BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 49 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 481

Krker Bischof stellt Hitler und Tito auf eine Stufe

Erstellt von Ivo2, 16.08.2007, 08:09 Uhr · 480 Antworten · 13.461 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007

    Krker Bischof stellt Hitler und Tito auf eine Stufe

    Dass Tito kein Heiliger war, sollte in der heutigen Zeit auch den grössten Tito-Fans bekannt sein.
    Ihn aber mit Hitler auf eine Stufe zu stellen, kann nur einem bescheuerten Geistlichen in den Sinn kommen.
    Neben diversen anderen "Unzulänglichkeiten" sind solche Kommentare mit ein Grund, warum Gugica (manchmal etwas drastisch) und auch ich, ziemlich wenig von den diversen Religionen, besser gesagt deren Vertreter hier auf Erden, halten.
    Wer interesse an diesem Artikel hat und serbokroatischbosnischmontenegrinisch versteht, hier der Link dazu
    http://www.vecernji.hr/newsroom/news...50464/index.do
    Ich möchte mir nicht mal die Mühe von c&p machen.

  2. #2

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    OMG sage ja werdet protestantisch die halten sich ziemlich zurück....

  3. #3
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    VELIKA GOSPA Hrvatski biskupi nadahnuto i kritički propovijedali na marijanski blagdan Župan: Između Tita i Hitlera nema razlike Autor Dražen Ćurić



    Hrvatski su biskupi okupljanje nekoliko stotina tisuća vjernika u brojnim marijanskim svetištima dobro iskoristili. U propovijedima su se dotaknuli gotovo svih bitnih društveno-političkih pitanja koja trenutačno tište Hrvatsku.

    Upozorili su na pogubnost totalitarnih ideologija, homoseksualnih brakova, lažnih obećanja političara, prevlasti kapitala u suvremenom svijetu, na opasnosti iz medija te na neprijatelje države.

    Tako je krčki biskup Valter Župan ustvrdio da su komunistički zločini koje je počinio Tito strašni kao i Hitlerovi.

    Žele uništiti mladost
    Statistike pokazuju da je komunizam urodio sa 100 milijuna mrtvih, Hitler sa 20,900.000 mrtvih. Riječ je o ljudima, a ne brojkama. Ni Tito nije daleko od toga sa 1,129.000 mrtvih istaknuo je biskup Valter Župan u prepunoj katedrali Uznesenja Marijina u Krku.

    Biskup Juraj Jezerinac je u Kamenskom kod Karlovca istaknuo da sotona pokušava ocrniti Crkvu i vjernike, širi laž i mržnju, a kršćanski život proglašava nazadnim i mračnim. Govoreći o medijima u Hrvatskoj, istaknuo je da "ne poznaju govor ljubavi, nego samo mržnje", da "napadaju na obitelj i veličaju homoseksualne brakove" te "žele uništiti mladost".

    Upozorivši na lažna obećanja lijevih i desnih, splitski nadbiskup Marin Barišić u Sinju je rekao da ima dovoljno naznaka da se današnje vrijeme nazove posthumanim ako kapital potisne moral. Također je upozorio na nehumane pojave plavih kuverti, mita, korupcije i kamatarenja.

    Gospićki biskup Mile Bogović je u Krasnom istaknuo da u Hrvatskoj ne postoji pravi sustav vrijednosti.

    Nepravednost
    Neke se veliča bez razloga, a neki ne dobivaju zasluženo priznanje. Ne može se donijeti ispravan sud ako se krene od krivih polazišta naglasio je biskup Bogović.
    Pfff! Versager! Was kommt als nächstes? Serbische und kroatische pseudoreligiöse Fundis streiten sich darum welche der beiden Volksgruppen mehr Millionen Opfer unter Titos "Terrorregieme" zu verzeichnen hatte oder was?

    @Ivo:
    Siehtste? War doch gar nicht so schwer mit dem Copy & Paste.

  4. #4
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic Beitrag anzeigen
    Pfff! Versager! Was kommt als nächstes? Serbische und kroatische pseudoreligiöse Fundis streiten sich darum welche der beiden Volksgruppen mehr Millionen Opfer unter Titos "Terrorregieme" zu verzeichnen hatte oder was?

    @Ivo:
    Siehtste? War doch gar nicht so schwer mit dem Copy & Paste.
    Ich hab' mit solchen Trotteln ein wenig Probleme
    Danke Heishi-San

  5. #5

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Was raucht der bloß in seiner Freizeit,legal kann es nicht sein.

