BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 132

Ein Krieg zwischen Naturwissenschaft und Religion ?

Erstellt von AlbaMuslims, 26.01.2012, 14:36 Uhr · 131 Antworten · 5.749 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    lässt sich nicht vereinbaren. Nur die Religiösen sind der Meinung, das gehe. Aber auch dann mit viel Unerklärlichem und mit "Gottes Wege sind unergründlich".
    Wieso habe ich den Anschein, dass hier alle eins auf möchtegern Naturwissenschaftler machen?! McGath (ein berühmter Naturwissenschaftler), der vorerst Atheist war und jetzt gläubiger Christ.

    Ich kann nur empfehlen: Der Atheismus-Wahn

  2. #12
    Esseker
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Wieso habe ich den Anschein, dass hier alle eins auf möchtegern Naturwissenschaftler machen?! McGath (ein berühmter Naturwissenschaftler), der vorerst Atheist war und jetzt gläubiger Christ.

    Ich kann nur empfehlen: Der Atheismus-Wahn
    Ob möchtegern oder nicht ist im Grunde egal, die Naturwissenschaft will das Erklärbare und nicht irgendetwas von "Gott", "Schicksal" oder jedes Unwissen über die Menschheit mit "So wollte es Gott" zu füllen.

    Schön für McGath... Es ist im Übrigen kein Widerspruch gläubig und Naturwissenschaftler zugleich zu sein. Es kann nur zu Schwierigkeiten kommen, sollte es neue Entdeckungen geben.

  3. #13
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.455
    Der wichtigste Unterschied ist aus meiner Sicht die Ergebnisoffenheit in den Wissenschaften: eine Theorie gilt, solange sie nicht irgendjemand widerlegt. Ist das der Fall, muss sie verworfen oder korrigiert werden - nicht mal King Newton wurde verschont. Religionen sind dogmatisch und lassen keinen Freiraum für Entwicklung oder gar Korrektur, ja nicht mal Diskussion oder gar Kritik ist erwünscht (bzw. war/ist lebensgefährlich).

    Der zweitwichtigste Unterschied ist für mich, dass Naturwissenschaften i.d.R. konkrete Vorhersagen machen, die i.d.R. über mitgelieferte Methoden (Formeln/Modelle) jederzeit falsifiziert werden können. Religionen machen zahllose Vorhersagen, liefern aber Null Beiwerk, wie das konkret und messbar überprüft werden könnte.

    naja, die Quintessenz daraus ist für mich:
    Die Wissenschaften wollten und wollen sich mit dem Glauben nicht messen bzw. vergleichen weil die zugrundeliegenden Konzepte und Methoden völlig inkompatibel sind.

  4. #14

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Naturgesetze ist das Stichwort
    Ist aber kein ergebnis oder fakt.

  5. #15
    Esseker
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Ist aber kein ergebnis oder fakt.
    WhiteJim hats oben schon erklärt: In der Naturwissenschaft ist letzten Endes nichts "Fakt", jedoch immer offen für Erneuerungen und Verbesserungen... Logisch, weil die Forschungen immer intensiver und moderner werden.

    Die Religion hat so etwas nicht.

  6. #16
    Yunan
    Vor kurzem hatten wir hier einen Thread mit einer Doku bzgl. "Intelligent Design" und der vollkommenen Ignoranz und Voreingenommenheit der sogenannten Wissenschaft ggü. dieser Idee.

    Intelligent Design besagt, dass viele Dinge auf einen Schöpfer hinweisen, der alles so geplant und umgesetzt hat damit der Mensch, die Welt und das Universum so funktionieren können wie es heute der Fall ist.

    Intelligent Design


    Übrigens war Darwin der übelste Antisemit. Keine Ahnung, wieso so viele Leute einem Typen wie ihm folgen. Hitler hat sich unter anderem auf Darwin berufen (Das Recht des Stärkeren etc.). Mit anderen Worten war der Darwinismus für die schlimmsten Verbrechen unserer Zeit verantwortlich.

  7. #17

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Freier Wille ?

    man fragt sich vor allem, warum das;

    Ohnehin hält er die deutsche Debatte um die Willensfreiheit für »ziemlich unglücklich«. Meist würden da Forscher miteinander diskutieren, die sich gar nicht wissenschaftlich mit dem Thema Verhaltenssteuerung beschäftigt hätten. Statt sich in diese Debatte einzumischen, hat der Kognitionspsychologe lieber etwas getan, was längst überfällig war: mit modernen Methoden jenes berühmte Experiment von Benjamin Libet fortzuführen, das seit über zwanzig Jahren die Debatte um den freien Willen prägt. »Es ist mir schleierhaft, warum es zu einem so zentralen Experiment nicht viel mehr Forschungsarbeiten gab«, sagt er. In den neunziger Jahren wurde Libets Versuch einmal wiederholt. Ansonsten haben Forscher davon weitgehend die Finger gelassen... Der unbewusste Wille

    warum die Finger davon gelassen?

    ich kann mir das nur so erklären: weil ohne Gott/Schöpfer-glaube sich der Mensch leichter verblöden lässt...

    Frieden

  8. #18
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    edit

  9. #19
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    das leben ist nicht vorbestimmt
    ich zumindest glaube nicht an sowas
    in der bibel selbst z.bsp. gibt es einige argumente für diese annahme aber in die bibel kann man auch so ziemlich viel reininterpretieren

  10. #20

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    dort wo Wissenschaft aufhört, beginnt "Glaube" früher hat Glaube schon beim Regen angefangen und heute fliegt man zum Mond und landet dort auch.

Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Widerspruch zwischen Religion und Wissenschaft
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 12:25
  2. Krieg zwischen Iran und NATO-Staaten
    Von timoeyr im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 14:03
  3. Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 17:54
  4. kooperation im bih krieg zwischen kroaten und serben
    Von mile1977 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 12:09
  5. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 22:37