BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 49 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 481

Krker Bischof stellt Hitler und Tito auf eine Stufe

Erstellt von Ivo2, 16.08.2007, 08:09 Uhr · 480 Antworten · 13.441 Aufrufe

  1. #281
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Knutholhand Beitrag anzeigen
    Manchmal. Aber nein, denn du hast doch von irgendwelchen Mordgeschichten gesprochen und ich sagte das seinen perverse Idioten die so morden.

    mfg

    P.s. Witzig, wurde deswegen verwarnt? Also Kinder an die Macht. Wer hat eigentlich gemeldet und vor allem weswegen?

    Der Typ mit dem Namen einer von den Nazis bevorzugten Kleidermarke mag dich nicht.

  2. #282
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    ich bin mir mal wieder nicht sicher ob ich dich richtig verstehe

    nun 300.000 bis zu 800.000 tausend ermordete serbische Zivilisten,Roma,Juden und anderst denkende Menschen sind meiner Ansicht unmöglich einzelner Personen,geschweige denn einzelner Aktionen zuzuschreiben sein.
    Falsch verstanden.

    Er sprach von perversen Mördern. So mit Axten usw. usw. Das sind perverse Idioten. So wie der KZ Mensch der den Gashebel betätigt.

    mfg

    P.s. Nicht der normale Soldat.

  3. #283
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Das ist so als ob du sagen würdest Endlösung der Judenfrage,kling auch nicht nach ausrottung,darauf läuft es aber hinaus.
    Na ja, das klingt doch schon eher nach Ausrottung.

    mfg

  4. #284
    The Rock
    Zitat Zitat von Zeljko Beitrag anzeigen
    Der Typ mit dem Namen einer von den Nazis bevorzugten Kleidermarke mag dich nicht.
    Nö ich reagiere nur allergisch auf verharmlosung von Völkermord.

    PS. Zar ti nisi bio govorio, da Crkva nije potrebna za vjeru? I onda hoces nekome dati opomenu, sto kritizira Kat. Crkvu za vrijeme 2. svjetskog rata.

    Bas si onaj hardcore katolik. ^^

  5. #285
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Zeljko Beitrag anzeigen
    Der Typ mit dem Namen einer von den Nazis bevorzugten Kleidermarke mag dich nicht.
    Nur weil er mich nicht mag darf er sich einen Grund aus dem Finger saugen.

    Und vor allem, warum mag er mich nicht? Na ja, nicht das mich das irgendwie tangieren würde, aber irgendwie fand ich den immer ganz O.K.

    Aber auch egal, ich liebe klare Fronten dann weiß ich wenigstens was los ist.

    mfg

    P.s. He, Zeljklo, wo kann ich eine Beschwerde abgeben? Irgendwie ist der Grund wirklich doof? Will einen anständigen Grund sehen, im Notfall mache ich etwas wirklich fieses damit auf das Kleinkind befriedigt ist, aber dennoch, der Grund ist wirklich schwach.

  6. #286

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Knutholhand Beitrag anzeigen
    Falsch verstanden.

    Er sprach von perversen Mördern. So mit Axten usw. usw. Das sind perverse Idioten. So wie der KZ Mensch der den Gashebel betätigt.

    mfg

    P.s. Nicht der normale Soldat.

    Was verstehst du jetzt unter normaler Soldat?

    Dann waren es auch keine Einzelaktionen,die KZ haben sie sicher nicht zum schutz der Verfolgten gebaut.

