Ewiges Leben nach dem Jüngsten Tag werden halt nur jene erhalten, die durch Gottes Gnade für gerecht erachtet wurden. Man kann sich den Himmel nicht erkaufen durch gute Taten...

  2. #92
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Vlad_Tepe Beitrag anzeigen
    Wenn du nicht an Gott glaubst, dann besteht eine Trennung zwischen dir und ihm und somit wirst du beim Jüngsten Tag nicht wieder auferweckt, so einfach ist das. Hölle ist ein Märchen. Ewiges Leben nach dem Jüngsten Tag werden halt nur jene erhalten, die durch Gottes Gnade für gerecht erachtet wurden. Man kann sich den Himmel nicht erkaufen durch gute Taten...
    und was ist wenn ich ein böser mensch bin aber an gott glaube, gibts doch auch.
    Ich hab mir aber sagen lassen dass es die Hölle gibt.Sagen eigentlich viele Christen die ich kenne. Also liebt Gott doch nicht alle Menschen wie Opala sagt, sondern er liebt nur die die an ihn glauben, und wenn einer Atheist ist, aber trotzdem ein guter mensch, wird er trotzdem nicht auferweckt.

  3. #93
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    und was ist wenn ich ein böser mensch bin aber an gott glaube, gibts doch auch.
    Ich hab mir aber sagen lassen dass es die Hölle gibt.Sagen eigentlich viele Christen die ich kenne.
    Katholiken.


    Evangelen, Lutheraner, Anglaikaner, Presbyterianer und Episkopalen, die zusammen die Gruppe der Protestanten bilden, glauben nicht an die Hölle.

  4. #94
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ich setze mich weder für das Chirstentum ein, noch für den Islam. Ich sage lediglich meine Meinung.

    Als neulich jemand behauptet hat, dass man laut Koran seine Cousine heiraten darf, habe ich sofort gesagt, (weil ich es so gedacht hatte) dass dies nicht stimmt. Wurde aber korrigiert, was ich durchaus akzeptieren kann.

    Mich nerven Leute, die bewusst oder unbewusst Lügen verbreiten.

    Wenn hier jemand Lügen über den Islam verbreitet, dann bin ich gleich zur Stelle. Und wenn jemand solche Witze übers Christentum macht wie du, dann bin ich auch zur Stelle.


    Im übrigen ist mir aufgefallen, dass du dachtest im Islam wäre Maria keine Jungfrau. Du religiöse Muslimin
    Dass maria jungfrau war weiss ich schon, aber wie gesagt hier gehts um den christlichen glauben, und wenn einer meint im koran stehen lächerliche sachen dann trifft das auf die bibel wohl auch zu mit der jungfrauengeburt wie im koran oder etwa nicht. das was alles was ich damit sagen wollte.
    Naja du kannst ja gern versuchen dich rauszureden, aber tatsache ist dass du hier mehr Themen gegen den Islam aufmachst und gegen Moslems hetzt als beispielsweise gegen das Christentum, also scheinst du wohl gegen moslems eine besondere abneigung zu haben :wink:

  5. #95
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Bijeljina93 Beitrag anzeigen
    Katholiken.


    Evangelen, Lutheraner, Anglaikaner, Presbyterianer und Episkopalen, die zusammen die Gruppe der Protestanten bilden, glauben nicht an die Hölle.
    dann glaubt ihr eben nicht an die hölle, aber an die auferstehung, also liebt gott doch nicht alle menschen gleich wenn er allen nicht verzeiht.

  6. #96
    Avatar von Vlad_Tepe

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    201
    Nein, du missverstehst mich. Allein der Glaube an Gott ist das, was dem Menschen offen bleibt um zu ewigem Leben zu kommen. Nichts was er tut, wie er handelt im Guten kann ihm das Himmelreich "erkaufen". Es gibt ja Religionen da wird geglaubt, mache ich halt genug gute Taten, dann werd ich schon angenommen werden. Das ist bei uns nicht so (Protestanten, bei den Katholiken ist es anders).
    Und selbst wenn ein böser Mensch an Gott glaubt verpflichtet das ja Gott in keinster Weise diesen Menschen anzunehmen. Verstehst du?

