BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Würdest du im Namen deiner Religion töten?

Teilnehmer
101. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Sofort

    8 7,92%
  • Wahrscheinlich

    12 11,88%
  • Wahrscheinlich nicht

    11 10,89%
  • Niemals

    70 69,31%
Seite 11 von 42 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 414

Krieg der Religionen

Erstellt von Lopov, 06.12.2009, 16:37 Uhr · 413 Antworten · 21.190 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    nur kroaten sind katholisch
    jebo te patak, soll ich nen schriftlichen Beweis einscannen???
    Komm fick dich mit deiner beschränkten Sichtweise, ich weiß jawohl, welcher Religion ich offiziell angehöre.

  2. #102
    ardi-
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    eben war deine religion noch das albanertum und jetzt bist du also doch katholik.. dann hätten wir das ja mal geklärt..

    ach, beschmutze ich dein albanertum mit dem islam?
    er kämpfte nicht gegen moslems sondern gegen die osmanen, du kleiner rassist und moslemhasser!
    typisch für jemandem in deiner gesellschaft

    willst nur das lesen was du lesen willst
    hast du weiter gelesen oder nur bis dorthin?

    nein du beschmutz meinen nationalhelden mit dem islam,

    nein er kämpfte gegen moslem und gegen osmanen, damals gab es keinen unterschied, und wenn ich dich so ansehe sehe ich auch heute NICHT IMMER einen unterschied.
    kein problem lieber bin ich ein rassist und ich bring meine brüder nicht um als ich sage mir tollerant und wahrerm religion und würde gegen den eigenen bruder kämpfen

  3. #103
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Weil der Mensch nicht mit Religion umgehen kann, weil er sie dogmatisiert, instrumentalisiert, pervertiert und seine Handlungen mit ihr legitimiert. Menschen sind zum einen
    a) zu dumm für Religion und
    b) ist Religion per se nicht vereinbar mit dem Menschenverstand.
    Man schaue sich nur die ganzen Vorschriften an, die heutzutage einfach völlig sinnlos sind, die Sexualfeindlichkeit, die Brutalität in Bibel und Koran, die Nicht-Vereinbarkeit mit Wissenschaft. Wer all das GRÜNDLICH reflektiert, MUSS zu dem Schluss kommen, dass Religion in seinem Leben nichts zu suchen hat.
    Das ist doch völliger Blödsinn. Ok mal angenommen es gäbe keine Religion, dann würden sich die Menschen aufgrund ihrer Nationalität die Köfpe einschlagen. Gäbe es keine Nationen, bleiben da immernoch die unterschiedlichen Rassen, gäbe es auch das nicht, würde man sich streiten weil der eine reicher ist und der andre ärmer, also ums liebe Geld, was nebenbei gesagt fast immer der Hauptgrund ist wieso sich menschen gegenseitig umbringen und zwar um Macht und Geld. Der Bevölkerung wird das natürlich anders verkauft, dass es um die Sicherheit der Nation, Religion oder was auch immer geht, aber im endeffekt läufts immer darauf hinaus dass es um Macht, Kontrolle und Geld geht, daran würde sich auch nichts ändern wenn es Religionen nicht mehr gäbe.

    Religion hat den Menschen sicher nicht nur schlechtes gebracht, also versteh ich hier die Intoleranz mancher nicht. Wie arvanitis schon gesagt hat sollten sich die linken, die ja achso einen auf tolerant machen mal zurücknehmen und Gläubige nicht immer so hinstellen als hätten sie keinen gesunden menschenverstand o.ä.

  4. #104

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.327
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    jebo te patak, soll ich nen schriftlichen Beweis einscannen???
    Komm fick dich mit deiner beschränkten Sichtweise, ich weiß jawohl, welcher Religion ich offiziell angehöre.
    wenn du katholisch bist, dann bist du kroatin

    und werde nicht ausfallend mädel, ich weiß das du unter dem schutz von lopov stehst, welcher jeden verwarnt der irgendwas gegen dich sagt...

  5. #105
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    1. Glaube ich an Gott. Dafür bedarf es keiner Religion und keiner Vorschriften, wie mein Glaube aussehen darf/kann.
    Wie gesagt, jedem das seine.

    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    2. Trennt Religion die Leute viel mehr, als dass sie sie eint. Blick zurück in die Geschichte. Was da schon alles im Namen von Religion gemacht wurde: Bekriegt, blutig missioniert etc. Und auch heutzutage tun Leute viel Scheiß im Namen von Religion und das wird auch so bleiben. Dass Leute gleichen Glaubens sich nicht die Fresse polieren wegen eben gleichen Glaubens und nicht wegen des Menschenverstandes, find ich ziemlich arm.
    Leuten wird auch heute noch mit Religion Angst gemacht oder ihnen eingeredet, sie seien keine guten Menschen, zb wenn sie homosexuell sind. Was ich da aus den USA in etlichen Artikeln mitbekommen hab, ist kränkste Scheiße.
    Wenn ich in die Geschichte zurückblicke sehe ich nur Kriege die aufgrund territorialer Erweiterung und Kapitalmehrung geführt worden. Unter den Deckmantel Religion (Mittelalter), Politik und Staatssicherheit (Neuzeit).
    Wie schon gesagt kann man dass durch jede xbeliebige andere Gesinnung ersetzen. Diese Argument von dir kann man also absolut nicht als contra Argument akzeptieren. Da argumentierst nur mit Krieg , was nicht stimmt, oder mit den sexuellen Einschränkungen. Das kanns jawohl nicht sein.