  7. #287
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801

    verharmlosung

    Wie viele Menschen diesem Völkermord zum Opfer fielen ist bis heute umstritten. Die Kroatische Landeskommission zur Feststellung der Verbrechen der Besatzer und ihrer Helfer schätzte in ihrem Bericht zu den Verbrechen im Lager Jasenovac 1946 allein die Zahl der Opfer des KZ Jasenovac auf 500.000 bis 600.000 (Propagandaangaben des nachfolgenden Komunistischen Staates Jugoslawien 1945). Die Forschungen von Bogoljub Ko?ovi? (Žrtve Drugog svjetskog rata u Jugoslaviji, London 1985) und Vladimir Žerjavi? (Gubitci stanovništva Jugoslavije u drugom svjetskom ratu, Zagreb 1987) zur Zahl der Opfer des Zweiten Weltkrieges in Jugoslawien ergeben übereinstimmend, dass ca. 290.000 der 1,9 Millionen Serben sowie die große Mehrheit der 30.000 bis 40.000 Juden und der 25.000 bis 40.000 Roma, die zu Kriegsbeginn auf dem Einflussgebiet der Ustascha lebten, ihr zum Opfer fielen, davon zwischen 60.000 und 100.000 im KZ Jasenovac. Beide Zahlenangaben sind derzeit in der Öffentlichkeit im Umlauf und werden von Dokumentationszentren zitiert. So gibt das Simon-Wiesenthal-Zentrum die Zahl der Menschen, die im KZ Jasenovac ermordet worden sind, mit etwa 85.000 an, das staatliche United States Holocaust Memorial Museum in Washington hingegen mit zwischen 56.000 und 97.000.
    simon wiesenthalcenter würd ich als recht neutral bezeichnen (keine serbische seite). und wenn du bei 290.000 toten serben von "einzelnen Aktionen irgendwelcher perversen Idioten" sprichst entspricht das dem tatbestand der verharmlosung (ustascha war mit der nsdap verbündet) - moment - ich zitiere:

    § 3h lautet: Nach § 3g wird auch bestraft, wer in einem Druckwerk, im Rundfunk oder in einem anderen Medium oder wer sonst öffentlich auf eine Weise, daß es vielen Menschen zugänglich wird, den nationalsozialistischen Völkermord oder andere nationalsozialistische Verbrechen gegen die Menschlichkeit leugnet, gröblich verharmlost, gutheißt oder zu rechtfertigen sucht.
    das zur beantwortung des "wie jetzt"

  8. #288
    The Rock
    Zitat Zitat von Knutholhand Beitrag anzeigen
    Nur weil er mich nicht mag darf er sich einen Grund aus dem Finger saugen.

    Und vor allem, warum mag er mich nicht? Na ja, nicht das mich das irgendwie tangieren würde, aber irgendwie fand ich den immer ganz O.K.

    Aber auch egal, ich liebe klare Fronten dann weiß ich wenigstens was los ist.

    mfg
    Ne habe eigentlich auch kein Problem mit dir, bloß dass ich deine Ansichten nicht gerade bezüglich dieses Themas teile.

    Mich wundern bloß solche Sätze wie (die 1/3 Thesen Pavelic waren keine Ausrottung, das was in den NDH-KZs getrieben wurde waren nur einzelfälle".).

  9. #289

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Lonsdale Beitrag anzeigen
    Nö ich reagiere nur allergisch auf verharmlosung von Völkermord.

    PS. Zar ti nisi bio govorio, da Crkva nije potrebna za vjeru? I onda hoces nekome dati opomenu, sto kritizira Kat. Crkvu za vrijeme 2. svjetskog rata.

    Bas si onaj hardcore katolik. ^^

    Ja samo napomeno da su to vremeWW2 i prija toga Antisemiticki Smisl normalno bilo
    u Crkvi,i josch danas znam neki Svecenici koji tako mislu.

  10. #290
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Was verstehst du jetzt unter normaler Soldat?

    Dann waren es auch keine Einzelaktionen,die KZ haben sie sicher nicht zum schutz der Verfolgten gebaut.
    Ich spreche vom Soldat gegen Soldat. Sobald dieser eine Axt nimmt um das zu tun was du so geschrieben hast, ja dann ist er kein Soldat mehr sondern ein perverser Idiot. Jeder hat solches Gesocks aber du schreibst so, als ob jeder Kroate so war. Neeee, dagegen muss ich mich weheren.

    mfg

Ähnliche Themen

  1. Hamed Abdel-Samad stellt dem Islam eine fatale Prognose aus
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 18:53
  2. Stellt mir eine Frage und ich antworte.
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 00:02
  3. Eine Südkärntnerin als spätes Opfer der Tito Agenten
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 21:10
  4. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“
    Von Triglav im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 12:31
  5. Tito und Hitler
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 17:49