  7. #97
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Vlad_Tepe Beitrag anzeigen
    Nein, du missverstehst mich. Allein der Glaube an Gott ist das, was dem Menschen offen bleibt um zu ewigem Leben zu kommen. Nichts was er tut, wie er handelt im Guten kann ihm das Himmelreich "erkaufen". Es gibt ja Religionen da wird geglaubt, mache ich halt genug gute Taten, dann werd ich schon angenommen werden. Das ist bei uns nicht so (Protestanten, bei den Katholiken ist es anders).
    Und selbst wenn ein böser Mensch an Gott glaubt verpflichtet das ja Gott in keinster Weise diesen Menschen anzunehmen. Verstehst du?
    Aber wenn er doch alle liebt, und vor 2000 jahren keinen von sich weisen wollte, wieso nimmt er jetzt nicht alle an. Also böse menschen können von Gott nicht angenommen werden, dann gibts ja die sünden so wie ich sie beschrieben habe ja doch und zwar in form von bösen taten, oder was hätte gott sonst für einen grund ihn nicht wiederaufstehen zu lassen.

  8. #98
    Avatar von Vlad_Tepe

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    201
    erstmal, und das scheinst du zu vergessen, geht es bei bösen Taten ja darum, dass sie ehrlich bereut werden. Wer nun einfach denkt, allein durch den Glauben würden ihm böse Taten verziehen, der missversteht die Gnade Gottes. Es kann also niemand nach dem "Sündigen" heuchlerisch bereuen, glauben die böse Tat wäre ihm von Gott verziehen und dann fleissig weiter sündigen. Ist ein wenig wie bei einem Kind und seinen Eltern. Eltern verzeihen einem Kind, auch wenn es mal Mist baut, ist es einsichtig und versteht, dass es einen Fehler gemacht hat. Ist das Kind dann aber so drauf, dass es denkt, es habe einen Freifahrtschein und macht einfach weiter wie bisher, weil Mami und Papi sich ja auch beim letzten Mal durch die Krokodilstränen haben erweichen lassen, dann werden die Eltern beim nächsten Mal sicher ganz anders reagieren.

  9. #99

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    ja genau
    jesus hat auch für adams sünden geliten obwohl ihm gott schon vergeben hat
    ah nur zeitverschwendlung

  10. #100
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Vlad_Tepe Beitrag anzeigen
    erstmal, und das scheinst du zu vergessen, geht es bei bösen Taten ja darum, dass sie ehrlich bereut werden. Wer nun einfach denkt, allein durch den Glauben würden ihm böse Taten verziehen, der missversteht die Gnade Gottes. Es kann also niemand nach dem "Sündigen" heuchlerisch bereuen, glauben die böse Tat wäre ihm von Gott verziehen und dann fleissig weiter sündigen. Ist ein wenig wie bei einem Kind und seinen Eltern. Eltern verzeihen einem Kind, auch wenn es mal Mist baut, ist es einsichtig und versteht, dass es einen Fehler gemacht hat. Ist das Kind dann aber so drauf, dass es denkt, es habe einen Freifahrtschein und macht einfach weiter wie bisher, weil Mami und Papi sich ja auch beim letzten Mal durch die Krokodilstränen haben erweichen lassen, dann werden die Eltern beim nächsten Mal sicher ganz anders reagieren.
    Du hast aber vorhin gesagt allein die Beziehung zu Gott ist wichtig, und es sowas wie Sünden nicht gibt. Nun sagst du aber, dass schlechte Taten dazu führen können dass Gott einem nicht verzeiht. Also spielen die Taten eines einzelnen doch eine Rolle wie Gott zu dem steht und nicht nur die beziehung zu gott. Quasi muss man sich also doch freikaufen, indem man böse Taten unterlässt sonst wirds nichts mit dem Himmel.

Seite 10 von 24 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sünden im Islam
    Von Kosova-Republic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 19.07.2016, 23:14
  2. Überlebte Jesus die Kreuzigung? - Das wahre Leben nach dem Tod
    Von FloKrass im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 22:43
  3. Warum ist für euch Kreuzigung wichtiger als Auferstehung?
    Von fremder im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 20:35
  4. Kreuzigung in Südkorea
    Von ALB-EAGLE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:39
  5. Die Kreuzigung Jesu aus Islamischer Sicht
    Von Al Shqipo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 383
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 23:01