    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    3. nehm ich mir das Recht raus, sowas zu kritisieren. Jeder, der seine Religion friedlich auslebt - bitte sehr. Ich darf aber weiterhin glauben, dass er mächtig auf'm Holzweg ist
    Und was unterscheidt dich damit von dem Moslem oder dem Christen , der den wahren Glauben für sich beansprucht und denkt, dass Leute wie auf dem Holzweg sind?

  6. #106
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    typisch für jemandem in deiner gesellschaft

    willst nur das lesen was du lesen willst
    hast du weiter gelesen oder nur bis dorthin?

    nein du beschmutz meinen nationalhelden mit dem islam,

    nein er kämpfte gegen moslem und gegen osmanen, damals gab es keinen unterschied, und wenn ich dich so ansehe sehe ich auch heute NICHT IMMER einen unterschied.
    kein problem lieber bin ich ein rassist und ich bring meine brüder nicht um als ich sage mir tollerant und wahrerm religion und würde gegen den eigenen bruder kämpfen
    du bist katholischer albaner, sei stolz drauf! das meine ich ernst!
    ich bin sehr stolz drauf ein muslimischer albaner zu sein.
    das albanertum als religion gibt es nicht!


  7. #107
    Baader
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    nur kroaten sind katholisch
    Haha, die Bosniaken sagen sie ist eine Kroatin und die Kroaten sagen sie ist eine Bosniakin. Niemand will Bambi.

  8. #108

    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.867
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit Beispielen? Oder kommt wieder nur die sinnlose Aussage, dass es ohne Religion keine Kriege gäbe?

    ich habe nicht gesagt, dass es keine kriege mehr geben würde. ich habe nur gesagt, dass die welt ein schönerer ort wäre, wenn es keine religionen geben würde. und das wäre es auch, das weisst du ganz genau.
    wenn du eine religion brauchst um dich gut zu fühlen,oder um zu zeigen wie gottesfürchtig du bist oder um zu zeigen was für ein "guter" mensch du bist, dann wünsche ich dir denn allergrössten spass dabei.

    ich brauche es nunmal nicht. für mich sind religionen etwas total unnötiges und unrealistisches.

    und glaubst du wirklich im ernst, dass die menschen sich noch mehr hassen würden, wenn es keine religionen mehr geben würde? das ist doch lächerlich.
    nehmen wir ein beispiel an der türkei. wieso ist die türkei denn nicht in der EU? diese frage kannst du dir selber beantworten

  9. #109
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Das ist doch völliger Blödsinn. Ok mal angenommen es gäbe keine Religion, dann würden sich die Menschen aufgrund ihrer Nationalität die Köfpe einschlagen. Gäbe es keine Nationen, bleiben da immernoch die unterschiedlichen Rassen, gäbe es auch das nicht, würde man sich streiten weil der eine reicher ist und der andre ärmer, also ums liebe Geld, was nebenbei gesagt fast immer der Hauptgrund ist wieso sich menschen gegenseitig umbringen und zwar um Macht und Geld. Der Bevölkerung wird das natürlich anders verkauft, dass es um die Sicherheit der Nation, Religion oder was auch immer geht, aber im endeffekt läufts immer darauf hinaus dass es um Macht, Kontrolle und Geld geht, daran würde sich auch nichts ändern wenn es Religionen nicht mehr gäbe.

    Religion hat den Menschen sicher nicht nur schlechtes gebracht, also versteh ich hier die Intoleranz mancher nicht. Wie arvanitis schon gesagt hat sollten sich die linken, die ja achso einen auf tolerant machen mal zurücknehmen und Gläubige nicht immer so hinstellen als hätten sie keinen gesunden menschenverstand o.ä.
    Natürlich blieben immer noch Nation, Rasse, etc! So ist's ja heut auch!
    Aber der Faktor Religion wär zumindest mal raus und wenn ich seh, was auch heutzutage so abgeht, wär das VERDAMMT gut.
    Religion hat natürlich auch was Gutes gebracht, aber Sachen wie Fürsorge und soziales Handeln haben schon ganz andere -atheistische- Philosophen hochgehalten, weil es ihrem Verstand entsprang. Um darauf zu kommen, bedarf es keiner Religion.
    Wie gesagt, soll jeder glauben, was er mag, solange er's friedlich macht, aber so vieles, was im Koran und der Bibel steht, entbehrt jeglicher vernünftiger Grundlage.

  10. #110
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Haha, die Bosniaken sagen sie ist eine Kroatin und die Kroaten sagen sie ist eine Bosniakin. Niemand will Bambi.
    Du bist'n Balija und John ein Ujo, zu euch will ich sicher nicht gehören

Ähnliche Themen

  1. Religionen
    Von mujaga im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 20:28
  2. Grundsatzdiskussion der Religionen
    Von pegasus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 13:26
  3. Religionen...
    Von bonbon im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 23:08
  4. Bilder -- Serben in Balkan-Krieg, und in dem erste Welt Krieg
    Von Drobnjak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 20:21