  6. #6
    Avatar von West_Mostar

    Registriert seit
    07.01.2007
    Beiträge
    925
    irgendwie kann ich mir immer noch nicht eine rechte meinung bilden,was ex jugoslawien und tito angeht,auf der einen seite hat ja das land sehr gut funktioniert wir hatten keine arbeitslosen,waren dazumals welten vor cehoslovakei,ungarn,rumänien bulagarien albanien etc.wenn wir keinen krieg gehabt hätten wären wir wohl heute eine macht in europa aber es hätte nicht sein sollen.

    auf der anderen seite,war es ja ein kunststaat.krank war auch da tito die religionsfreiheitverbot also nicht direkt aber man weiss ja wie s gelaufen ist.ausserdem einer der schlosser von beruf ist und mit weiss nicht wievielen frauen wieviele kinder gehabt hat,was will mir so einer von der moral erzählen in dieser hinsicht ist er ein absoluter bastard


    pokoj mu dusi

  7. #7

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von West_Mostar Beitrag anzeigen
    irgendwie kann ich mir immer noch nicht eine rechte meinung bilden,was ex jugoslawien und tito angeht,auf der einen seite hat ja das land sehr gut funktioniert wir hatten keine arbeitslosen,waren dazumals welten vor cehoslovakei,ungarn,rumänien bulagarien albanien etc.wenn wir keinen krieg gehabt hätten wären wir wohl heute eine macht in europa aber es hätte nicht sein sollen.

    auf der anderen seite,war es ja ein kunststaat.krank war auch da tito die religionsfreiheitverbot also nicht direkt aber man weiss ja wie s gelaufen ist.ausserdem einer der schlosser von beruf ist und mit weiss nicht wievielen frauen wieviele kinder gehabt hat,was will mir so einer von der moral erzählen in dieser hinsicht ist er ein absoluter bastard


    pokoj mu dusi


    Wieso,Religionsausübung war ja nicht verboten,außerdem richtig gläubig wurden die meisten komischerweise erst nach dem Krieg,
    davor Hardcore Kommi danach plötzlich Supergläubig.

  8. #8
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Wieso,Religionsausübung war ja nicht verboten,außerdem richtig gläubig wurden die meisten komischerweise erst nach dem Krieg,
    davor Hardcore Kommi danach plötzlich Supergläubig.
    Haben von den Politikern gelernt
    Und da sag' mal einer, dass die Balkanvölker nicht lernfähig wären

  9. #9
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von West_Mostar Beitrag anzeigen
    irgendwie kann ich mir immer noch nicht eine rechte meinung bilden,was ex jugoslawien und tito angeht,auf der einen seite hat ja das land sehr gut funktioniert wir hatten keine arbeitslosen,waren dazumals welten vor cehoslovakei,ungarn,rumänien bulagarien albanien etc.wenn wir keinen krieg gehabt hätten wären wir wohl heute eine macht in europa aber es hätte nicht sein sollen.

    auf der anderen seite,war es ja ein kunststaat.krank war auch da tito die religionsfreiheitverbot also nicht direkt aber man weiss ja wie s gelaufen ist.ausserdem einer der schlosser von beruf ist und mit weiss nicht wievielen frauen wieviele kinder gehabt hat,was will mir so einer von der moral erzählen in dieser hinsicht ist er ein absoluter bastard


    pokoj mu dusi
    jeder durfte seine religion ausüben, aber es wurde darauf geachtet was der pfarrer, pop oder mullah so predigt

    ja und? er war schlosser und weiberheld...
    churchill hatte probleme mit alkoholm und ist trotzdem für die nachwelt als großer mann erhalten geblieben.

  10. #10
    Grasdackel
    Tako je krčki biskup Valter Župan ustvrdio da su komunistički zločini koje je počinio Tito strašni kao i Hitlerovi.

    Wo er recht hat, hat er recht.

Seite 1 von 49 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hamed Abdel-Samad stellt dem Islam eine fatale Prognose aus
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 18:53
  2. Stellt mir eine Frage und ich antworte.
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 00:02
  3. Eine Südkärntnerin als spätes Opfer der Tito Agenten
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 21:10
  4. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“
    Von Triglav im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 12:31
  5. Tito und Hitler
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 17:49